1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Encrochat-Hack: "Damit würde…

Deutsche Justiz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Deutsche Justiz

    Autor: carcorpses 02.12.21 - 13:12

    Das ist nicht neu auf die Art. Läuft beim Abmahnen genauso. Die Datenerhebung/nutzung ist auch da mehr als fraglich.

  2. Re: Deutsche Justiz

    Autor: gloqol 02.12.21 - 13:31

    Kann ich bestätigen.
    Wurde Mal von einem Abmahnanwalt belangt.
    Die vorgelegten "Beweise" hätte jeder mit einem iQ größer 50 und etwas Photoshop Erfahrung innerhalb von ein paar Minuten gefälscht gehabt.
    Das Gericht hat alles für echt gehalten und entsprechend entschieden.
    Wehren kann man sich eigentlich kaum wenn man nicht tausende Euro für nen Anwalt ausgeben will.

  3. Re: Deutsche Justiz

    Autor: Sharra 02.12.21 - 13:44

    Wir haben vor Deutschen Gerichten ein grundsätzliches Problem.
    Die Annahme, dass vorgelegte Dokumente echt sind, basiert noch aus einer Zeit, zu der sowas nur aufwändig zu fälschen gewesen, und selbst Laien aufgefallen wäre. Heute? Jeder Grundschüler kann hochoffizielle Dokumente fälschen.
    Genauso schwachsinnig ist die Annahme, ein Polizist würde grundsätzlich keine Fehler machen und immer nur die Wahrheit sagen. Auch das wurde x-fach widerlegt, wird aber dennoch weiter praktiziert.

    Warum? Weil Gutachten Geld kosten. Das wäre ja noch zu verschmerzen, aber schlimmer, es macht dem Richter Arbeit. Und der will das offensichtlich nicht. Sonst würde jedes Dokument von einem unabhängigen Gutachter auf Plausibilität und Echtheit geprüft werden. Gerade WEIL man weiss, dass heutzutage alles zu leicht zu fälschen ist.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in als Fachbereichsleitung IT-Netzwerk (w/m/d)
    Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Berlin
  2. Business Application Analyst (m/w/d)
    JOTEC GmbH, Hechingen
  3. IT- Team Manager Enterprise Content Management (all genders)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnhem (Niederlande)
  4. Senior Softwareentwickler Java / JavaScript / TypeScript (w/m/d) im Bereich Datenverarbeitung
    profiforms gmbh, Leonberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Endlich raus aus der Pakethölle
Linux
Endlich raus aus der Pakethölle

Eine Systemd-Komponente könnte Updates vereinheitlichen und die Linux-Pakete in ihrer klassischen Funktion für Nutzer überflüssig machen.
Von Sebastian Grüner

  1. Reverse Engineering Linux läuft auf dem iPad Air 2
  2. Deklaratives Linux NixOS 22.05 kommt mit grafischem Installationsassistenten
  3. Plex, LRZ, Nvidia Geforce GTX 1630 soll im Juni erscheinen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
    30 Jahre Fate of Atlantis
    Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

    Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang