Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eurograbber: Botnetz stiehlt 36…

Adieu Sparkasse...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Adieu Sparkasse...

    Autor: S4bre 20.12.12 - 07:57

    ...umstellung auf MTAN vor einiger Zeit...und Wegfall PIN/ITAN...schon war meine
    völlig sichere Software die gegen irgendwelche Phishing Dumm Attacken völlig resistent
    ist da es nicht zur Verwendung von Webbrowsern oder scraping oder sonstwas kommt,
    nutzlos...nicht nur dass es einem jederzeit passieren kann, dass man auf sein Handy keinen
    Zugriff mehr hat aus allen möglichen Gründen (was sicherlich weit schlimmer ist als einfach einen neuen Tan Block oder neue Pin anfordern zu müssen) nein auch die Verwendung von Mtan ist wie man auch wieder am Beispiel Eurograbber sieht...genauso sicher oder unsicher wie alles andere...jedoch verlagert man hier schon wieder Kosten und Risiko auf den Kunden...aber grosses GEFASEL von erhöhter Sicherheit usw usw. Ne is klar.
    Deswegen nach 20 JAhren schluss mit SPK Hanswurst Teuer Konto und nur noch DKB,
    kost nix, PIN/ITAN und Software läuft und ich bekomm sogar Zinsen und keine Gebühren Basta.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.12 07:59 durch S4bre.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Device Insight GmbH, München
  2. Ratbacher GmbH, Raum Bielefeld
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Linux: Fedora will Konzept der Desktop-Distro aufbrechen
    Linux
    Fedora will Konzept der Desktop-Distro aufbrechen

    Was auf dem Server seit einigen Jahren genutzt wird, will Fedora auch für den Desktop: atomare Updates für das Basissystem und darauf aufsetzend einfache und schnelle App-Updates. Das sorgt aber für technische Probleme und Konflikte im Team.

  2. Fusion: Charter will Sprint nicht
    Fusion
    Charter will Sprint nicht

    Aus der Fusion des US-Kabelnetzbetreibers Charter Communications mit dem Mobilfunkanbieter Sprint wird wohl nichts. Das erhöht die Chance der Deutschen Telekom, die Mobilfunktochter T-Mobile US mit Sprint zusammenzulegen.

  3. Sandbox-Leak: Daten über die Antiviren-Cloud herausschmuggeln
    Sandbox-Leak
    Daten über die Antiviren-Cloud herausschmuggeln

    Black Hat 2017 Heutige Antivirenprogramme laden häufig verdächtige Dateien in Cloud-Systeme des jeweiligen Anbieters hoch. Das können Angreifer nutzen, um Daten aus Systemen ohne Netzwerkzugriff herauszuschmuggeln.


  1. 13:25

  2. 13:06

  3. 12:10

  4. 11:27

  5. 10:59

  6. 10:31

  7. 00:56

  8. 16:55