Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fez auf Xbox Live: Patch für den…

Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

    Autor: Icahc 19.07.12 - 11:38

    Warum nicht für PC und über Steam?
    Ich denke hier könnte man auch mehr Geld einnehmen.

  2. Re: Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

    Autor: johnny rainbow 19.07.12 - 12:26

    Genau das habe ich mich auch gefragt. Am Meckern, wie böse MS und der Xbox Marktplatz sind und dass man diese noch dafür bezahlen, dass die ihr Spiel veröffentlichen, gleichzeitig wird Steam gelobt, dass die viel netter sind.
    Warum gibt es dann das Spiel nicht bei Steam? Die Leute wissen doch vorher genau, auf was man sich einlässt, wenn man über einen Distributor ein Spiel vertreibt. Darum ist die Meckerei völlig unnötig, denn alles, das jetzt plötzlich blöd ist, war schon bekannt, bevor sie das Spiel releast haben.

  3. Re: Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

    Autor: gorsch 19.07.12 - 14:06

    Na weil die das Spiel eben auf einer Konsole haben wollten, und es mit einem Gamepad gespielt werden muss. Zudem wurde es afaik mit Microsoft XNA entwickelt, da bleibt ein Release auf der PS3 erstmal außen vor. Mag sein, dass auch ein PC-Release nachgeschoben wird, aber die Zielgruppe auf der Xbox ist bestimmt höher.

  4. Re: Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.07.12 - 15:09

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und es mit
    > einem Gamepad gespielt werden muss.

    musst du da nicht selbst drüber lachen?

  5. Re: Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

    Autor: gorsch 19.07.12 - 16:02

    >musst du da nicht selbst drüber lachen?
    Nein, wieso sollte ich?

  6. Re: Warum releasen sie überhaupt auf xBox Live?

    Autor: Ampel 23.07.12 - 17:07

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mag sein, dass auch ein PC-Release nachgeschoben wird, aber die Zielgruppe auf der
    > Xbox ist bestimmt höher.

    Das halte ich für ein Gerücht ! . Üer Steam oder andere Plattformen releast würde mehr geld einbringen als nur für XBOX . Und wer mit Microsoft software Spiele entwickelt der kann und darf sich nicht wundern über die horrente kosten die M$ für die Lizensierung verlangt !.
    Wenn es für die Leute zu teuer ist ,dann weg von M$ und auf alternativen umsteigen XBOX ist nicht die einigste Konsole auf dm Markt !.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Raum Heidelberg / Rhein-Neckar
  2. über experteer GmbH, Freiburg (Home-Office)
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  4. über experteer GmbH, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45