Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festplatten zerstören: Wie man in 60…

Einfache Lösung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfache Lösung

    Autor: quantummongo 28.03.17 - 12:56

    Raidcluster über mehrer Physiken bilden, dabei achten das man nicht alle Platten aus dem Case ins gleiche Cluster nimmt, also schön mischen. Nun hat man mehrere Raids die man ggf. noch in ein zwei Stripes einbindet.

    Polizei kommt um deine Site down zu nehmen. Bei Knopfdruck die RaidPartitions mit lowlevel formatieren, das geht schnell ist nicht viel.

    Raid hin, Stripe hin. Partitions waren über Physiken verteilt. Rekonstruktion = 0 Chance

  2. Re: Einfache Lösung

    Autor: superdachs 13.04.17 - 15:14

    So eine ähnliche Lösung hatte ich mir auch schon mal überlegt. Am besten direkt in die Platten integriert. Sie formieren sich quasi selbst und haben eine Funktion die Raid-Partition zu zerstören. Wenn die auf einem Chip liegt bspw dann sollte das ja simpel sein.
    Dann noch Verschlüsselung durch die Platte selbst, den Chip auch zerstören dann dürfte nur noch Datenmüll übrig bleiben.

    Wenn man dann zusätzlich noch die restliche Plattenelektronik zerstört, Staub auf die Platten lässt und sie schön schnell rotieren lässt bis jemand den Stecker zieht und bis dann irgend ein Pufferkondensator leer ist müsste man das Wiederherstellen irgendwelcher Daten hinreichend unmöglich gemacht haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Wolfsburg
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Capgemini Deutschland, verschiedene Standorte
  4. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01