1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Exhacker: George "Geohot" Hotz…

Gott was für Kommentare hier

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gott was für Kommentare hier

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.11 - 23:26

    habt ihr eine Ahnung wie viele Hacker heute an Euren Viren-Scanner arbeiten?
    Dazu beitragen dass ihr geschützt seid.

    Oder wie viele für die STASI 2.1 tätig sind und dafür sorgen das ihr kontrolliert und überwacht werdet?

    Wer es kann ist gefragt in der Branche. Das war schon immer so.
    Dumm wird es wenn hacks zum Terrorismus gerechnet werden. Glaube dann werden sich etliche zweimal überlegen ob sie diesen "coolen" Weg gehen.

  2. Re: Gott was für Kommentare hier

    Autor: bstea 28.06.11 - 10:42

    Zu der 1. Frage: Kaum einer. In großen Firmen haben die Leute studiert oder eine gleichwertige Ausbildung, welche die meisten Hacker eben nicht vorweisen können.

  3. Re: Gott was für Kommentare hier

    Autor: tomek 28.06.11 - 14:22

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu der 1. Frage: Kaum einer. In großen Firmen haben die Leute studiert oder
    > eine gleichwertige Ausbildung, welche die meisten Hacker eben nicht
    > vorweisen können.

    Sagt wer? Denke nicht, dass das eine das andere ausschließt.

  4. Re: Gott was für Kommentare hier

    Autor: Thread-Anzeige 28.06.11 - 14:40

    Wenn die Profis hier besser wären, hätte die Bitcom ihm ja ein Angebot gemacht.
    Aber Fachleute sind wohl nicht gefragt... .

    Und von irgendwas muss er ja auch leben.
    Aber google jammert, das nur noch Bürokraten für sie arbeiten. Tja. Selber schuld.
    Wer nur noch Festgehalt statt Leistungs-Boni will, um seine Power allen anderen zu zeigen, der ist ein geborener Stromberg.
    www.golem.de/1011/79313.html
    www.golem.de/1011/79378.html
    Das waren mal die besten Programmierer aller Zeiten...
    Echte Leister arbeiten für Beute. Strombergs wollen leistungsloses Festgehalt.

  5. Re: Gott was für Kommentare hier

    Autor: watcher 28.06.11 - 14:48

    Alles etwas wirr zusammengewürfelt.. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. ARRI Arnold & Richter Cine Technik GmbH, München
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Agon AG353UCG: AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000
    Agon AG353UCG
    AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000

    Der Gaming-Monitor AOC Agon AG353UCG ist zumindest auf dem Papier gut ausgestattet: Er hat ein 200-Hz-Panel, unterstützt HDR mit 1.000 cd/m² und kommt im gestreckten 21:9-Format. Das alles ist aber nicht ganz preiswert.

  2. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  3. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.


  1. 11:40

  2. 11:12

  3. 10:25

  4. 09:30

  5. 09:16

  6. 08:55

  7. 07:54

  8. 23:17