1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronischer Personalausweis: CCC…

Habe bei Stadtverwaltung angerufen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Stadtbürger 22.09.10 - 12:41

    1. Der neue Ausweis sei sehr sehr sicher, mehr könne und dürfe die Dame mir nicht sagen!

    2. Wenn mein alter Ausweis noch gültig ist, darf ich keinen neuen beantragen.

  2. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Dolly Pardon 22.09.10 - 12:55

    Stadtbürger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Der neue Ausweis sei sehr sehr sicher, mehr könne und dürfe die Dame mir
    > nicht sagen!

    Stimmt ja auch. Sehr sicher ist der alte aber auch.

    > 2. Wenn mein alter Ausweis noch gültig ist, darf ich keinen neuen
    > beantragen.

    Ist Unsinn, denn natürlich wird man einen beantragen solange der alte noch gilt. Was einige Ämter aber schon wollen ist ein Passbild nach den neuen Vorgaben, also kein Grinsen, nicht leicht von links und so.

    Mein alter Ausweis war übrigens durchaus noch gültig. Hätte sonst auch Probleme gehabt bis der neue fertig war (mit Paket bei der Post abholen geht es ja schon los). War vor etwa 2 Monaten, aber wenn Du meinst kann Dir der alte ja auch in den Würstchengrill fallen.

    Vorläufiger Ausweis plus dann richtiger kosten allerdings jeweils extra.

  3. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: bluppdidupp 22.09.10 - 13:02

    Ich hab mir auch letzte Woche erst nen neuen beantragt, obwohl der alte Perso noch ne Weile gültig gewesen wäre. Die wundern sich zwar etwas und weisen darauf hin dass es doch noch gar nich nötig wäre, geht aber ansonsten ohne Probleme ;D

  4. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Wurstkatze 22.09.10 - 13:07

    Dolly Pardon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt ja auch. Sehr sicher ist der alte aber auch.

    Ist das vorherrschende Argument denn wirklich den Ausweis an sich sicherer zu machen, oder geht es vornehmlich um die Deanonymisierung (Absicherung) von Internetaktivitäten (z.B. Verträge abschließen, Shopping, etc.)? Die Darstellungen in den Medien gehen da leider irgendwie auseinander.

    > Ist Unsinn, denn natürlich wird man einen beantragen solange der alte noch
    > gilt.

    Denke die wollen u.a. auch einer Antragsflut im kommenden Monat vorbeugen. Nicht unverständlich wenn man sich in Foren mal so umliest.

    > Vorläufiger Ausweis plus dann richtiger kosten allerdings jeweils extra.

    Gibt es eigentlich direkte Mehrkosten für (reguläre) Neuausstellungen beim neuen elektronischen Ausweis? Weiß das jemand?

  5. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Bassa 22.09.10 - 13:09

    bluppdidupp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mir auch letzte Woche erst nen neuen beantragt, obwohl der alte
    > Perso noch ne Weile gültig gewesen wäre. Die wundern sich zwar etwas und
    > weisen darauf hin dass es doch noch gar nich nötig wäre, geht aber
    > ansonsten ohne Probleme ;D

    Bei mir gab es noch nicht einmal das.

    "Neuer Ausweis bitte." - "Dann brauche ich Foto, Unterschrift, alten Ausweis zum Prüfen... sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Ausweis fertig ist? Kostet 1 Euro extra." - "Nein, ich schau einfach vorbei".

    3 Wochen später angerufen, neuen Ausweis abgeholt, alten da gelassen.

    Das Foto war auch noch nicht gemäß den Richtlinien für den neuen Ausweis erstellt.

  6. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Dolly Pardon 22.09.10 - 13:33

    Wurstkatze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dolly Pardon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimmt ja auch. Sehr sicher ist der alte aber auch.
    >
    > Ist das vorherrschende Argument denn wirklich den Ausweis an
    > sich sicherer zu machen, oder geht es vornehmlich um die
    > Deanonymisierung (Absicherung) von Internetaktivitäten (z.B.
    > Verträge abschließen, Shopping, etc.)? Die Darstellungen in den
    > Medien gehen da leider irgendwie auseinander.

    Es geht in erster Linie um Vereinfachungen beim Umgang mit dem Ausweis. Was in Form von Bits und Bytes abgelegt ist kann halt nicht verkratzen oder verkleben.

    Rest sind Nettigkeiten um das ganze der Bevölkerung schmackhaft zu machen, denn auch die alten konnte keiner mal so eben fälschen.

    Notwendig ist der ePA im Grunde wirklich nicht und auch wenn sehr sicher sind die Probleme die der CCC & Co. nun so grossartig enthüllen schon lange bekannt, nur die haben nix mit dem ePA zu tun.

    Ebenso könnte man aber auch vor On-line Banking warnen, vor Bestellungen bei Amazon, dem Aufladen des Handys über das Internet, Reisebuchungung, Seiten für Erwachsene, Zebrastreifen ohne Ampeln, Zündhölzern, Alkohol, dem Asteroidengürtel und herunterfallenden Blumenkästen.

    Neues Teufelszeugs bringt es halt mit sich das der Umgang damit gelernt sein will. Dazu gehört aber auch nicht alles mitzumachen nur weil es technisch möglich u./o. gerade hip ist.

    Dazu kommt noch das viele Sites/Geschäfte/Unternehmen nicht mal in D sitzen und denen geht der ePA und was der so bietet sowieso am Sonstwo vorbei.

    > Denke die wollen u.a. auch einer Antragsflut im kommenden Monat
    > vorbeugen.

    Huch, eine Akte!

