Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firaxis Games: Civilization 6 kämpft…

Qualitatsmänägement?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualitatsmänägement?

    Autor: quineloe 30.03.17 - 11:48

    Ich hatte das vor zwei Monaten schon gemeldet, dass das ein Bug sein muss

    >Beispielsweise können Nahkampfeinheiten nun keine gewasserten Gegner mehr attackieren.

    Ja, Schwertkämpfer konnten Schiffe angreifen, wenn die direkt am Ufer waren.
    Da hat man sich aber rückwärts übergebeugt, um das als "Feature" wegzuargumentieren.

    Jetzt der Bugfix dieses absurden Fehlers. Ein halbes Jahr nach erscheinen.

    Ich werde es am Wochenende noch mal probieren, ob dieses Update wieder nur Kleinigkeiten behebt, die großen Probleme des Spiels jedoch unverändert weiter bestehen.

    Bei einem bin ich jedoch sicher, dass sie das nie mehr anpacken werden, die massiven Startboni der KI auf hohem Schwierigkeitsgrad, die dem Spiel einen stark sinkenden Schwierigkeitsgrad verleihen, je weiter man im Verlauf ist.

    Im Endeffekt sehr schade, dass bei diesem eigentlich sehr gutem Spiel mal wieder an der KI gespart wurde und die einfach nichts drauf hat.

  2. Re: Qualitatsmänägement?

    Autor: Atrocity 30.03.17 - 13:04

    Auf die Gefahr hin mich zu blamieren, aber ich finde die Schwierigkeit von Civ 6 ziemlich knackig...
    Bzw: auf einfachen Stufen läuft alles super aber man ist sehr schnell sehr Dominant.
    Auf schwereren Stufen wird man einfach immer nur Gnadenlos überrannt.

  3. Re: Qualitatsmänägement?

    Autor: mrgenie 30.03.17 - 13:04

    100% Zustimmung!

    Ohne vernünftige AI macht ein Spiel wie Civ kaum Sinn da nur die wenigsten Spieler tatsächlich die Stunden und Tage im Multiplayer verbringen können.

    D.h. in der Regel spielt man alleine.

  4. Re: Qualitatsmänägement?

    Autor: III 30.03.17 - 14:10

    Trinkt einfach ein paar Bier beim Zocken, der zunehmende Alkoholspiegel gleicht die KI-Unzulänglichkeiten aus.

  5. Re: Qualitatsmänägement?

    Autor: quineloe 30.03.17 - 16:02

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf die Gefahr hin mich zu blamieren, aber ich finde die Schwierigkeit von
    > Civ 6 ziemlich knackig...
    > Bzw: auf einfachen Stufen läuft alles super aber man ist sehr schnell sehr
    > Dominant.
    > Auf schwereren Stufen wird man einfach immer nur Gnadenlos überrannt.

    Das liegt nur daran, dass du noch nicht raushast wie du die AI ausspielen und überholen kannst. Sobald du das raus hast ist sogar Diety ziemlich einfach. Die AI spielt immer den gleichen Stiefel, hat die gleichen Schwächen und die Schwierigkeitsgrade unterscheiden sich nur darin, welche Startboni und Entwicklungsboni sie bekommt.

    Klüger plant die AI auf Diety keineswegs.

  6. Re: Qualitatsmänägement?

    Autor: ArcherV 30.03.17 - 21:30

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trinkt einfach ein paar Bier beim Zocken, der zunehmende Alkoholspiegel
    > gleicht die KI-Unzulänglichkeiten aus.


    Also in einigen (Strategie / Aufbau / Shooter) Titeln bin ich leicht angetrunken besser als ohne Alk :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  3. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  4. ITEOS, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29