Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Anhörung: Zuckerbergs…

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Er ist ja auch nur das schöne Gesicht, welches dieses System nach außen verkaufen soll 2

    Anonymer Nutzer | 13.04.18 06:25 20.04.18 14:20

  2. Die wahren Mächtigen haben Marionette... (Seiten: 1 2 ) 38

    mingobongo | 11.04.18 13:13 18.04.18 20:00

  3. Zuckerberg hat vermutlich Wochenlang intensives Anwaltstraining bekommen ... (Seiten: 1 2 ) 34

    non_existent | 11.04.18 12:07 13.04.18 17:15

  4. Die volle Kontrolle über seine Daten 9

    Izmir Übel | 11.04.18 12:21 13.04.18 15:00

  5. typisches CEO Gerede 1

    Solarix | 12.04.18 12:55 12.04.18 12:55

  6. Well 2

    teenriot* | 12.04.18 01:57 12.04.18 12:10

  7. Was geschieht jetzt eigentlich mit Professor Kogan? 2

    quineloe | 11.04.18 15:03 12.04.18 12:06

  8. Manipulative Zwecke 3

    Etas One | 12.04.18 08:26 12.04.18 11:53

  9. Jeder hat 100%-ige Kontrolle über seine Daten bei FB 5

    körner | 11.04.18 23:01 12.04.18 09:18

  10. @Golem: Menüleiste 1

    Tigtor | 11.04.18 22:39 11.04.18 22:39

  11. Glaub ihm sogar, dass er nicht mehr weiß, was er da geschaffen hat. 7

    Teufelskerl | 11.04.18 12:33 11.04.18 22:30

  12. Was denn, Illusion? 3

    Keridalspidialose | 11.04.18 15:51 11.04.18 22:27

  13. Durchsuchung 4

    Hoknortr | 11.04.18 13:21 11.04.18 19:04

  14. "Doch die Frage, ob sich das am besten durch Gesetze erreichen lässt,..." 1

    meinoriginalusergehtnichtmehr | 11.04.18 16:52 11.04.18 16:52

  15. Keine Kontrolle: Bsp. Freundesliste 3

    Geistesgegenwart | 11.04.18 14:07 11.04.18 16:34

  16. Fu***book

    J_C | 11.04.18 15:34 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  3. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald
    Nvidia
    Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.

  2. Elektroauto von VW: Es hat sich bald ausgegolft
    Elektroauto von VW
    Es hat sich bald ausgegolft

    Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt startet VW in die Verkehrswende: Ab November läuft in Zwickau das Elektroauto ID.3 vom Band. Dafür baut der Konzern den Standort in Sachsen fast vollständig um.

  3. Wearable: Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
    Wearable
    Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz

    Mit dem eRosary soll das Beten des Rosenkranzgebets smart werden: Das Wearable führt den Nutzer über eine App durch die verschiedenen Gebete, gleichzeitig fungiert es auch als Fitness-Tracker. Der Vatikan hofft, junge Leute mit dem Gerät anzusprechen.


  1. 12:35

  2. 12:03

  3. 11:50

  4. 11:35

  5. 11:20

  6. 11:05

  7. 10:45

  8. 10:30