1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox: Mozilla zieht Firefox 16…

Kann passieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann passieren

    Autor: Anonymer Nutzer 11.10.12 - 14:39

    Viel schlimmer sind allerdings die Bugs, die sich seit einigen Versionen bemerkbar machen. Teilweise bleibt einfach die Lesezeichenleiste leer und wenn man den Browser schliessen will, fangen hin und wieder die Minimieren-/Maximieren-/Schliessen-Buttons an zu flackern und nichts passiert. Dazu kommen die regelmässigen Abstürze des Flash-Plugins.
    Vielleicht sollte sich Mozilla erstmal darum kümmern, bevor wieder neue Funktionen eingebaut werden.

  2. Re: Kann passieren

    Autor: BasAn 11.10.12 - 14:52

    Ist bei Chrome aber genauso, die letzte Version stellte Seiten bei mir verkehrt dar bis zur Unkenntlichkeit, Schriften lagen auf/unter Bildern oder Buttons und umgedreht.

    Und Golem.de ist mit dem Opera in Android unbenutzbar weil die Schriften überhaupt nicht dargestellt werden, nur Bilder.

  3. Re: Kann passieren

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.10.12 - 14:59

    Diese Fehler kann ich in keinem der drei Browser absolut nicht nachvollziehen. Kein flackern der Buttons, keine Flashabstürze, keine Darstellungsfehler.

    Plattform: Windows 7 64 Bit

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Kann passieren

    Autor: wmayer 11.10.12 - 15:14

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Fehler kann ich in keinem der drei Browser absolut nicht
    > nachvollziehen.

    Wird auch nicht besser wenn alle Browser die Fehler haben. ^^

  5. Re: Kann passieren

    Autor: honk 11.10.12 - 17:20

    Das ist der Preis neuen entwicklungsmodells. Wenn man alle paar wochen eine neue Produktiversion mit neuen funktionen auf den markt schmeist, bleibt für sowas überflüssigews wie vorhe rtesten nicht viel Zeit.

    Nutze nur noch die ESR version von Firefox, und kann mich nicht beklagen. keine Ahnung was mir an neuen Features so entgeht, aber dafür funktioniert alles so wie es soll, und sicherheitslücken werden trozdem geschlossen.

    http://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/all.html

  6. Re: Kann passieren

    Autor: BasAn 11.10.12 - 17:56

    > Nutze nur noch die ESR version von Firefox, und kann mich nicht beklagen.

    Du verpasst nichts ;)
    Ich rate auch jedem "normalem" Nutzer die ESR-Version zu nehmen, auch wenn sie gut versteckt sind auf den Mozilla-Servern.

    Chrome ist betreffs neuen Versionen mittlerweile nerviger, dagegen kommen Firefox-Updates selten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  2. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund
  3. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Google Pixel 4a 128GB für 315€, Google Nest Hub für 99,99€, Google Chromecast für...
  2. 149,99€ (Bestpreis)
  3. mit 1.584€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung