Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EuGH zu Störerhaftung: Bei Verstößen…

Verunsicherung hindert das öffnen von freiem Wlan

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verunsicherung hindert das öffnen von freiem Wlan

    Autor: ijon.tichy 15.09.16 - 11:33

    Überall gibt es Idioten die Mist bauen sobald man ihnen freies Internet gewährt.

    Meine Fritzbox kann "Internetanwendungen beschränken: Nur Surfen und Mailen erlaubt". Ich weiß einfach nicht ob so etwas ausreicht um Leuten mein Wlan frei zur Verfügung zu stellen.

    Und weil ich vermutlich nicht der einzige bin der gerne das Internet freigeben will, aber nicht macht weil es einfach diese Rechtsunsicherheit gibt, werden sich IMHO nur wenige hinreißen lassen und ihr Wlan freigeben. Die Hürden sind einfach zu groß und zu stressig. Post von Anwälten zu bekommen weil einer gewollt oder ungewollt gegen irgendwelche Urheber verstoßen hat, will keiner riskieren.

  2. Re: Verunsicherung hindert das öffnen von freiem Wlan

    Autor: foho 15.09.16 - 11:38

    >Meine Fritzbox kann "Internetanwendungen beschränken: Nur Surfen und Mailen >erlaubt". Ich weiß einfach nicht ob so etwas ausreicht um Leuten mein Wlan frei zur >Verfügung zu stellen.

    Nein tut es nicht.
    Es können immer noch seiten angesurft werden die illegale inhalte enthalten.
    Und es können auch sachen gemacht werden die nicht nur vom urheberrecht her relevant sind sondern durchaus auch strafrechtliche konsequenzen haben können.

    mir ist das als privatperson einfach immer noch zu heikel.

  3. Re: Verunsicherung hindert das öffnen von freiem Wlan

    Autor: thecrew 15.09.16 - 11:39

    Darum Freifunk als offenes Wlan. Da läuft alles erst über deren Server und die gelten als Provider.

  4. Re: Verunsicherung hindert das öffnen von freiem Wlan

    Autor: foho 15.09.16 - 11:50

    ja genau, das ist leider halt so.
    um mal frei nach spiderman zu bleiben "mit großer freiheit kommt große verantwortung"
    und das problem ist dabei einfach das mit der anonymität eines freien wlans du als anschlussinhaber der letzte greifbare in der kette bist. das was dir halt bleibt ist nicht der letzte in der kette zu sein und das outzusourcen.

    aber ich wüsste auch nicht das da schon mal wirklich terroristische anschläge drüber geplant wurden die dazu führen könnten das auch deren system ordentlich auseinandergenommen wird und du wieder als letzter in der kette dastehst.

  5. Re: Verunsicherung hindert das öffnen von freiem Wlan

    Autor: chuck0r 15.09.16 - 12:16

    foho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja genau, das ist leider halt so.
    > um mal frei nach spiderman zu bleiben "mit großer freiheit kommt große
    > verantwortung"
    > und das problem ist dabei einfach das mit der anonymität eines freien wlans
    > du als anschlussinhaber der letzte greifbare in der kette bist. das was dir
    > halt bleibt ist nicht der letzte in der kette zu sein und das
    > outzusourcen.
    >
    > aber ich wüsste auch nicht das da schon mal wirklich terroristische
    > anschläge drüber geplant wurden die dazu führen könnten das auch deren
    > system ordentlich auseinandergenommen wird und du wieder als letzter in der
    > kette dastehst.

    Wahrscheinlich werden die Terroristen das auch eher selten machen. Interessanter wird es aber bei Internetbetrug. Du bestellst bei Amazon mit gestohlenen/kopierten Kreditkartendetails und hast einen sauberen deutschen Festnetzanschluss über den du die Bestellung tätigst. Einfacher geht es ja nicht mehr - nichtmal einen VPN oder Proxy brauch derjenige dann noch.
    Oder natürlich auch Urheberrechtsverletzungen, Beleidigung, Mobbing etc. - im Netz gibt es ja (leider) genügende Möglichkeiten das Gesetz mal Gesetz sein zu lassen..

  6. bringt gar nichts

    Autor: flasherle 16.09.16 - 09:08

    whatsapp, treema, vpn, tut alles. nur p2p geht laut meinen tests nicht....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 334,00€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Tesla: Elon Musk muss trotz neuer Finanzierung weiter sparen
    Tesla
    Elon Musk muss trotz neuer Finanzierung weiter sparen

    Die jüngst eingeheimste Finanzierung von 2,7 Milliarden US-Dollar gibt Tesla nur weitere zehn Monate, um die Gewinnschwelle zu überschreiten. Entsprechend nervös dürfte Firmenchef Elon Musk sein, der weiter auf der Suche nach Einsparungspotenzial bei seinem Unternehmen ist.

  2. Tracking: Google zeichnet Einkäufe mittels Gmail auf
    Tracking
    Google zeichnet Einkäufe mittels Gmail auf

    Auf einer Käufe-Seite listet Google Einkäufe von Nutzern auf, auch wenn diese nicht über das Unternehmen selbst erfolgt sind - mithilfe von Rechnungen, die sich teilweise im Archiv des Gmail-Postfachs befinden. In unserem Fall sind das Hunderte Bestellungen, die bis 2012 zurückreichen.

  3. Sicherheit: Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang
    Sicherheit
    Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang

    In den vergangenen Monaten wurden in den Truppen der deutschen Bundeswehr neue Smartphones verteilt - viel mehr als die vormals genutzten Handys können die Geräte momentan aber noch nicht: Aus Sicherheitsgründen ist die Internetverbindung deaktiviert.


  1. 14:56

  2. 13:54

  3. 12:41

  4. 16:15

  5. 15:45

  6. 15:12

  7. 14:21

  8. 13:52