Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Crawler: Einfach als Google…

the point being... ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. the point being... ?

    Autor: Gardiner 30.07.10 - 17:24

    Wieso gibts eigentlich jedes mal einen Artikel, wenn irgendein PHP- oder Python-Frickler mal wieder einen Crawler gebaut hat?

    Wir habens doch jetzt alle mitgekriegt: die Daten sind sowieso öffentlich.

  2. Re: the point being... ?

    Autor: MForMusik 30.07.10 - 17:37

    Willst du einem Hund das Bellen abgewöhnen gibst du ihm einen leichten Stromstoß um mit dem Bellen ihn mit dem Bellen ein negatives Gefühl verbinden zu lassen.

    Bei schlauen Hunden reicht es das ein paar mal zu machen.
    Bei weniger schlauen brauchst du Tage.

    Und da wir alle wissen das manche Menschen das Lernverhalten einer Raupe haben musst du es halt wieder und wieder machen bis sie es verstanden haben.

  3. Re: the point being... ?

    Autor: Verzeihung 30.07.10 - 17:47

    Eine leichte Steigerung wäre noch möglich durch die Nachricht:

    Jemand hat sich direkten Zugang zum facebook Rechner verschafft und die ersten 100 Tbyte herunter geladen. Eine Pause muss er jetzt nur deshalb machen, um sich die nächsten 100 Festplatte kaufen und anschließen zu können.

    Da er ein Spaßvogel ist, bitte er alle Leute um Verzeihung für diese Pause.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. Meierhofer AG, München
  4. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 157,90€ + Versand
  3. 245,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort