1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 3.5.1 stopft kritisches…

Dat ging ja mal schnell!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dat ging ja mal schnell!

    Autor: manni vom Fettgrill 17.07.09 - 08:45

    Kaum gemeldet schon gibts das Update.

    Eben direkt auf Hilfe geklickt, stand da schon:
    "Firefox 3.5.1 wird heruntergeladen"!
    Sehr schön :-)

  2. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: T-Virus 17.07.09 - 08:51

    Jopp find ich auch super :)
    So muss man nicht mal den JIT Compiler abschalten.
    Hatte ihn auch laufen gelasssen, da Updates meistens nach kurzer Zeit kommen und ich nicht auf verseuchten Seiten surfe.

  3. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: itachi 17.07.09 - 08:58

    Tjo, kein Zündmaterial für die ganzen Trolle. Blah, blah, bei Mozilla dauerts auch so lang wie bei Microsoft.

  4. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: kitler 17.07.09 - 09:19

    naja sowas weiß man ja nicht immer
    kann ja auch passieren, dass eine werbung bei golem.de infiziert ist und dann bist du gearscht ;)

  5. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Ainer v. Fielen 17.07.09 - 09:20

    Richtig! Was bei Mozilla schlimmstenfalls eine Sache von Tagen ist ist bei Microsoft regelmässig eine Sachen von Monaten oder gar Jahren...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  6. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Ekelpack 17.07.09 - 09:30

    AdBlock

  7. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Der Kommunist 17.07.09 - 09:35

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AdBlock

    ~ Plus!

  8. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Der Kommunist 17.07.09 - 09:40

    Ainer v. Fielen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Richtig! Was bei Mozilla schlimmstenfalls eine
    > Sache von Tagen ist ist bei Microsoft regelmässig
    > eine Sachen von Monaten oder gar Jahren...

    Ganz genau: Da liegen die Fakten klar vor Augen und die Trolle muessen immer noch gegen den Strom schwimmen...
    Auch M$ hat die Tage vor einem richtig kritischen Bug im IE gewarnt, der bereits seit vielen Monaten bekannt war und seit Wochen aktiv ausgenutzt wird. Dafuer ist vor wenigen Tagen erst ein Update erschienen. BTW: Dieses forciert einen Windows-Neustart innerhalb von 5min und einige Bekannte / Kollegen haben dadurch wichtige Daten verloren, da sich gerade nicht vor dem PC waren, als der Neustart erfolgte...

  9. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: ich :-) 17.07.09 - 09:51

    ich musste nicht sofort neu starten

  10. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Streuner 17.07.09 - 10:00

    Der Kommunist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BTW: Dieses forciert einen
    > Windows-Neustart innerhalb von 5min und einige
    > Bekannte / Kollegen haben dadurch wichtige Daten
    > verloren, da sich gerade nicht vor dem PC waren,
    > als der Neustart erfolgte...

    Wer sein System nicht im griff hat, muss halt mit den Folgen leben.

  11. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Streuner 17.07.09 - 10:02

    Dafür hat Mozilla es aber auch leichter und sie gehen deutlich radikaler vor. Bei Mozilla ignoriert man gerne mal die Abwärtskompatibilität zur vorherigen Minor-Version, oder ob man neue Fehler einbaut.

  12. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: drgdrg 17.07.09 - 10:03

    Dit weeste nicht, ob du nicht auf ner verseuchten Seite surfst. Wenn Golem kompromittiert wird, dann betrifft es dich ebenfalls :p

  13. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: blubbsy 17.07.09 - 10:04

    deshalb stellt man ja auch nicht die volle automatik ein würde ich sagen? Wer es eben in Windows Update so eingestellt hat, dass updates automatisch geladen, installiert und anschließend neu gestartet werden soll ist halt einfach selbst schuld. zumal bei windows extra gefragt wird ob die windows updates installiert werden sollen oder nicht (beim ersten starten des rechners).

  14. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Herb 17.07.09 - 10:28

    Der Kommunist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BTW: Dieses forciert einen
    > Windows-Neustart innerhalb von 5min und einige
    > Bekannte / Kollegen haben dadurch wichtige Daten
    > verloren, da sich gerade nicht vor dem PC waren,
    > als der Neustart erfolgte...

    Ich habe für sie eine Kerze angezündet. (Für die Daten)

  15. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Ekelpack 17.07.09 - 10:31

    Der Kommunist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ekelpack schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > AdBlock
    >
    > ~ Plus!


    Ich mochte AdBlock immer lieber... aber Du hast schon recht.

  16. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Wikifan 17.07.09 - 10:35

    Die Lücke war (bei mir dank Workaround nicht) jetzt aber schon einige Tage aktiv. Zum Glück haben sich grade die meisten Cracker auf den Active-X-Exploit eingeschossen, sonst hätte man da Probleme bekommen können.

  17. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.07.09 - 10:46

    itachi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tjo, kein Zündmaterial für die ganzen Trolle.

    Würde mich zwar nicht als Troll bezeichnen, aber...

    > Blah, blah, bei Mozilla dauerts auch so lang wie
    > bei Microsoft.

    ... zumindest das starten :-)

    Ich finde Mozilla könnte ruhig mal wieder ein bisschen in Richtung Geschwindigkeit und geringem Speicherverbrauch arbeiten.

  18. welche Werbung?

    Autor: SeppD 17.07.09 - 11:09

    *Adblock Plus*

  19. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Sigurd Schwämmlein 17.07.09 - 12:04

    kitler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > naja sowas weiß man ja nicht immer
    > kann ja auch passieren, dass eine werbung bei
    > golem.de infiziert ist und dann bist du gearscht
    > ;)


    So wie ich das sehe wird golem.de als werbefreie IT-Plattform von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gesponsort.

    Schönen Freitag noch ;)

  20. Re: Dat ging ja mal schnell!

    Autor: Nemo 17.07.09 - 12:17

    Oh Herb, ich danke dir so sehr, mein heutiger Tag drohte mal wieder ein völlig trübsinniger zu werden bzw. zu sein, aber dein Kommentar hat mich Tränen lachen lassen - das ist besser als jedes Antidepressivum!

    Nochmals meinen herzlichsten Dank. Und ich werde auch gleich eine Kerze anzünden für die vielen verloren Daten auf dieser Welt...

    *rofl*

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. MAN Energy Solutions SE, Oberhausen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Hannover
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55