Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ex-Innenminister Baum für Datenschutz…

Dann trete erstmal aus Deiner Partei aus, Gerhart!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann trete erstmal aus Deiner Partei aus, Gerhart!

    Autor: Jurastudent 22.01.10 - 19:17

    Das würde deinen Aufruf erheblich überzeugender machen.

    Deine Partei als williger Handlanger des schwarzen Elends ist derzeit um keinen Deut besser oder glaubwürdiger wie die Korporatisten und Demokratiefeinde von den Grünen und der SPD.

  2. Re: Dann trete erstmal aus Deiner Partei aus, Gerhart!

    Autor: Anonymer Nutzer 22.01.10 - 20:59

    Jurastudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde deinen Aufruf erheblich überzeugender machen.
    >
    > Deine Partei als williger Handlanger des schwarzen Elends ist derzeit um
    > keinen Deut besser oder glaubwürdiger wie die Korporatisten und
    > Demokratiefeinde von den Grünen und der SPD.

    Und was soll Heiner Geisler dann machen :))

    Aber recht hast Du. Das was Geisler und auch Baum von sich geben hat seine Berechtigung, allerdings bringt es überhaupt nichts wenn man dann weiterhin solche asozialen Sekten(Parteien) weiterhin unterstützt.

    Das wäre so als würde sich die Katze selbst in den Schwanz beißen.

  3. Re: Dann trete erstmal aus Deiner Partei aus, Gerhart!

    Autor: spanther 23.01.10 - 05:35

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre so als würde sich die Katze selbst in den Schwanz beißen.

    Du wirst lachen, aber in unserem bürokratie Ländchen frisst sich die Katze selbst auf und zwar genau dort fängt sie an, beim Schweif! xD

  4. Re: Dann trete erstmal aus Deiner Partei aus, Gerhart!

    Autor: Totengräber fdp 23.01.10 - 10:33

    Und dann?? Hat der Austritt von Hildegard Hamm-Brücher nach 54 Jahren Mitgliedschaft etwas verändert?? Nein, die FDP ist noch schlimmer geworden. Die Partei der Versager, die Nichts in ihrem Leben gebacken bekommen. Die schon längst Milliardär wären, wenn nicht jeder böse Arbeitslose jeden Tag gefühlte Millionen an Stütze bekäme. Und nach dem dritten Bier fällt die biedere Maske. Dann sind neben den Arbeitslosen natürlich auch die Juden an allem Schuld. Das hatten wir doch schon einmal, oder nicht??

  5. Re: Dann trete erstmal aus Deiner Partei aus, Gerhart!

    Autor: Böllerfuß 23.01.10 - 11:26

    Liegt da nicht eine Verwechslung vor?? Die FDP ist die Partei der Arbeitslosen?? Ich lese da, sie wäre die Partei der Versager, die "Nichts" (wird übrigens klein geschrieben) in ihrem Leben gebacken bekommen. Das ist doch die perfekte Definition für Langzeitarbeitslose. Und ich denke nicht, dass die FDP von solchen Subjekten unbedingt wimmelt, oder?

  6. Re: Dann trete erstmal aus Deiner Partei aus, Gerhart!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.01.10 - 03:18

    Böllerfuß schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch die perfekte Definition für Langzeitarbeitslose.
    > Und ich denke nicht,
    > dass die FDP von solchen Subjekten unbedingt wimmelt, oder?

    Subjekte = (Langzeits-)Arbeitslose?

    Anscheinend fehlt es dir gänzlich an Lebenserfahrung. Ich hoffe dass Du mal so richtig auf die Schnauze fällst. Dann möchte ich Dein blödes Gesicht mal sehen.

    Bitte nicht vergessen: Ein Unfall mit körperlicher Schädigung und schon schnappt die Falle "Langzeit" zu. Das kann einen Menschen schneller treffen asl man denkt.

    Subjekte, und Du wirst wohl genauso die Scheisse im eigenen Land meinen wie ich, findest Du übrigens überall. In jeder Bevölkerungsschicht und meist auch noch da wo man diese überhaupt nicht vermutet hätte!!!

  7. Re: Dann trete erstmal aus Deiner Partei aus, Gerhart!

    Autor: spanther 24.01.10 - 06:40

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Subjekte = (Langzeits-)Arbeitslose?

    Überheblichkeit ist etwas, das Leuten denen es gut geht und denen ihre Mitmenschen scheißegal sind, überaus leicht fällt :)

    > Anscheinend fehlt es dir gänzlich an Lebenserfahrung. Ich hoffe dass Du mal
    > so richtig auf die Schnauze fällst. Dann möchte ich Dein blödes Gesicht mal
    > sehen.

    Manche lernen eben erst durch "aktives erleben" ;)

    > Bitte nicht vergessen: Ein Unfall mit körperlicher Schädigung und schon
    > schnappt die Falle "Langzeit" zu. Das kann einen Menschen schneller treffen
    > asl man denkt.

    Ach diese Nichtschecker wie du hier gerade einen kritisierst glauben das sowieso nicht...
    Was willst du ihm ins Gewissen reden? Er hat ja vorher schon selbst nicht mal sowas in Erwägung gezogen bzw. darüber nachgedacht und so einen gehässigen Post gegen Arbeitslose gepostet...

    > Subjekte, und Du wirst wohl genauso die Scheisse im eigenen Land meinen wie
    > ich, findest Du übrigens überall. In jeder Bevölkerungsschicht und meist
    > auch noch da wo man diese überhaupt nicht vermutet hätte!!!

    So ist es! :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zech Management GmbH, Bremen
  2. Hays AG, Mannheim
  3. KRONGAARD AG, Hamburg
  4. arxes-tolina GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40