    Als Bürger ist man aber letztlich Arbeitgeber der Beamten.

  7. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: avx 22.09.10 - 13:34

    Hier auf der Behörde dürfen wir keine neuen Ausweise ausstellen, sofern der alte noch lange gültig ist bzw. durch die Beantragung dem nPA aus dem Weg gegangen werden soll. Zumindest ist das der offizielle Stand.

    Inoffiziell gibt es da noch die Möglichkeit des Verlustes ;)

  8. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: katzenpisse 22.09.10 - 14:04

    Stadtbürger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2. Wenn mein alter Ausweis noch gültig ist, darf ich keinen neuen
    > beantragen.

    Den hast du halt verloren.

  9. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Azz 22.09.10 - 14:25

    Kann ich genau so bestätigen (bis auf die 1€ Extragebühr).
    Hatte noch 8 Jahre Restlaufzeit. Foto entsprach nicht den neuen strengen Regeln.

  10. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Daniel-Düsentrieb 22.09.10 - 16:06

    na wegen 2 Jahren war jetzt aber etwas übertrieben, oder?

    Wie die wollen 1€ dafür? Bei uns kann man online nachgucken ob der Perso fertig ist!

  11. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Schnell handeln 22.09.10 - 19:41

    Also hier in München ging das Problemlos!
    Alter Ausweis war noch 1 Jahr gültig. Hingegangen alten Ausweis mit Foto (nicht biometrisch) abgegeben einmal unterschrieben und 8EUR gezahlt, fertig. Kein Wort zur Gültigkeit oder sonstwas.

    Also Leute traut euch und holt euch noch den alten.
    Der ist billiger, sicherer und nicht biometrisch!
    Wenn ihr so wie ich nur in Europa unterwegs seid, brauchts nicht mal nen (biometrischen) Reisepass!

  12. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Shadow27374 22.09.10 - 19:51

    Stadtbürger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2. Wenn mein alter Ausweis noch gültig ist, darf ich keinen neuen
    > beantragen.


    Nur mal angenommen das diese Aussage stimmt (was völliger Quatsch ist!) dann verlierst du deinen Perso eben.
    Ich habe es genau so gemacht und ihn "verloren". Somit musste ich 5€ Strafe zahlen was bei einem 8€ Ausweis 13€ macht.
    Das ist immer noch weniger als 50% des Preises des neuen ePersos der nach und nach immer weiter auseinander genommen werden wird und der vorallen Dingen nur dazu dient uns zu Überwachen. Ich traue insbesondere der CDU und dem BKA zu das sie über einen längere Zeitraum unbemerkt oder wegen "Terrorismus" etc. RFID-Lesegeräte aufstellen. Somit wären ePerso-Träger irgendwann permanent auffindbar, Bewebungsprofile werden erstellt und wenn jemand auf einer Demo ist weiß die CDU sofort wer gegen sie ist.

  13. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Bassa 23.09.10 - 09:01

    Daniel-Düsentrieb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na wegen 2 Jahren war jetzt aber etwas übertrieben, oder?
    >
    > Wie die wollen 1€ dafür? Bei uns kann man online nachgucken ob der Perso
    > fertig ist!

    Da kann jede Stadt das wohl so machen wie sie will...
    Vielleicht kann man ja sogar bei uns online nachschauen - auf die Idee bin ich nicht gekommen und falls es so ist, hat der Typ beim Bürgeramt vergessen, das zu erwähnen ^^
    Ich hab einfach da angerufen und nachgefragt.

  14. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: zilti 23.09.10 - 10:08

    Shadow27374 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stadtbürger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2. Wenn mein alter Ausweis noch gültig ist, darf ich keinen neuen
    > > beantragen.
    >
    > Nur mal angenommen das diese Aussage stimmt (was völliger Quatsch ist!)
    > dann verlierst du deinen Perso eben.
    > Ich habe es genau so gemacht und ihn "verloren". Somit musste ich 5€ Strafe
    > zahlen was bei einem 8€ Ausweis 13€ macht.
    > Das ist immer noch weniger als 50% des Preises des neuen ePersos der nach
    > und nach immer weiter auseinander genommen werden wird und der vorallen
    > Dingen nur dazu dient uns zu Überwachen. Ich traue insbesondere der CDU und
    > dem BKA zu das sie über einen längere Zeitraum unbemerkt oder wegen
    > "Terrorismus" etc. RFID-Lesegeräte aufstellen. Somit wären ePerso-Träger
    > irgendwann permanent auffindbar, Bewebungsprofile werden erstellt und wenn
    > jemand auf einer Demo ist weiß die CDU sofort wer gegen sie ist.


    ernste Frage: gibt es eigentlich anti-RFID-Hüllen?

  15. Re: Habe bei Stadtverwaltung angerufen

    Autor: Dr Obvious 23.09.10 - 11:07

    Hab mir in einem anderen Thread sagen lassen, dass Visitenkarten-Etuis aus Blech, die das Scheckkartenformat aufnehmen können, wohl hinreichend gut schirmen. Angabe ohne Gewähr - habs noch nicht getestet.
    Allerdings hab ich auch (noch) keine explizite AntiRFID Hülle für den ePerso ergoogeln können. Für den Reisepass gibt es das.

  16. Selbstkorrektur: Link inside

    Autor: Dr Obvious 23.09.10 - 11:09

    Jetzt hab ich was gefunden.

    http://www.pass-sicherheit.de/rfid-schutzhuellen-personalausweis-c-42_40.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  3. CHECK24 Kontomanager GmbH, München
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€
  2. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
Sono Motors
Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
  2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
  3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer