1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europawahlen: So einfach lassen sich…

Beim Bento Artikel klappte mir die Kinnlade runter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beim Bento Artikel klappte mir die Kinnlade runter

    Autor: nikoa 22.05.19 - 22:57

    Ich habe die Diskussion auf Twitter mitverfolgt, dabei insbesondere die Antworten der Leute von Volt. Sie haben, nachdem sie mitbekamen in welche Richtung sich ihre Beschwerde entwickelte, sogar noch versucht einer Abschaltung entgegenzuwirken.

    Twitter ist voll von Leuten die sich nicht informieren und der Meinung sind, dass Volt den Wahl-O-Mat absichtlich als PR-Gag abschalten ließen. So in etwa stellt es ja auch Bento dar. Und durch den Bento Artikel werden es auch nicht weniger Menschen die so denken. Ob es nur schlecht recherchiert war oder tatsächlich "bösartig" sein sollte kann ich nicht beurteilen. Letztendlich dachte ich nach dem Lesen aber ich hätte gerade einen Bild Gastbeitrag gelesen.

    Ich lese seit ca. 10 Jahren den Spiegel und es ist mir unbegreiflich wie Spiegel Online solch einen Artikel veröffentlichen konnte. Von der Glaubwürdigkeit her sind sie bei mir aber nun ziemlich unten durch.

  2. Re: Beim Bento Artikel klappte mir die Kinnlade runter

    Autor: elcaron 23.05.19 - 07:36

    WDR5 hat auch eine Glosse rausgehauen, die im Wesentlichen sagte "Was nervt da irgendeine Kleinpartei, was fällt denen eigentlich ein zu glauben, Aufmerksamkeit zu verdienen".
    Ziemlich traurig.

  3. Re: Beim Bento Artikel klappte mir die Kinnlade runter

    Autor: ibsi 23.05.19 - 09:10

    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-morgenecho-satire/audio-volt-o-mat-100.html

    Meinst Du das?

    Das ist ja gruselig. Markiert als Satire damit sie Parteien-Bashing machen können? Ganz arm... denn Satire ist da ja nichts an dem Beitrag (oder ich hab mein Leben lang Satire falsch verstanden)

  4. Re: Beim Bento Artikel klappte mir die Kinnlade runter

    Autor: elcaron 23.05.19 - 11:10

    Ja, genau das. Ich hatte ursprünglich "Satire" geschrieben, weil ich meinte, mich zu erinnern, dass das so gekennzeichnet war, konnte den Inhalt damit aber absolut nicht in Übereinstimmung bringen, deswegen dann mangels eines besseren Wortes "Glosse".

  5. Re: Beim Bento Artikel klappte mir die Kinnlade runter

    Autor: MrAnderson 24.05.19 - 14:43

    BENTO ... nicht nur der Artikel. Die komplette Plattform ist Quatsch. Mit Journalismus hat das kaum was zu tun.

  6. Re: Beim Bento Artikel klappte mir die Kinnlade runter

    Autor: ibsi 26.05.19 - 17:15

    Ja, satire steht da auch, wobei es in meinen Augen nur bashing ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach, Lörrach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. 26,99€
  3. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de