1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox: Mozilla sperrt Facebook in…

Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

    Autor: Dubu 27.03.18 - 19:22

    "Wenn Nutzer nun auf einen Link im sozialen Netzwerk klicken, wird dieser außerhalb des Containers geladen. Facebook kann dann nicht mehr nachvollziehen, welche Seiten besucht wurden."

    Ich denke, die Schlussfolgerung ist falsch, habe es aber nicht getestet.

    In Facebook werden alle externen Links über einen Redirector gelenkt, sodass Facebook schon beim Klick erfährt, welche andere Seite man aufruft. Dies könnte nur dann vermieden werden, wenn das Add-on auch alle Links in Facebook umschreibt um den Redirector zu umgehen. Macht es das?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.18 19:22 durch Dubu.

  2. Re: Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

    Autor: Steffo 27.03.18 - 20:18

    Meine Erfahrung ist: Wenn ich nach irgendetwas google und mir ein paar Seiten anschaue, bekomme ich kurz danach exakt diese Werbung auf facebook angezeigt.

  3. Re: Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

    Autor: sav 27.03.18 - 20:34

    Wahrscheinlich hat die zu besuchende Seite eh noch irgendwo einen Like-Button von Facebook oder irgend eine andere Integration und dann weiß Facebook doch wieder das Person A auch auf Seite X war. Alternativ kann man doch bestimmt auch das Clickevent loggen.

  4. Re: Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

    Autor: AllDayPiano 27.03.18 - 22:45

    Eben genau deswegen die Container. Mir wenn man aktiv eiben like oder Link anklickt, kann Facebook tracken. Alles was dazwischen war würde nicht mehr trackbar sein.

  5. Re: Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

    Autor: ClausWARE 28.03.18 - 04:47

    Da die Ziel-URL aber meistens als Parameter an den Redirector-URLs hängt, könnte man beim Klick nun dieses Parameter auswerten und statt dem Redirektor gleich das Ziel direkt aufrufen. Und schon bekommt FB nichts mehr davon mit.

  6. Re: Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

    Autor: AllDayPiano 28.03.18 - 06:55

    Ich glaube so weit geht das nicht.

  7. Re: Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

    Autor: chewbacca0815 28.03.18 - 16:26

    ClausWARE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da die Ziel-URL aber meistens als Parameter an den Redirector-URLs hängt,
    > könnte man beim Klick nun dieses Parameter auswerten und statt dem
    > Redirektor gleich das Ziel direkt aufrufen. Und schon bekommt FB nichts
    > mehr davon mit.

    Editiere die hosts ;-)

    /etc/hosts
    #Geetings to Sucky
    127.0.0.1 *.facebook.com

  8. Re: Kann Facebook externe Links wirklich nicht nachvollziehen?

    Autor: nnnnn 29.03.18 - 07:27

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Editiere die hosts ;-)
    >
    > /etc/hosts
    > #Geetings to Sucky
    > 127.0.0.1 *.facebook.com

    Nette Idee, nur versteht das hosts file keine wildcards.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Claranet GmbH, Frankfurt am Main
  2. IHK Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg, Friedberg
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47