Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europawahlen: Schwere Verluste für…

Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: martin28 27.05.19 - 09:19

    Bei der Wahl ist mir auch aufgefallen, dass sehr viele sehr alte Menschen gewählt haben. Direkt nach der Kirche zur Wahl gegangen und CDU gewählt!

    Ich glaube viele wählen CDU u. SPD aus Tradition, egal wieviel Mist die machen. Das Digitalpolitik die Grundlage für unseren zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg ist, wird entweder nicht verstanden oder kann denen egal sein.

    Glücklicherweise wird sich das Problem demographisch lösen wenn CDU u. SPD nicht begreifen, dass sie bald die Ergebnisse einer Satirepartei einfahren wenn sie ihre reaktionäre Ausrichtung nicht ändern.

  2. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: plastikschaufel 27.05.19 - 09:23

    Richtig, ein großer Teil wird wegsterben. Frage ist nur, wo die Prozente dann hingehen. Es könnte auch noch schlimmer kommen, wenn wir Pech haben.

  3. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: Iruwen 27.05.19 - 09:30

    Wie aus dem Artikel hervorgeht hat DIE PARTEI bei den Erstwählern die SPD ja schon überholt.

  4. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: Muhaha 27.05.19 - 09:41

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, ein großer Teil wird wegsterben. Frage ist nur, wo die Prozente
    > dann hingehen. Es könnte auch noch schlimmer kommen, wenn wir Pech haben.

    Da immer alles schlimmer werden könnte, aber auch die Dinge NICHT schlimmer werden könnten, sie sogar BESSER werden könnten, ist das kein Argument, sondern nur ein Allgemeinplatz :)

    Die Prozente gehen derzeit klar zu den Grünen. Das ist die Partei der Wähler unter 30-40. Wenn man es schafft die typische, immer noch anzutreffende Arroganz und Überheblichkeit abzulegen, könnten die Grünen die nächste große Volkspartei werden. Der CDU traue ich, ehrlich gesagt, keine substanzielle Erneuerung zu und die SPD ist schon tot.

    Wenn nicht, wird sich langfristig eine andere, neu gegründete Partei die Wähler holen, die von der SPD und CDU massiv enttäuscht sind, die aber nichts mit der AFD und ihrem Rechtsaussen-Kurs zu tun haben und die sich auch nicht bei den Grünen wiederfinden. Was im europäischen Umfeld teilweise schon vor Jahren passiert ist, die Niedergang der traditionellen konservativen und linken Parteien, das Aufkommen neuer Parteien, die das Links/Rechts-Schema etwas aufbrechen, das wird auch in Deutschland passieren. Nur halt mit Zeitverzögerung, weil die Deutschen Wandel und Veränderung net so mögen :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.19 09:43 durch Muhaha.

  5. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: plastikschaufel 27.05.19 - 09:50

    Ja, die deutschen tun sich schwer mit Veränderungen. Deswegen ist Internetausbau und Mobilfunk hier auch immer noch das Letzte. :D

  6. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: Muhaha 27.05.19 - 09:52

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die deutschen tun sich schwer mit Veränderungen. Deswegen ist
    > Internetausbau und Mobilfunk hier auch immer noch das Letzte. :D

    Mobilfunk? Neumodisches Teufelszeug. Ich verschicke meine Papyrus-Faxe immer noch mit Brieftauben!

  7. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: unbuntu 27.05.19 - 10:06

    martin28 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glücklicherweise wird sich das Problem demographisch lösen wenn CDU u. SPD
    > nicht begreifen, dass sie bald die Ergebnisse einer Satirepartei einfahren
    > wenn sie ihre reaktionäre Ausrichtung nicht ändern.

    Tja, warum ändern, wenn man wieder auf Platz 1 ist? ;)

    Irgendwann wirds Konsequenzen haben, aber dann bin ich bestimmt auch schon Rentner...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  8. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: minnime 27.05.19 - 10:07

    Digitalisierung wird in der Politik massiv überschätzt. Die meisten Bürger interessieren sich nicht dafür und treffen ihre Wahlentscheidung auch nicht auf dieser Grundlage.

  9. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: Lemo 27.05.19 - 10:18

    martin28 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Wahl ist mir auch aufgefallen, dass sehr viele sehr alte Menschen
    > gewählt haben. Direkt nach der Kirche zur Wahl gegangen und CDU gewählt!

    Die haben halt auch ein Recht darauf zu wählen. ;)

  10. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: Muhaha 27.05.19 - 10:19

    minnime schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Digitalisierung wird in der Politik massiv überschätzt. Die meisten Bürger
    > interessieren sich nicht dafür und treffen ihre Wahlentscheidung auch nicht
    > auf dieser Grundlage.

    Eine verantwortungsvolle Politik hat aber auch die Aufgabe den Wähler auf unbeliebte, aber wichtige Themen hinzuweisen, anstatt nur auf's Maul des Wählers zu schauen, damit man gewählt wird. Die CDU/SPD hat es z.B. jahrzehntelang versäumt für ein gescheites Einwanderungsgesetz zu sorgen, hat den Begriff "Gastarbeiter" geprägt, weil man den Deutschen keine "Einwanderung" zumuten wollte. Jetzt haben wir ein desaströses Asylgesetz, überforderte Behörden und eine erfolgreiche Hetze der AFD, die gezielt die Mißstände in diesem Bereich nutzt.

