1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Zwei-Faktor-Telefonnummer…

Die Betroffenen sind selbst Schuld!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Betroffenen sind selbst Schuld!

    Autor: DrBernd 04.03.19 - 23:07

    Seit Jahren gibt es doch keine einzige gute Nachricht mehr über Facebook. Wer noch immer Dienste dieser Firma nutzt ist selbst Schuld wenn die Daten missbraucht werden.

    Ich muss zugeben selbst einen Facebookaccount benutzt zu haben und lies ihn vor Jahren "löschen". Es gibt auch ein Leben ohne Facebook/WhatsApp/Instagram und wer behauptet dadurch in soziale Isolation zu geraten, sollte sich ernsthaft Gedanken um das Verhältnis zu seinen Freunden machen.

  2. Re: Die Betroffenen sind selbst Schuld!

    Autor: Glitti 05.03.19 - 07:34

    Ich gebs zu. Ich bin auch bei FB. Hab einfach keinerlei persönliche Daten eingetragen, lasse mich nicht auf Fotos verlinken etc. Nutze das nur als Informationsquelle für Lokalnachrichten etc.

  3. Re: Die Betroffenen sind selbst Schuld!

    Autor: bazoom 05.03.19 - 08:02

    Glitti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich gebs zu. Ich bin auch bei FB. Hab einfach keinerlei persönliche Daten
    > eingetragen, lasse mich nicht auf Fotos verlinken etc. Nutze das nur als
    > Informationsquelle für Lokalnachrichten etc.


    Ich dachte man lässt sich nicht aus Fotos verlinken, sondern man wird verlinkt? Oder wie geht das?

  4. Re: Die Betroffenen sind selbst Schuld!

    Autor: Heitzer 05.03.19 - 08:18

    du kannst verbieten das dich jemand verlinken kann wenn ich mich nicht irre. Du kannst auch einstellen das dich ausser deinen Freunden niemand anschreiben kann etc

  5. Re: Die Betroffenen sind selbst Schuld!

    Autor: Truster 05.03.19 - 08:33

    Korrekt, du kannst in den Profileinstellungen verhindern, dass dich jemand "Markieren" kann.

  6. Re: Die Betroffenen sind selbst Schuld!

    Autor: Rail 05.03.19 - 09:11

    Wenn die wollen, haben die deine Daten eh schon im Hintergrund gründlich verknüpft.
    Ganz davon abgesehen, was du denen noch alles an Metadaten lieferst.

    Facebook ist weder eine Soziale Plattform, noch eine seriöse und sichere Plattform, um Informationen zu erhalten!
    Sucht euch Alternativen.. gibt genug..

  7. Re: Die Betroffenen sind selbst Schuld!

    Autor: Anonymouse 05.03.19 - 14:24

    Na endlich kommt mal jemand mit "selbst schuld".
    Das braucht man in jeder guten Diskussion.

  8. Re: Die Betroffenen sind selbst Schuld!

    Autor: Hotohori 05.03.19 - 20:43

    Leider gibt es aber immer noch einige Firmen, die der Meinung sind FB als Newsportal für sich zu nutzen und keinerlei andere Plattform, weil sie dafür keine Ressourcen (also keine Mitarbeiter) frei haben und immer noch der Meinung sind FB wäre das wichtigste.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Zühlke Engineering GmbH, München, Frankfurt
  3. Stadtwerke Potsdam GmbH, Potsdam
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 89,99€ (Release: 17. Juli)
  2. 26,99€
  3. (-67%) 6,66€
  4. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
    Zhaoxin KX-U6780A im Test
    Das kann Chinas x86-Prozessor

    Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen