Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fail0verflow: PS4-Hacker knacken…

Weitere Infos?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weitere Infos?

    Autor: picaschaf 12.02.18 - 14:51

    Ich konnte noch keine Anleitung finden, hat jemand vllt. einen Link? Und lässt sich Debian (oder ein anderes System) parallel zum normalen Nintendo System installieren so, dass auch Originalspiele weiterhin funktionieren? Das wär genial.

  2. Re: Weitere Infos?

    Autor: Topf 12.02.18 - 15:30

    Ich bezweifle, dass du hier Anleitungen bekommen wirst, um das lizensierte System von Nintendo zu manipulieren bzw nicht lizensierte Software auszuführen :/ ...

  3. Re: Weitere Infos?

    Autor: Darky112 12.02.18 - 15:49

    Fail0verflow hat keine Anletung veröffentlicht.
    Wird diese auch nicht so schnell machen

  4. Re: Weitere Infos?

    Autor: teddybums 12.02.18 - 17:25

    Ich würde einfach nur abwarten.
    https://gbatemp.net/forums/switch-hacking-homebrew.285/

    Es gab einen Vortrag zu dem Thema Switch Hacking beim 34C3
    https://media.ccc.de/v/34c3-8941-console_security_-_switch/
    Siehe min 35

    Dort wurde auch explizit über den Exploit geredet und dass er im Handbuch von NVIDA dokumentiert ist

  5. Re: Weitere Infos?

    Autor: picaschaf 12.02.18 - 23:38

    Topf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bezweifle, dass du hier Anleitungen bekommen wirst, um das lizensierte
    > System von Nintendo zu manipulieren bzw nicht lizensierte Software
    > auszuführen :/ ...


    Warum nicht? Das ist der Sinn der Arbeit solcher Gruppen.

  6. Re: Weitere Infos?

    Autor: Waffelparty 13.02.18 - 07:33

    Wenn die es aber offenlegen würden, würden dafür auch direkt Pirateriehacks wie damals auf der PSP und Wii mit Custom Firmwares entstehen, wodurch Nintendo schwere Verluste einstreichen müsste. Daher veröffentlichen sie so was auch nicht.

  7. Re: Weitere Infos?

    Autor: TarikVaineTree 13.02.18 - 09:06

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich konnte noch keine Anleitung finden, hat jemand vllt. einen Link? Und
    > lässt sich Debian (oder ein anderes System) parallel zum normalen Nintendo
    > System installieren so, dass auch Originalspiele weiterhin funktionieren?
    > Das wär genial.

    F0f (die Hackergruppe) released leider generell nichts. Sie teasern nur ihre Erfolge zur eigenen Profilierung. Da kannst du also lange warten. Aber es gibt ja noch Plutoo, SciresM und Team Xecuter, die bald definitiv was releasen.

    Waffelparty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die es aber offenlegen würden, würden dafür auch direkt Pirateriehacks
    > wie damals auf der PSP und Wii mit Custom Firmwares entstehen, wodurch
    > Nintendo schwere Verluste einstreichen müsste. Daher veröffentlichen sie so
    > was auch nicht.


    Nintendo hatte laut mehrerer Studien nie mit "schweren Verlusten" zu leben, obwohl jede ihrer jüngeren Konsolen hackbar ist. Der Anteil an Hackenden ist wirtschaftlich viel zu gering, selbst bei der Wii. Gibt dazu mehrere interessante Artikel, z. B. auf heise.

  8. Re: Weitere Infos?

    Autor: Topf 13.02.18 - 19:22

    Vielleicht liege ich auch komplett falsch aber würde so ein Lizenzbruch nicht auch in Dtld. strafbar sein (auch wenn man die Konsole an sich besitzt) ?

  9. Re: Weitere Infos?

    Autor: TarikVaineTree 13.02.18 - 19:56

    Topf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht liege ich auch komplett falsch aber würde so ein Lizenzbruch
    > nicht auch in Dtld. strafbar sein (auch wenn man die Konsole an sich
    > besitzt) ?


    Nein, das Hacken einer gekauften Konsole ist zulässig. Nur die Nutzung von Raubkopien nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. Hays AG, Mannheim
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf (Home-Office)
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Porta Westfalica

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Paperino im Interview: "Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
Paperino im Interview
"Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
  1. Ossic Crowdfunding-Pleite bei Kopfhörerhersteller
  2. Crosshelmet Motorradhelm mit Rückwärtskamera für Head-up-Display
  3. Light Phone 2 Das Mobiltelefon für Abschalter

A Way Out im Test: Knast-Koop mit tiefgründiger Story
A Way Out im Test
Knast-Koop mit tiefgründiger Story
  1. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  2. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent
  3. Mobbing Sponsoren distanzieren sich von Bully Hunters

IMSI Privacy: 5G macht IMSI-Catcher wertlos
IMSI Privacy
5G macht IMSI-Catcher wertlos
  1. Industrie Viele Interessenten für lokale 5G-Netze
  2. 5G Bundesnetzagentur wird Frequenzen auch lokal vergeben
  3. Bundesnetzagentur Frequenzen für 5G werden erst 2019 versteigert

  1. Trotz DSGVO: Whatsapp teilt nun massenhaft Nutzerdaten mit Facebook
    Trotz DSGVO
    Whatsapp teilt nun massenhaft Nutzerdaten mit Facebook

    Der Messengerdienst Whatsapp hat seine Ankündigung wahr gemacht: Zahlreiche persönliche Nutzerdaten werden nun mit Mutterkonzern Facebook geteilt. Hamburgs Datenschützer Johannes Caspar findet das "alarmierend", doch er kann es nicht mehr stoppen.

  2. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test: Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test
    Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt

    Es bleibt eine Herausforderung, einen gut sitzenden und angenehm zu bedienenden Bluetooth-Ohrhörer zu finden, der komplett kabellos agiert. Dabei mühen sich die Geräte, einen so intensiven Bass wie die Airpods zu erreichen. Ein Testgerät überzeugt uns in allen anderen Disziplinen - hier sollte sich Apple einiges abschauen.

  3. Adventure: Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert
    Adventure
    Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Das deutsche Entwicklerstudio Crazy Bunch arbeitet an einem neuen Adventure mit dem 80er-Jahre-Spielehelden Leisure Suit Larry. Den Möchtegern-Playboy verschlägt es in Wet Dreams Don't Dry per Zeitreise ins 21. Jahrhundert, wo er Frauen unter anderem per Dating-App anbaggern will.


  1. 12:30

  2. 12:05

  3. 11:58

  4. 11:41

  5. 11:36

  6. 11:26

  7. 11:16

  8. 11:06