1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online: Neuer Einstieg ins…
  6. Thema

Problem ist doch das man nie aufholen kann

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema


  1. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.15 - 15:05

    Anzahl der Spieler Aussagen sind keine Sicherheit wieviele wirklich Aktive sind.
    CCP hat sich 2x dabei erwischen lassen das sie die Anzahl Künstlich gepusht haben .

  2. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: lc 29.04.15 - 15:10

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anzahl der Spieler Aussagen sind keine Sicherheit wieviele wirklich Aktive
    > sind.
    > CCP hat sich 2x dabei erwischen lassen das sie die Anzahl Künstlich gepusht
    > haben .


    Gibt es ne Quelle dazu?

    Danke

  3. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Sea 29.04.15 - 15:11

    kann man sehr wohl, sofern man den Spielernamen kennt...

    Aber EVE hat seit 2003 konstant steigende Subsciptions. Viele Spieler dürften zwar mindestens 2 Accounts haben, aber dennoch sind die Spielerzahlen am steigen.
    Die meissten MMOs haben ihr Maximum kurz nach dem Release erreicht nur um dann komplett einzubrechen. EVE geht hier konstant nach oben. Vor allem weil sie die Spieler, die es über die Einstiegshürde schaffen, auf lange Zeit binden können. Ein langsamer aber konstanter Wachstum ist auf lange Zeit mehr wert als kurzfristiger Erfolg.
    Und darauf baut CCP hoffentlich auch in Zukunft. Ich will nicht das mein schönes EVE den Bach runter geht nur weil irgendein Depp meinte er müsste kurzfristig Zahlen generieren indem er das Konzept aufweicht und ein Casualgame aus EVE macht.

  4. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: mgh 29.04.15 - 15:14

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manga schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Komm wieder runter... Oder geh mit Drifters spielen.
    >
    > mir gehen diese Pseudo ausreden nur auf die Nerven weil man mit solchen
    > Leuten nicht reden kann.
    > Ich führe eine Gruppe in eve die Hauptsächlich aus Neuen spieler besteht
    > von daher weiß genau das der OT nur schrott schreibt. weil jeder der sich
    > wirklich schonmal mit den Spiel auseinander gesetzt hat (und es nicht nur
    > mal 3 Tage "gespielt") weiß das man auch mit wenig Spielzeit sehr
    > Intressante sachen machen kann.

    Dürft ich mal deine Gruppe wissen?

    Wenn die beiden Migrationen jetzt dann im Mai endlich abgeschlossen sind, wollte ich nämlich wieder mal Eve anfangen. Nach 8 Monaten Ferienstopp ^^
    Das letzte Mal habe ich nach 5 Tagen wieder aufgehört... Ferien waren vorbei und dann ging irgendwie gar nichts mehr vorwärts...

    Daher war es schon immer so, Eve brauch ich ned wieder anfangen, labern ja alle immer davon, dass man arbeitslos sein muss, um vorwärts zu kommen...

  5. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.15 - 15:15

    Das stammt noch aus dem ersten Jahr nach dem Release.

    Viel Spaß beim suchen und mir ist es natürlich Egal was du Glaubst :D

  6. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.15 - 15:17

    2 ?
    Die meisten die mir Bekannt waren hatten 3 Acc und mir waren mehere bekannt die 10+ Acc besaßen.

    Aber gab es letzten nicht eine Meldung das EVE 20% der Acc verloren hat ? :P

    Als ich letzten 2 Wochen freie Spielzahl bekam hatte ich den Eindruck das waren 30%+ weniger Spieler.

    Ich bekomme seit einigen Monaten viel Werbung von CCP.....

  7. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: lc 29.04.15 - 15:19

    Sea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber EVE hat seit 2003 konstant steigende Subsciptions. Viele Spieler
    > dürften zwar mindestens 2 Accounts haben, aber dennoch sind die
    > Spielerzahlen am steigen.
    > Die meissten MMOs haben ihr Maximum kurz nach dem Release erreicht nur um
    > dann komplett einzubrechen. EVE geht hier konstant nach oben. Vor allem
    > weil sie die Spieler, die es über die Einstiegshürde schaffen, auf lange
    > Zeit binden können. Ein langsamer aber konstanter Wachstum ist auf lange
    > Zeit mehr wert als kurzfristiger Erfolg.

    Nope, CCP gibt zwar keine offizielen subsciption numbers mehr raus, aber viele die sich damit beschaeftigt haben haben ein rueckgang ausgerechnet.

    Dieser Artikel ist recht gut: http://nosygamer.blogspot.com/2015/03/how-many-subscriptions-does-eve-online.html
    So Pi mal Daumen 330k aktive accounts.
    Ich meine vor 2 Jahren hat CCP gesagt der durchschnitt liegt bei 1,3 Accounts pro Spieler. Bin nicht 100% sicher.

    Wie dem auch sei, mir macht Eve immernoch spass.

    > Und darauf baut CCP hoffentlich auch in Zukunft. Ich will nicht das mein
    > schönes EVE den Bach runter geht nur weil irgendein Depp meinte er müsste
    > kurzfristig Zahlen generieren indem er das Konzept aufweicht und ein
    > Casualgame aus EVE macht.

    Jap, kann man nur hoffen.
    CCP will den Einstieg erleichtern, das Spiel aber immernoch complex halten. Ich finde das ist ein guter Ansatz.

  8. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: lc 29.04.15 - 15:21

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stammt noch aus dem ersten Jahr nach dem Release.
    >
    > Viel Spaß beim suchen und mir ist es natürlich Egal was du Glaubst :D


    Habe doch nur nett gefragt, musst ja nicht gleich so zurueck schnappen. Kann gut sein das du recht hast, ich wollte nur mehr dadrueber wissen.

  9. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: lc 29.04.15 - 15:24

    mgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DiDiDo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Ich führe eine Gruppe in eve die Hauptsächlich aus Neuen spieler besteht
    > > von daher weiß genau das der OT nur schrott schreibt. weil jeder der
    > sich
    > > wirklich schonmal mit den Spiel auseinander gesetzt hat (und es nicht
    > nur
    > > mal 3 Tage "gespielt") weiß das man auch mit wenig Spielzeit sehr
    > > Intressante sachen machen kann.
    >
    > Dürft ich mal deine Gruppe wissen?

    Ich glaube seine Corp heist Holy Cookie: http://evewho.com/corp/Holy+Cookie
    Sein ingame name ist glaube ich "Captain Cean"

    Viel spass in eve.

  10. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.15 - 15:59

    Sorry aber schlechte Erfahrungen gemacht bei solchen Fragen :)

  11. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.15 - 16:03

    Jo schätze Korrekten wert den man Akzeptieren kann und so meine Schätzung ist

  12. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: SchmuseTigger 29.04.15 - 16:04

    lc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine vor 2 Jahren hat CCP gesagt der durchschnitt liegt bei 1,3
    > Accounts pro Spieler. Bin nicht 100% sicher.
    >
    > Wie dem auch sei, mir macht Eve immernoch spass.

    Vom Gefühl her ist die Zahl bei aktiven Spielern echt höher. Aber man vergisst immer irgendwie das die meisten Highsec only sind (glaub nahe 90%).

    Und Eve ist toll, aber ich gaube immer noch das wenn Star Citizen kommt das dann ordentlich Subs weg gehen. Und je nachdem wie gut das läuft auch weg bleiben.

  13. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Manga 29.04.15 - 16:20

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiß nicht wie das in EVE aussieht, aber i.d.R. gibts doch kaufbare
    > > Booster-Packs usw., damit man schneller leveln bzw. aufholen kann.
    > >
    > > Wo ist also das Problem?
    > >
    > > Oder erwartest du ernsthaft, dass Spieler, die Jahrelang spielten und
    > > zahlten in wenigen Wochen von dir eingeholt werden können sollen ? Am
    > > besten noch für weniger Geld ?
    >
    > Dann erklär mir warum das in anderen (viel, viel erfolgreicheren) MMO geht.
    > Booster Packs gehen nur am Anfang btw.
    >
    > Wenn CCP da was machen würde, würden es mehr NEU Spieler spielen. Das ist
    > Fakt.

