Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fehlalarm: Falsche Raketenwarnung…

User Experience?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. User Experience?

    Autor: DragonHunter 14.01.18 - 14:37

    Bedingt durch mein Studium frage ich mich:
    Was isn das für ne UX, bei der eine so folgenreiche Meldung nicht mindestens doppelt abgesichert wird? Wieso fragt man nicht ausdrücklich nach "Wollen sie die Meldung über einen drohenden Raketenangriff wirklich abschicken? Tippen sie "JA" ein!"

    Jedes kleine Drecksprogramm fragt heute zwei mal nach bevor etwas gelöscht wird, aber der Katastrophenschutz kriegt es nicht hin, so eine Rundmeldung abzusichern?
    Welcher Praktikant programmiert so ein System?

  2. Re: User Experience?

    Autor: Anonymouse 14.01.18 - 15:44

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bedingt durch mein Studium frage ich mich:
    > Was isn das für ne UX, bei der eine so folgenreiche Meldung nicht
    > mindestens doppelt abgesichert wird? Wieso fragt man nicht ausdrücklich
    > nach "Wollen sie die Meldung über einen drohenden Raketenangriff wirklich
    > abschicken? Tippen sie "JA" ein!"
    >
    > Jedes kleine Drecksprogramm fragt heute zwei mal nach bevor etwas gelöscht
    > wird, aber der Katastrophenschutz kriegt es nicht hin, so eine Rundmeldung
    > abzusichern?
    > Welcher Praktikant programmiert so ein System?

    Erfahrungsgemäß können die Warnmeldungen manchmal noch so groß sein...
    Selbst wenn man zur Aktivierung einen Blutstropfen abgeben sowie seinen Erstgeborerenen opfern müsste... irgendwelche Verwirrten schaffen es dann trotzdem :)

  3. Re: User Experience?

    Autor: reinz 14.01.18 - 16:34

    vllt hat die anwendung sogar eine solche abfrage bevor das system die meldungen raus gibt. im artikel steht jedoch, dass es beim schichtwechsel passiert ist.
    ich nehme mal an, dass das system beim schichtwechsel geprüft wird. wie bei vielen solcher systeme wird dann die verbindung nach außen bzw. das finale absenden unterbrochen. dann wird ein szenario durchgespielt in dem u. a. eine solche warnmeldung abgeschickt wird.

    also selbst wenn das system noch drei mal nachfragt klicken die jungs auf bestätigen, ist ja auch gewollt so. doof nur wenn man die testmeldung dann nicht blockiert sondern raus gibt.

  4. Re: User Experience?

    Autor: Flyns 14.01.18 - 18:16

    Und im Ernstfall muss es halt manchmal auch einfach nur schnell gehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Raum Stuttgart
  3. Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main
  4. Henry Schein Services GmbH, Langen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 158,80€
  2. 89,99€
  3. 29,99€
  4. 184,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

  1. Fortnite: Epic Games blamiert sich zum Turnierstart
    Fortnite
    Epic Games blamiert sich zum Turnierstart

    Technische Probleme und langweilige Spiele: Der Auftakt zur neuen Saison von Fortnite Battle Royale ist misslungen - statt der geplanten zehn Partien wurden nur vier ausgetragen. Betreiber Epic Games verspricht Besserung.

  2. Mecklenburg-Vorpommern: Erstes Glasfaser-Projekt mit Geld vom Bund geschaltet
    Mecklenburg-Vorpommern
    Erstes Glasfaser-Projekt mit Geld vom Bund geschaltet

    Der erste geförderte Abschnitt des Glasfaser-Ausbaus in Mecklenburg-Vorpommern ist in Betrieb. Auch der weitere Ausbau soll mindestens FTTB sein.

  3. TLS: Mozilla, Cloudflare und Apple wollen verschlüsselte SNI
    TLS
    Mozilla, Cloudflare und Apple wollen verschlüsselte SNI

    Mit der TLS-Erweiterung SNI können beliebig viele Webseiten samt eigenen Zertifikaten auf einer IP gehostet werden. Dabei könnte jedoch der Name der Domain von Dritten belauscht werden. Ein Vorschlag der IETF sieht nun vor, SNI zu verschlüsseln.


  1. 16:02

  2. 15:33

  3. 12:51

  4. 12:35

  5. 12:20

  6. 12:04

  7. 11:57

  8. 11:39