1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem…

Wenn der VErkauf in der EU verboten wird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn der VErkauf in der EU verboten wird

    Autor: mrgenie 05.02.17 - 22:13

    so wie fuer Steuerzahler alles in Europa verboten ist: ausser Steuern zahlen und ableben,
    dann schicken meine Freunde in den USA/Hong Kong/Singapore, Australien, Neu-Seeland, usw. es mir doch einfach als Geschenk.

    Der Besitz ist ja nicht verboten.

  2. Re: Wenn der VErkauf in der EU verboten wird

    Autor: ElTentakel 06.02.17 - 06:51

    Aber der Betrieb ...

  3. Re: Wenn der VErkauf in der EU verboten wird

    Autor: 486dx4-160 06.02.17 - 16:45

    mrgenie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so wie fuer Steuerzahler alles in Europa verboten ist: ausser Steuern
    > zahlen und ableben,
    > dann schicken meine Freunde in den USA/Hong Kong/Singapore, Australien,
    > Neu-Seeland, usw. es mir doch einfach als Geschenk.
    >
    > Der Besitz ist ja nicht verboten.

    Die USA basteln gerade auch an so einer Regelung. Damit für den US-Steuerzahler auch alles verboten bleibt außer Steuern zahen und ableben.

  4. Re: Wenn der VErkauf in der EU verboten wird

    Autor: Mavy 07.02.17 - 08:53

    stellt euch nur vor .. jedes wlan gerät, jeder router als mesh netzwerk .. tatsächlich freies internet und es kostet nur den strom den der router zieht ... klingt zu gut um wahr zu sein ? .. um sowas zu verhindern gibts regulierungen, keine tatsächlichen gründe

  5. Re: Wenn der VErkauf in der EU verboten wird

    Autor: maci23 09.02.17 - 08:44

    Weit haben wird gebracht.
    Alls muss reguliert werden!
    Alles will überwacht werden!

    Die EU in ihrer Regulierungswut bringt sich selbst um damit.

    Die Briten haben angefangen mit dem Brexit.
    Die Franzosen werden folgen ...

    Überbleiben werden wir deutsch sprechenden Völker, weil wir so brav sind.
    Wir lassen uns alles gefallen. Unsere gewählten Politiker machen mit dabei.

  6. Re: Wenn der VErkauf in der EU verboten wird

    Autor: chefin 16.02.17 - 12:55

    Und sobald mal etwas nicht funktioniert sind immer die Hersteller oder der Staat schuld. Wenn ich mein WLAN auf 20W booste, braucht im Umkreis von 1Km keiner mehr drauf hoffen noch ordentliche Übertragungsraten hinzubekommen. Meine Software mach ich dann dominant statt kooperativ. Ich sende einfach störend in eine Übertragung bis der andere aufhört und dann lass ich ohne Punkt und Komma meine Datenübertragung laufen. Von wegen mal kurz nachschauen, ob einer mit rein will. Kooperation nur, wenn ICH das will.

    Wäre ja dann alles erlaubt, weil einen 20W Booster bastel ich mir problemlos selbst.

    Und den Bauplan als OpenSource bei Youtube posten, in kürzester Zeit sind 90% der WLAN tot und der rest freut sich das er auch 200m weg vom Haus am Pokestop noch WLAN hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent:in (m/w/d) Data Center Services
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Mitarbeiter IT-Service (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof)
  4. IT-Auditor / CISA (w/m/x)
    PSP Peters, Schönberger & Partner mbB, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de