    Das ist unsinn... Das ist Carebear denke

  14. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Manga 29.04.15 - 16:24

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben aber nicht Untersucht weshalb soviel Neuanfänger aufhören :D
    >
    Doch haben sie... Gibts seitenweise Berichte dazu von CCP.. Ich habe jetzt keine Lust danach zu suchen

  15. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: M.Kessel 29.04.15 - 16:27

    Kannst du diesen Worthaufen bitte sortieren und neu Posten?

  16. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Manga 29.04.15 - 16:33

    M.Kessel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du diesen Worthaufen bitte sortieren und neu Posten?

    Alphabetisch sortiert

    bitte diesen du Kannst neu Posten? sortieren und Worthaufen

  17. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: SchmuseTigger 29.04.15 - 16:49

    Manga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist unsinn... Das ist Carebear denke

    Stimmt, ein Spiel das im letzten Jahr 30% Spieler verloren hat scheißt auf neue Spieler. Weil Carebear. Wobei Carebear nicht mal schlimm ist. Ohne PvEler würde das Spiel nicht funktionieren. Aber das kappieren so viele Idioten nicht. Das man Casuals braucht. In Massen.

    Und was PvP an geht, ich glaube wirklich das ich mich mit meinen 1.200 Kills (und ich war sehr, sehr viel als Logi unterwegs wo man eben nicht auf KM kommt) nicht verstecken muss.

    Aber egal, du bist so jemand da kann man auch mit einer Wand Diskutieren. 0 Argumente, nur Scheißhaus Parolen und kein lesen oder mitdenken.

  18. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.15 - 17:56

    PVEler = casual ?

    Kennst du den Ausspruch das Handeln sehr viel PVP Bedeutet in der Station ? :P

  19. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: cypeak 29.04.15 - 18:29

    sicherlich hat eve seine schwächebn - jedes onlinegame hat welche.
    andererseits macht eve auch vieles richtig.

    ich glaube dass der weg vom start eines charakters inklusive des skillens und des erarbeitens der schiffe ein wichtiger weg ist das spiel wirklich zu erfahren.
    es macht wenig sinn schnell die wichtigsten schiffskklassen durchzuskillen ohne je wirklich mehr als paar stunden diese schiffe geflogen zu haben.
    die erfahrung kann man sich nicht erkaufen - und diese ist in eve neben teamplay recht wichtig.
    es ist auch bedenklich wenn man als spieler nie das schicff welches man fliegt wirklich erarfbeitet oder erminert oder wie auch immer den ingame-gegenwert verdient hat.
    einen anfänger nach 2-3 wochen in ein mehrere hunder mille isk teueres schiff zu setzen kann doch nicht der einstieg in so ein game sein.
    in den ersten 1-2 jahren hatt es oft länger gedauert ein schiff zu beschaffen als die skills dafür anzuskillen....

    außerdem würde es die geschichte egalisieren wenn man im eiltempo die mittlerweile 12 jahre eve aufholen könnte.

  20. Re: Problem ist doch das man nie aufholen kann

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.15 - 18:38

    EVE macht auch vieles falsch stand kurz vor der Insolvenz und erleichterte den einstieg ohne die Probleme der Neuanfänger wirklich zu sehen.
    Setze immer hart auf PVPler und trieb dann Spieler aus dem MMO und will alle WoWler haben und erleichtert deswegen laufend das MMO.

    Für ein EVE 2.0 hat CCP ohnehin keine Kraft und auch keien Chance und Gier läßt grüßen sowie viele andere Probleme......

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Fullstack Softwareentwickler (m/w/d)
    Jobware GmbH, Paderborn
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems - Linux
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Softwareentwickler*in (w/m/d) Java Application Software
    Hensoldt, Ulm
  4. Leiter IT / Senior Systemadministrator (m/w/d)
    ViGEM GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom durch erneuerbare Energien: Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo
Strom durch erneuerbare Energien
Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant.
Von Hanno Böck

  1. Wirtschaftsumfrage Energiekosten bremsen Investitionen aus
  2. Energieversorgung Kohle war 2021 wichtigste Stromquelle in Deutschlands
  3. Energieversorgung Terrapower bekommt Unterstützung aus Japan

DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
DERA-Studie
Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
  2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
  3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski