1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Anhörung: Zuckerbergs…
  6. Th…

Die wahren Mächtigen haben Marionette...

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: crazypsycho 11.04.18 - 19:22

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht unbedingt weil Facebook besser war, sondern es wurde einfach
    > besser
    > > vermarktet.
    >
    > Imho war Facebook schon deutlich besser als die Konkurrenz (Google+,
    > MySpace, Studivz...)

    Google+ kam erst nach Facebook. Optisch und technisch gefällt mir Google+ sogar besser. Bringt halt nicht viel, wenn es kaum jemand nutzt.

    Gerade von der Bedienung war Facebook eher schlechter als andere.

  2. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: berritorre 11.04.18 - 19:27

    Gerade bei einem sozialen Netzwerk ist es ja im ersten Moment für die Nutzer besser, wenn es eigentlich nur eines gibt. Dann muss man nicht verschiedene Apps verwenden, auf mehreren Platformen nach Leuten suchen, etc.

    Problem ist dann halt, dass es irgendwann keine Konkurrenz mehr gibt. Insgesamt gibt es da ja eine Tendenz, dass sich durch das Internet (und all seinen Vor- und nachteilen) vor allem einer herauskristalisiert (Amazon, Google, Facebook, Whatsapp). Gerade bei Facebook ist es nicht einfach zu wechseln oder dass da ein zweiter oder dritter aufkommen. Höchstens wenn sie grundlegend anders sind (Instagramm) oder wesentlich besser (??). Es musste eigentlich irgendwann dazu kommen.

  3. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: ArcherV 11.04.18 - 20:38

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google+ kam erst nach Facebook. Optisch und technisch gefällt mir Google+
    > sogar besser. Bringt halt nicht viel, wenn es kaum jemand nutzt.
    >
    > Gerade von der Bedienung war Facebook eher schlechter als andere.

    Google Plus finde ich sowas von unübersichtlich und userfeindlich...

  4. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: crazypsycho 11.04.18 - 21:49

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Google+ kam erst nach Facebook. Optisch und technisch gefällt mir
    > Google+
    > > sogar besser. Bringt halt nicht viel, wenn es kaum jemand nutzt.
    > >
    > > Gerade von der Bedienung war Facebook eher schlechter als andere.
    >
    > Google Plus finde ich sowas von unübersichtlich und userfeindlich...

    Ich finde Facebook, insbesondere die Androidapp ist userfeindlich. So unterschiedlich sind die Ansichten :-)

  5. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: Apfelbaum 11.04.18 - 22:13

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreierLukas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man sich Suchanfragen nach Facebook anschaut sieht man
    > > aber gut dass der Nachwuchs sich immer weniger dafür interessiert.
    > >
    > > Quelle: trends.google.de
    >
    > Prinzipiell gebe ich dir recht, dass gerade die jüngere Generation mit
    > Facebook gar nicht mehr so viel am Hut hat.

    Das ist ein Trugbild aus Deutschland. In Mittel und Südamerika ist fb nachwievor der shit und überlebensnotwendig.
    Aber irgendwann wird es auch dort langsam uncool werden.

  6. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: berritorre 12.04.18 - 15:35

    Ich kann dir zumindest für das grösste südamerikanische Land sagen, dass hier zwar noch sehr viel Facebook verwendet wird, aber gerade die jüngere Generation mittlerweile andere Spielplätze wesentlich spannender finden. Und überlebenswichtig ist hier nur Whatsapp. Ohne das kannst du hier wirklich nicht "überleben". Facebook? Nicht wirklich.

    Facebook ist zwar immer noch sehr gross, aber es ist einfach nicht mehr so wichtig. Youtube wird übrigens (zeitlich gesehen) mehr genutzt als Facebook.

    D.h. nicht, dass Facebook dem Untergang geweit ist, aber die jüngeren wachsen einfach schon mit anderen Alternativen auf, während die ältere Generation hauptsächlich noch auf Facebook konzentriert ist. Aber auch hier: Wenn du nicht auf Facebook bist findet man das komisch, ist aber kein Problem. Wenn du allerdings kein Whatsapp hast...

  7. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: ArcherV 12.04.18 - 16:30

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann dir zumindest für das grösste südamerikanische Land sagen, dass
    > hier zwar noch sehr viel Facebook verwendet wird, aber gerade die jüngere
    > Generation mittlerweile andere Spielplätze wesentlich spannender finden.
    > Und überlebenswichtig ist hier nur Whatsapp. Ohne das kannst du hier
    > wirklich nicht "überleben". Facebook? Nicht wirklich.
    >
    > Facebook ist zwar immer noch sehr gross, aber es ist einfach nicht mehr so
    > wichtig. Youtube wird übrigens (zeitlich gesehen) mehr genutzt als
    > Facebook.
    >
    > D.h. nicht, dass Facebook dem Untergang geweit ist, aber die jüngeren
    > wachsen einfach schon mit anderen Alternativen auf, während die ältere
    > Generation hauptsächlich noch auf Facebook konzentriert ist. Aber auch
    > hier: Wenn du nicht auf Facebook bist findet man das komisch, ist aber kein
    > Problem. Wenn du allerdings kein Whatsapp hast...

    Und welcher Firma gehört WhatsApp?
    ......

  8. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: matzems 12.04.18 - 21:37

    Die puren Fakten sprechen Bände: Facebook ist an der Börse 4 mal so wertvoll wie VW und etwas halb so viel Apple.
    Als Produkt verkaufen sie nur Werbung und User-Daten.
    Mark Zuckerberg ist Vorstandsvorsitzender mit 28% Anteil. Damit hat er gewaltig viel Macht. Eigentlich kann nix ohne seine Zustimmung beschlossen werden.
    Was will ich damit sagen? Er weiß genau bis ins letzte Detail was sein Unternehmen macht. Das Nötige Fachwissen + überdurchschnittliche Intelligenz bringt er auch mit.

  9. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.04.18 - 06:30

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gewöhnlich hast du sicherlich Recht, aber im Falle von Zuckerberg würde ich
    > das bezweifeln. Der spielt finanziell in ner Liga in der die Luft wohl zu
    > dünn wird als dass es noch Leute geben könnte, die ihn zur Marionette
    > machen können...

    Er hat natürlich Recht.
    Und bei Zuckerberg hat man sich sogar die Mühe gemacht einen Film zu drehen um die Propaganda lebendig werden zu lassen, wie er das alles angeblich in seiner kleinen Studentenbude erfunden haben soll. Dabei ist er einfach nur ein Rocckefeller Abkömmling und ist das schöne Gesicht nach außen, die den Massen von Leuten Vertrauen erwecken soll damit sie ihre kompletten Sozialkontakte über Facebook (und entsprechend zeitnah über WhatsApp) abwickeln.

  10. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: berritorre 13.04.18 - 17:17

    Schon klar. Und die vielversprechenste Alternative zu Facebook bei der jüngeren Generation ist Instagram, und die gehören...

    Aber das sind einfach andere Apps, auch wenn sie im Endeffekt zur selben Firma gehören. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass Facebook etwas am abkühlen ist.

  11. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: crazypsycho 13.04.18 - 18:03

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon klar. Und die vielversprechenste Alternative zu Facebook bei der
    > jüngeren Generation ist Instagram, und die gehören...

    Instagram ist ein völlig anderes Produkt und nicht mit Facebook zu vergleichen und daher auch keine Alternative.
    Genauso wie WhatsApp was völlig anderes ist.

    > Aber das sind einfach andere Apps, auch wenn sie im Endeffekt zur selben
    > Firma gehören. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass Facebook etwas am
    > abkühlen ist.

    Ich merke vom Abkühlen nichts.

  12. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: crazypsycho 13.04.18 - 18:08

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gewöhnlich hast du sicherlich Recht, aber im Falle von Zuckerberg würde
    > ich
    > > das bezweifeln. Der spielt finanziell in ner Liga in der die Luft wohl
    > zu
    > > dünn wird als dass es noch Leute geben könnte, die ihn zur Marionette
    > > machen können...
    >
    > Er hat natürlich Recht.
    > Und bei Zuckerberg hat man sich sogar die Mühe gemacht einen Film zu drehen
    > um die Propaganda lebendig werden zu lassen, wie er das alles angeblich in
    > seiner kleinen Studentenbude erfunden haben soll. Dabei ist er einfach nur
    > ein Rocckefeller Abkömmling und ist das schöne Gesicht nach außen, die den
    > Massen von Leuten Vertrauen erwecken soll damit sie ihre kompletten
    > Sozialkontakte über Facebook (und entsprechend zeitnah über WhatsApp)
    > abwickeln.

    Naja, seine Eltern haben sicher nicht schlecht verdient. Rockefeller waren es aber auch nicht. Und das er die ursprüngliche Version selbst entwickelt hat, ist doch plausibel.
    So schwer ist das jetzt auch nicht.

  13. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: berritorre 16.04.18 - 20:40

    Erzähl das den Leuten die eben kaum noch Facebook nutzen, aber dafür um so mehr Instagram und Whatsapp.

