Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fireeye: Telekom feiert Partnerschaft…

Veräppelt euch doch selber, Telekom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Veräppelt euch doch selber, Telekom

    Autor: smirg0l 29.10.14 - 11:28

    Das ist schon lange nicht mehr dämlich, das hat Methode.

    Es geht hier ja mal wieder nicht um grundsätzlichen Schutz, sondern um den Schutz vor "den bösen anderen". Derweil kooperiert T-Systems mit den Geheimdiensten der VSA und BRD auf direktem oder indirektem Wege und das auch nicht erst seit gestern.
    Und verkaufen das dann als Sicherheit, während hintenrum alles angezapft wird - aber natürlich nur für die "Guten".

    Wer auf so ein Sicherheitssystem ála Telekom steht, der hat das mit Snowden und Co. nicht wirklich kapiert.

  2. Re: Veräppelt euch doch selber, Telekom

    Autor: Mauw 29.10.14 - 19:04

    Ich sag nur E-Mail made in Germany ... Das ist genauso eine sinnlose Verarsche. Nicht dass es schon peinlich genug ist noch keine Transportverschlüsselung zu haben, nein ... man verkauft diese als das ultimatives Sicherheitsfeature und die Leute denken, dass E-Mails jetzt super sicher sind. Ganz interessant dazu ist der Vortrag Bullshit made in Germany, vom CCC.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 137,70€
  3. 23,49€
  4. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

  1. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  2. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.

  3. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.


  1. 12:41

  2. 11:39

  3. 15:47

  4. 15:11

  5. 14:49

  6. 13:52

  7. 13:25

  8. 12:52