1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erfolg für Datenschützer…

Ernsthaft?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ernsthaft?

    Autor: thrust26 21.11.20 - 08:41

    Microsoft kämpft angeblich bis in die letzte Instanz gegen die dort bestehenden Gesetze in den USA? Und selbst wenn, was soll das bringen? Als Ausländer in den USA bin ich Freiwild und meine Daten per Gesetz ungeschützt.

    Also ist die Vereinbarung ein reines Placebo.

  2. Re: Ernsthaft?

    Autor: john4344 21.11.20 - 18:12

    thrust26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft kämpft angeblich bis in die letzte Instanz gegen die dort
    > bestehenden Gesetze in den USA? Und selbst wenn, was soll das bringen? Als
    > Ausländer in den USA bin ich Freiwild und meine Daten per Gesetz
    > ungeschützt.
    >
    > Also ist die Vereinbarung ein reines Placebo.

    Nein, es ist eine rechtliche Sicherheit, die vorher nicht da war. Im Firmenumfeld ist das sowieso allen egal, da geht es um Produktivität, weswegen auch niemand nach dem Kippen von Privacy Shield aufgehört hat Cloud Produkte wie O365 zu benutzen.
    Deine Argumentation macht wenig Sinn, da es nicht darum geht sich vor State Actors zu schützen, sondern um rechtliche Vorgaben, die aktuell bestimmte Institutionen noch daran hindern Cloud Dienste zu nutzen, obwohl diese damit massive Verbesserungen erreichen könnten.
    Um ein Beispiel aus der Realität zu nennen, muss man sich nur die ganzen Krankenhäuser und Krankenhaus nahen Einrichtungen anschauen, die darauf warten, dass Artikel 27 des BayKrG endlich überarbeitet wird, damit Patientendaten effektiv in der Cloud verarbeitet werden können.
    Da hat niemand Zweifel an der Sicherheit und der Effizienzsteigerung durch Cloud Services, nur das Bürokratiemonster Deutschland blockiert hier leider. Durch solche Einigungen sowie Urteile in diese Richtung wird endlich der Weg frei, damit Deutschland mal wieder ein paar Jahre Rückstand aufholen kann...

  3. Re: Ernsthaft?

    Autor: thrust26 21.11.20 - 18:30

    Deine Argumentation ergibt wirklich nur Sinn, wenn du den Datenschutz nicht ernst nimmst.

    Dann braucht man aber keine schrägen Versprechen sondern andere Gesetze.

  4. Re: Ernsthaft?

    Autor: narfomat 22.11.20 - 12:55

    >Deine Argumentation macht wenig Sinn

    DEINE argumentation macht auf jeden fall total sinn, und beschreibt sehr gut und abschreckend, WARUM der markt eben nicht alles sinnvoll von allein regelt und wir dringend gute datenschutz/sicherheit per gesetz festschreiben muessen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.20 12:57 durch narfomat.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Projekt Manager (m/w/d) im Bereich Category und Sales Management
    Hoffrogge GmbH, Wildeshausen
  2. EDV-Organisationsberater*in IT-Administration
    Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  3. CSV Experte Qualitätskontrolle (m/w/d)
    BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  4. Sachbearbeitung DV-Organisation, Digitalisierung
    Kreis Minden-Lübbecke, Minden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ca. 16.000 Artikel günstiger, hunderte Tiefstpreise lt. Preisvergleich
  2. 445,37€ (günstig wie nie, UVP 659€)
  3. 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) (jeweils günstig wie nie)
  4. 888€ (UVP 1.449€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de