1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Warum der Ladestrom…

Ohne eigene Garage mit Steckdose kann ich das nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne eigene Garage mit Steckdose kann ich das nicht.

    Autor: Vögelchen 12.10.19 - 09:42

    Es wäre mir nicht möglich, das Auto zur Tanke zu fahren und dort nach 4 Stunden wieder abzuholen.
    Leider besitze ich keine Garage mit Steckdose. Sonst wäre das Elektroauto zumindest eine gute Alternative fürs Einkaufen, Pendeln usw.
    Eine Fahrt in den Urlaub oder zum etwas entfernter liegenden Arzt wäre weiterhin schwierig, bzw. nur mit sehr teurer Schnelladung möglich.

    Optimal finde ich ein heutiges Elektroauto für Leute, die ein Eigenheim mit PV-Anlage und Garage mit Steckdose besitzen. Vor allem wenn sie tagsüber aus eigenem Solarstrom laden können.
    Leider bedeutet das, dass Leute, die irgendwo in einer älteren Mehrparteienwohnung wohnen, von der Mobilität weitgehend ausgeschlossen sind.

  2. Re: Ohne eigene Garage mit Steckdose kann ich das nicht.

    Autor: McWiesel 12.10.19 - 11:34

    > Optimal finde ich ein heutiges Elektroauto für Leute, die ein Eigenheim mit PV-Anlage und Garage mit Steckdose besitzen. Vor allem wenn sie tagsüber aus eigenem Solarstrom laden können.
    Leider bedeutet das, dass Leute, die irgendwo in einer älteren Mehrparteienwohnung wohnen, von der Mobilität weitgehend ausgeschlossen sind.

    Und genau das ist das Problem - das E-Auto soll ja so gut für die Städte sein, aber genau da funktioniert es nicht. Tatsächlich ist es für das Land eine gute Idee, wo teilweise sogar locker Platz für eine Solaranlage und ein elektrischen Zweitwagen oder ein entsprechender Hybrid ist, der sämtliche besonders schädlichen Kurzstreckenfahrten elekrtisch ausführen kann. Dann gehen selbst 150km Reichweite voll in Ordnung und die ganze E-Mobiltity ist tatsächlich so weit wie möglich co2-neutral.

    Aber in der Stadt, wo heute schon die Autos übereinander geparkt werden, wird das einfach nicht funktionieren, da sehe ich dann auch echt Probleme mit der Netzüberlastung.

    Somit sehe ich keine andere Chance als den individuellen Autoverkehr tatsächlich in den Innenstädten zu verbieten. Aber erst dann, wenn PR-Plätze im Umland und der ÖPNV allgemein perfekt ausgebaut sind. Damit hört vielleicht auch bisschen die Verstädterung auf, sodass es allgemein mangels Mobilität unattraktiver wird in den Städten zu wohnen.

  3. Re: Ohne eigene Garage mit Steckdose kann ich das nicht.

    Autor: notuf 12.10.19 - 11:49

    Das stimmt. Aber gerade auf dem Land braucht man das Auto auch mehr als in der Stadt. Man muss überall hinfahren, selbst zu Bahnhof, wie du schreibst, und oft nur kurze Strecken (10km).

    PR hatte ich schon bei diversen Kommunen angeschrieben weil der Platz knapp ist. Kein Geld, keine Grundstücke. Man könne ja zum Bahnhof laufen war die Aussage. 30 min ist ja fußläufig zu erreichen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
  3. IT-Architektin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 69,99€ (Xbox One/PS4), 79,99€ (Xbox Series X/PS5) - Release 22.10.
  2. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...
  3. 14,99€
  4. 50,99€ (mit Rabattcode "STRIVE")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  2. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da
  3. Geforce RTX 3050 (Ti) Nvidia bringt kleinste Laptop-Raytracing-Grafik

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
Kia EV6
Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
Ein Hands-on von Franz W. Rother

  1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
  2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
  3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6