1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ex-NSA-Chef Alexander: "Unsere…

Ist diese Sicherheit hier in D überhaupt gewollt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist diese Sicherheit hier in D überhaupt gewollt?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.05.14 - 09:58

    Andere Projekte wie BER verschlingen Mrd EUR. Oft mit Nachschlag.

    Ein BRD Linux mit eigenem Know How, aufbauend auf Debian in ein paar Jahren aufgebaut und in jeder öffentlichen Verwaltung und Firmen auf Anfrage (und gegen einen BEtrag X) einsetzbar- das wäre doch aus Datenschutzgründen erstrebenswert.

    Natürlich wird es nicht kommen. Natürlich ist es auch nicht gewollt, weder von unserer Regierung noch von der US-Regierung. Denn die hat ihre Geheimdienste angewiesen wirtschaftlich verwertbares Material, auf das sie, egal wo, stößt abzusaugen und den US-Konzernen verfügbar zu machen.
    Würde mich nicht wundern, wenn deutsche Firmen in der Vergangenheit Patente angemeldet haben, die zufälligerweise kurz vorher ......

  2. Re: Ist diese Sicherheit hier in D überhaupt gewollt?

    Autor: JavaMistress 12.05.14 - 18:32

    Ich finde es so doof, dass Frau Merkel aufgrund "wirtschaftlicher Interessen" einfach nur zusieht wie eines der Menschenrechte verletzt wird.

    Ich meine, mir persöhnlich ist es egal, ob die NSA weiß, wann ich aufs Klo gehe und was ich zu Abend esse, aber mir ist es auf KEINEN FALL egal, dass Deutschland nichts dagegen tut, obwohl die Medien inzwischen eine ziemlich gute Arbeit geleistet haben und heute JEDER weiß, was mit NSA-Affäre gemeint ist.

    Ich meine, unser Recht aus Privatsphäre wurde gebrochen. Hallo?!?! Warum macht Frau Merkel nichts? Ich bin sowas von enttäuscht von unserer Regierung, da diese anscheinend wirtschaftliche Interessen ÜBER UNSERE RECHTE stellen. Ich pfeif aus die Freundschaftsbeziehungen. Die haben nichts in meinem Handy verloren. Deutschland kann selber auf sich aufpassen, dafür brauchen wir die NSA nicht. Und zur Sicherheit der USA... die sollen bei ihren Maßnahmen auch mal unsere Rechte erwägen. Auch wenn das denen wahrscheinlich am A**** vorbeigeht.

    Wieso wehren wir uns nicht?
    Das ist doch eine Demokratie hier, oder? Ich bin mir sicher, dass die große Menge der Bevölkerung Deutschlands dafür ist, dass die NSA mal an die Leine genommen wird. Die Regierung muss doch nach dem Wunsch des Volkes handeln!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  2. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin, Dauerthal
  3. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit: Become Human - Epic Games Store Key für 27...
  2. 11,69€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  4. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4