    Stimmte mit dir über ein, dass dies keine 100% deckungsgleichen Produkte sind. Allerdings befriedigen sie ein ähnliches menschliches Bedürfnis, und zwar sich mit anderen auszutauschen.

    Ein Fahrrad kann ein Auto auch nicht 100% ersetzen, trotzdem soll es Leute geben, die immer mehr auf das Auto verzichten und dafür mit dem Fahrrad fahren. Das eine schliesst das andere ja nicht aus.

    Aber lassen wir es. Ich bekomme langsam den Eindruck du willst andere Standpunkte gar nicht verstehen. Ich kann ja auch nur von meinem Eindruck sprechen und da finde ich die jüngeren hier halt mittlerweile mehr bei Instagram als bei Facebook. Das ist natürlich keine saubere empirische Studie. Daher bin ich jetzt raus.

  14. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: crazypsycho 16.04.18 - 21:01

    Mir ist unklar, warum du mich hier angreifen musst. Mir kommt es so vor, als würdest du nicht verstehen, das Facebook, Instagram und WhatsApp grundverschieden sind.

    Aber Facebook dient hauptsächlich zur Kommunikation, während Instagram zum Austausch von Bildern dient.
    Klar gibt es Leute, die Facebook weniger nutzen und mehr Instagram. Vergleichen kann man es trotzdem nicht.
    Whatsapp ist ein reiner Messenger. Einen Messenger hat Facebook auch, aber in komplett anderer Form und bietet noch zig andere Sachen nebenbei.

  15. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: ArcherV 16.04.18 - 21:13

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist unklar, warum du mich hier angreifen musst. Mir kommt es so vor,
    > als würdest du nicht verstehen, das Facebook, Instagram und WhatsApp
    > grundverschieden sind.


    Das spielt absolut keine Rolle da alle drei Konzerne zu Facebook gehören. Wenn nun Facebook nicht mehr so gut läuft ist das absolut irrelevant wenn dafür auf der anderen Seite die Nutzerzahlen der anderen beiden Produkte steigen..

  16. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: berritorre 17.04.18 - 21:57

    Aha, Facebook dient also zur Kommunikation und Instagram zum Austausch von Bildern. So ist das also.
    Wenn ich dir jetzt sage, dass ich auf Facebook hauptsächlich Bilder poste?

    Und mit Bildern kann man nicht kommunizieren? Keine Ahnung ob du Instagram schon mal genutzt hast, aber was ist denn mit dem Text, den man zu den Bildern dazu schreiben kann? Der dient doch gewöhnlich zur Kommunikation?

    Ich stimmte dir aber zu, dass Facebook und Instagram ganz unterschiedliche Plattformen sind und daher auch anders genutzt werden. Das heisst ja aber nicht, dass man sich dazu entschliessen kann, eine Platform mehr als die andere zu nutzen. Ich poste z.B. meine Bilder weiterhin meist auf Facebook. Einfach weil ich das schon immer so gemacht habe und ich den grossen Vorteil von Instagram da im Moment für mich nicht sehe. Aber ich sehe trotzdem, dass viele Leute aus meinem Bekanntenkreis mittlerweile kaum noch auf Facebook posten, sondern auf Instagram. Ja, meist Bilder. Aber es geht ja um die allgemeine Nutzung.

    Und ja, Facebook, Instagram und Whatsapp sind alle am Ende unter dem selben Dach. Lassen wir die Diskussion also lieber. Ich glaube wir reden einfach aneinander vorbei.

  17. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: crazypsycho 17.04.18 - 22:19

    Ich glaube auch wir reden etwas aneinander vorbei, da müssen wir uns nicht weiter im Kreis drehen, bis wir aufeinander treffen :-)

  18. Re: Die wahren Mächtigen haben Marionette...

    Autor: berritorre 18.04.18 - 20:00

    > Dabei ist er einfach nur
    > ein Rocckefeller Abkömmling und ist das schöne Gesicht nach außen,

    Also wenn jemand nach einem "schönen Gesicht" für seine Datenabgreifplattform gesucht hat und keinen besseren gefunden hat, dann gute Nacht...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KiKxxl GmbH, Osnabrück
  2. RENK AG, Augsburg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. KACO new energy GmbH, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)
  2. (u. a. TU7199 58 Zoll für 559€, Q80T QLED 49 Zoll für 859€, TU7199 75 Zoll für 899€, Q60T...
  3. (u. a. Konstruktionsspielzeug von LEGO)
  4. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de