1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Anhörung: Zuckerbergs…

Jeder hat 100%-ige Kontrolle über seine Daten bei FB

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jeder hat 100%-ige Kontrolle über seine Daten bei FB

    Autor: körner 11.04.18 - 23:01

    Einfach nicht bei FB schreiben, nicht anmelden, nichts von sich preisgeben. Es kann manchmal so einfach sein!

  2. Re: Jeder hat 100%-ige Kontrolle über seine Daten bei FB

    Autor: DerDy 11.04.18 - 23:19

    Dummerweise sammelt Facebook aber auch Daten über Nicht-Mitglieder und das darf der Konzern sogar:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-darf-daten-ueber-nicht-mitglieder-sammeln-a-1100604.html

  3. Re: Jeder hat 100%-ige Kontrolle über seine Daten bei FB

    Autor: HorkheimerAnders 11.04.18 - 23:41

    Hah und wenn FB nicht mehr Daten verkaufen kann aber selbst anbietet Aufgaben zu übernehmen, beispielsweise Background Checks an einem Extraschalter an Bahn und Flughäfen für beispielsweise "geringere Wartezeiten" oder andere Boni...

    Wie schnell wird dann der nicht-FB-User exkludiert. Nichts ist gefährlicher als ein vollkommen libertäres System nachdem bereits ein Daten/Plattform-Monopol besteht. FB gehört zerschlagen und zwar in sehr kleine Teile. Wir können leider nicht mit unseren eignen Daten umgehen, dazu sind wir nicht erwachsen genug. Dass FB funktioniert hat, dass aktuell immer mehr solcher Systeme (Smartphone Apps) funktioniert ist da ein eindeutiger Beleg für.

    Die zynischen Geisteswissenschaftler freut es natürlich.

  4. Re: Jeder hat 100%-ige Kontrolle über seine Daten bei FB

    Autor: emuuu 12.04.18 - 07:02

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach nicht bei FB schreiben, nicht anmelden, nichts von sich preisgeben.
    > Es kann manchmal so einfach sein!

    Und genau diese Meinung ist der Vorreiter der Dämlichkeit, der es extrem schwierig macht einer breiten Öffentlichkeit verständlich zu machen, wie Daten momentan gesammelt werden:
    Selbst wenn du kein FB-Profil hast und weder WhatsApp noch Instagram nutzt ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass FB ein Schattenprofil von dir hat. Allein durch die Websiten die du besuchst und deine Freunde die derlei Dienste nutzen und dich in Ihren Adressbüchern haben.
    Die Aussagen "ich hab nix zu verbergen" & "einfach nix preisgeben" sind nur Bullshit und unterminieren die gesamte Diskussion.

  5. Re: Jeder hat 100%-ige Kontrolle über seine Daten bei FB

    Autor: holaBrien 12.04.18 - 09:18

    Schade dass es hier keinen Like-Button gibt, du hättest dafür einen Klick verdient! :-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  4. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht