1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronischer Personalausweis: Das…

Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

    Autor: Sharra 26.04.17 - 14:19

    1. braucht man ein Lesegerät, welches keiner hat. Ergo: Hürde, die keiner zu nehmen bereit ist.
    2. Gibt es keine Anwendungen dafür. Behörden verlangen für sehr vieles sowohl die Identifikation, wie auch eine Unterschrift, oftmals sogar persönliches Erscheinen.
    3. Der Handel möchte das Ding eigentlich gar nicht. Jede Hürde zusätzlich, die vor den Einkaufsvorgang geschaltet wird, ist ein Kaufhinderniss.
    Wenn der Kunde erst vom Sofa aufstehen muss, um seinen Perso einzulesen, bevor er kaufen darf, wird er den Kauf wohl eher abbrechen.

  2. Re: Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

    Autor: My1 26.04.17 - 14:27

    kann aber rechtlich ganz Nett sein, da dies eine mMn gute Methode ist 18+ zu bestätigen, und das ohne dass irgendwelche anderen Daten wie geburtsdatum weitergegeben werden müssen.

    Asperger inside(tm)

  3. Re: Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

    Autor: Sharra 26.04.17 - 14:35

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann aber rechtlich ganz Nett sein, da dies eine mMn gute Methode ist 18+
    > zu bestätigen, und das ohne dass irgendwelche anderen Daten wie
    > geburtsdatum weitergegeben werden müssen.

    Das ist natürlich richtig. Und grade die Erotikindustrie hätte das auch gerne, weil sie damit endlich ein rechtssicheres System hätte, unter dem sie ihre Angebote auch liefern können. Dem steht aber weiterhin das Lesegerät entgegen, das sich, alleine dafür, natürlich nicht wirklich lohnt.

  4. Re: Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

    Autor: SuiCid 26.04.17 - 14:44

    Naja...
    das Finanzamt erlaubt die Übergabe von Unterlagen übers Neuland mit digitaler Unterschrift.
    Jedoch haben die was eigenes gemacht... ohne Perso.

    Ist irgendwie noch besser als "die wollen eine handschriftliche Unterschrift". ;)

  5. Re: Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

    Autor: My1 26.04.17 - 14:47

    Es muss nicht unbeding die ***industrie sein , auch Steam oder so hätten davon vorteil, da man damit nämlich bspw Sachen die ich hatte den Vorteil das man in so einer 18+ Ecke auch Indizierte Spiele ohne Verbreitungsverbot verkaufen könnte, da dies dann ja, wenn man dafür sorgt dass der User aktiv suchen muss, nicht mehr so offen ist, sondern ja Im prinzip Unter der theke und mit altersnachweis.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

    Autor: pommesmatte 27.04.17 - 13:39

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. braucht man ein Lesegerät, welches keiner hat. Ergo: Hürde, die keiner
    > zu nehmen bereit ist.

    Kompatibles Android Handy mit NFC?

  7. Re: Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

    Autor: plutoniumsulfat 27.04.17 - 14:05

    Nur wird Steam keine Einzellösung für ein land implementieren.

  8. Re: Standardmässig aktiviert und wird dennoch nicht genutzt.

    Autor: My1 27.04.17 - 17:24

    naja aber ich bezweifle dass das einfache fragen nach geburtstag so legal ist um USK18 spiele bzw FSK18 Filme zu verkaufen, die ja bei steam auch angeboten werden, genauso wie auch Medien ohne USK/FSK kennzeichnung...

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin
  2. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Liganova GmbH, Stuttgart
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme