1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Exhacker: George "Geohot" Hotz…

Exhacker: George "Geohot" Hotz arbeitet jetzt für Facebook

Er gilt als einer der bekanntesten Hacker, jetzt klinkt sich George 'Geohot' Hotz täglich in interne Datenbanken von Facebook ein - ganz legal, schließlich arbeitet er seit kurzem für das Unternehmen. Gerüchten zufolge ist er mit der Entwicklung einer App für das iPad 2 beschäftigt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Gott was für Kommentare hier 5

    Anonymer Nutzer | 27.06.11 23:26 28.06.11 14:48

  2. Wenn da nicht mal falsche Signale gesetzt werden... (Seiten: 1 2 ) 23

    brill | 27.06.11 11:46 28.06.11 11:52

  3. Bei Facebook 1

    Anonymer Nutzer | 27.06.11 19:15 27.06.11 19:15

  4. Ich dachte Kinderarbeit sei verboten *kwt* 1

    White Rabbit | 27.06.11 16:28 27.06.11 16:28

  5. Sony und PR (Seiten: 1 2 3 ) 58

    7hyrael | 27.06.11 10:25 27.06.11 15:55

  6. Warum werden Soziopathen immer zu hochbezahlten Mitarbeitern? :( 7

    Anonymer Nutzer | 27.06.11 11:12 27.06.11 15:49

  7. @Golem: Da fehlt ein "r" bei George in der Überschrift! kwt 1

    Trollfeeder | 27.06.11 10:49 27.06.11 10:49

  8. Aus dem iPad ist noch mehr herauszuholen.. 1

    watcher | 27.06.11 10:36 27.06.11 10:36

  9. Das ging ja schnell.. ;) 1

    watcher | 27.06.11 10:21 27.06.11 10:21

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SAP SCM Berater (m/w/d)
    Hays AG, Günzburg
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  3. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  4. IT-Architektin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 54,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung