Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Datenschutzreform: Bitkom warnt…

was kann man da denn schon falsch machen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was kann man da denn schon falsch machen?

    Autor: User_x 19.09.17 - 21:23

    .

  2. Re: was kann man da denn schon falsch machen?

    Autor: Oktavian 20.09.17 - 14:44

    Eine ganze Menge. Alleine das Thema Informations- und Nachweispflichten dürfte viele Mittelständler in arge Bedrängnis bringen. Dazu die Pflicht, Daten gesetzeskonform zu löschen, was viele noch nie getan haben.

    Weiterhin wird die Pflicht spannend, jeden einzelnen Datenschutzverstoß bei der Aufsicht melden zu müssen. Auch die Auskunftspflichten gegenüber betroffenen Personen ist wesentlich umfangreicher.

  3. Re: was kann man da denn schon falsch machen?

    Autor: maci23 20.09.17 - 14:56

    Falsch machen kann man vieles.

    Ich möchte aber auch anmerken, dass die hochgezahlten EU Beamten auch noch ihr Arbeit noch nicht getan haben.

    Aktuell warten die Rechtsanwälte immer noch auf die Richtlinien. Diese würden sie aber brauchen und auch entsprechend beraten zu können. Das weiß ich von einem Anwalt der auf Datenschutz spezialisiert ist.

  4. Re: was kann man da denn schon falsch machen?

    Autor: Oktavian 20.09.17 - 15:53

    > Ich möchte aber auch anmerken, dass die hochgezahlten EU Beamten auch noch
    > ihr Arbeit noch nicht getan haben.

    Nein, und auch von der Deutschen Aufsicht sind noch viele Fragen ungeklärt. Aber so ganz langsam tut sich was. Auch die großen Branchenverbände wachen langsam auf. Die Arbeitsversionen von Vorschlägen und Umsetzungshilfen nehmen so langsam Gestalt an.

    > Aktuell warten die Rechtsanwälte immer noch auf die Richtlinien. Diese
    > würden sie aber brauchen und auch entsprechend beraten zu können. Das weiß
    > ich von einem Anwalt der auf Datenschutz spezialisiert ist.

    Natürlich und hier tun Aufsichtsbehörden sich sehr schwer. Früher konnte der Landesdatenschützer NRW seine meine Kund tun, dann der von Bayern, dann der von SH. Dass sie sich dabei widersprochen haben, war egal, Datenschutzaufsicht war Landessache. Heute müssen sich die Aufsichtsbehörden abstimmen (Konvergenzverfahren), und das fällt ihnen sichtlich schwer. Selbst auf einfache Nachfragen bekommt man wenig oder ausweichende Antworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. 189,99€
  3. (u. a. Cities: Skylines für 6,66€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  2. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.

  3. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.


  1. 13:27

  2. 11:25

  3. 17:14

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 13:05

  7. 11:59

  8. 09:03