    Ebenso weigern sich diese beiden Parteien das Thema Rente zu thematisieren. Wenn die Bevölkerungsentwicklung so anhält, wird es später nicht genug Beitragszahler geben, damit die jetzt noch aktiven Bürger eine Rente erhalten. Man schweigt das tot, es darf nicht darüber geredet werden.

    Und das die ständige Verweigerung sich um Klimathemen zu kümmern, für Flüchtlingsströme sorgen wird, gegen die der Sommer 2015 geradezu paradiesisch erscheinen wird (weil die Flüchtlinge aus den betroffenen Ländern dann ihre Armee und ihre Waffen mitnehmen werden, weil dort NIEMAND mehr leben kann) ... nun, dafür haben CDU/SPD ein erste Quittung erhalten. Künftige werden folgen.

  11. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: Michael H. 27.05.19 - 13:11

    martin28 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube viele wählen CDU u. SPD aus Tradition, egal wieviel Mist die
    > machen. Das Digitalpolitik die Grundlage für unseren zukünftigen
    > wirtschaftlichen Erfolg ist, wird entweder nicht verstanden oder kann denen
    > egal sein.

    Ich weiss auch nicht woher das kommt. Seitdem ich Wahlberechtigt bin, nein sogar schon davor, seit ich mich für Politik, ob kommunal oder auf Länder/Bundesebene als auch international interessiere, waren die "großen" Parteien für mich immer unwählbar, da ich mich einfach informiert hatte und mir absolut nicht gefiel, wie sie an Probleme ran gingen und vor allem, was sie JEDES mal vor der Wahl versprochen und nach der Wahl gemacht hatten.

    Meine Oma ist so ein renitenter Fall. Ich bin jetzt wahrlich kein großer Youtube Gucker, da ich mir jedes mal denke, ich brauch gleich nen Schuss Ritalin für die Hektik (bin auch erst 30) im Video... aber Rezo kannte ich schon vorher und er hatte doch einige lustige aber auch gute Videos dabei. Sagen wir mal, er war angenehmer als andere Youtuber.

    Wir haben ihr das Video gezeigt. Sobald es darum ging "CDU/CSU = schlecht" bumm war ihr Hirn auf Durchzug und das Gegenargumentieren find an mit "was weiss der knilch da schon"... dass der Knilch auch schon 26 ist und nen Master of Science in Informatik hat, war egal. Er hat ja blaue Haare.

    Für alles waren andere Parteien verantwortlich, obwohl die CDU/CSU an der Macht waren und noch dazu dafür gestimmt haben. Aber das die CDU/CSU was schlechtes macht, kann ja nicht sein. Das waren die Kommunisten (SPD) oder die Hippies (Grüne)... und bei den Linken und FDP gibts auch Leute die se auf den Tod nicht ausstehen kann, weil se entweder lesbisch/schwul sind, irgendwas befürworten was für Sie nicht in Ordnung geht, was ja ok wäre, aber die Gründe sind dämlich, wie z.B. "Spitzensteuersatz für Höchstverdiener anheben und mittlere und untere Schichten entlasten" kommt dann dank CDU Propaganda bei ihr raus wie "mehr Steuern"... dass Sie oder wir alle davon nicht betroffen wären, da wir noch lang nicht so viel verdienen (war glaub ich damals die Rede von 120.000¤/Jahr wenn ich mich nicht recht irre. (darf aber gern korrigiert werden), dafür sollen Verdiener bis 40k weniger zahlen.

    Bei ihr kam es an als "alle müssen mehr Steuern zahlen". Das sie aber schon seit Jahren in Rente ist und sie das nicht kümmern braucht, ist auch egal. Die CSU hats gesagt.

    Sobalds um die CSU geht, wechselt der Gesichtsausdruck von offen und freundlich zu "nah ich hör dir nicht zu und lass mich in ruhe mit deinem Scheiss".

    Ich habs ihr letztens klipp und klar gesagt, dass sie seit Jahren kein einziges Parteiprogramm mehr von der CSU gelesen hat und dass wenn sie jetzt wählen geht, die Auswirkungen eh nicht mehr zu interessieren hat, da sie bis dahin ins Gras gebissen hat.

    Sorry, aber sie is 79. Kann die Arme nicht mehr heben, hat seit ihrer Kindheit ein kaputtes Herz, kann nicht mehr als 10 meter ohne Probleme gehen, ist aber bei ihrer politischen Einstellung härter als der breiteste im Knast.

  12. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: TrollNo1 27.05.19 - 13:18

    Ich fand den Begriff "Letztwähler" ja ganz ansprechend...

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  13. Re: Yeah, die CDU und SPD Wähler sterben aus!

    Autor: mnementh 27.05.19 - 13:44

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, ein großer Teil wird wegsterben. Frage ist nur, wo die Prozente
    > dann hingehen. Es könnte auch noch schlimmer kommen, wenn wir Pech haben.

    https://www.juniorwahl.de/europawahl-2019.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. OEDIV KG, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
    Von Marc Sauter

    1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
    3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41