Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox Nightly Build 58: Firefox…

Scheinheilig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Scheinheilig

    Autor: DLichti 23.11.17 - 18:27

    Ich dachte erst, das sei ein Scherz. Der beste Weg, Datenlecks zu vermeiden ist, keine Daten zu sammeln. Mozilla will jetzt einerseits Seiten mit Datenlecks an den Pranger stellen, und andererseits selbst personenbezogene Daten sammeln. Mal sehen wie lange es dauert, bis sie diesen Hinweis auf ihrer eigenen Seite einblenden müssten.

  2. Re: Scheinheilig

    Autor: Proctrap 23.11.17 - 19:09

    ja, personalisiert ist auch für mich ein Wort wo ich Fragen habe
    möglich ist es, hier die Daten aus der Chronik lokal zu nutzen

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  3. Re: Scheinheilig

    Autor: Fenster 24.11.17 - 00:25

    Proctrap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > möglich ist es, hier die Daten aus der Chronik lokal zu nutzen

    Never! Ist immer noch Mozilla, nicht Google.
    Ich klicke mittlerweile recht oft diese Pocket-Empfehlungen, wenn für mich interessante Artikel da sind.
    Ich könnte mit vorstellen, dass anhand der geklickten Vorschläge auf Dauer mehr für mich thematisch relevante Artikel kommen.
    Ist personalisiert, aber nicht personenbezogen!

    Und niemals würde Mozilla die Chronik auslesen und das für die Personalisierung nutzen. Außerdem müsste man dann alle besuchten Seiten thematisch einordnen und dies auf passende Pocket-Empfehlungen mappen.

    Beobachten, welche Vorschläge der Nutzer am liebsten klickt und mehr aus dem Themenbereich anzeigen ist viel einfacher und reicht hier völlig aus.

  4. Re: Scheinheilig

    Autor: serra.avatar 24.11.17 - 06:24

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gefaehrdeter-Datenschutz-Firefox-loescht-lokale-Datenbanken-nicht-3835084.html

    Na mozilla selbst vielleicht nicht, aber dank misserablen Datenschutzes in der Chronik kann das jeder andere!

    Also wie meine Daten da abhanden kommen ist mir da herzlichst egal! Das sie abhanden kommen ist das Problem ob da Mozilla selbst seine Finger drin hat oder nicht ist Nebensache.

    Außerdem was interessiert mich ob eine Seite in der Vergangenheit mal gehackt wurde? Das kann der seriöstesten Seite passieren! Wichtig wäre einzig und alleine ob sie derzeit sauber ist und das weis man nunmal nie im vorraus!

    So ist das nur ein mit dem Finger auf andere zeigen um von den eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken ... haben die das wirklich nötig? Scheinbar schon.

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.17 06:35 durch serra.avatar.

  5. Re: Scheinheilig

    Autor: Cyber 25.11.17 - 04:16

    serra.avatar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.heise.de
    >
    > Na mozilla selbst vielleicht nicht, aber dank misserablen Datenschutzes in
    > der Chronik kann das jeder andere!
    >
    > Also wie meine Daten da abhanden kommen ist mir da herzlichst egal! Das sie
    > abhanden kommen ist das Problem ob da Mozilla selbst seine Finger drin hat
    > oder nicht ist Nebensache.
    >
    > Außerdem was interessiert mich ob eine Seite in der Vergangenheit mal
    > gehackt wurde? Das kann der seriöstesten Seite passieren! Wichtig wäre
    > einzig und alleine ob sie derzeit sauber ist und das weis man nunmal nie im
    > vorraus!
    >
    > So ist das nur ein mit dem Finger auf andere zeigen um von den eigenen
    > Unzulänglichkeiten abzulenken ... haben die das wirklich nötig? Scheinbar
    > schon.

    +1

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München, Regen
  2. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim
  3. Universität Passau, Passau
  4. Aareal Bank AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

  1. Odyssey+: Samsungs WMR-Headset nutzt Anti-Fliegengitter-Technik
    Odyssey+
    Samsungs WMR-Headset nutzt Anti-Fliegengitter-Technik

    Das Odyssey+ ist eine verbesserte Version des Head-mounted Displays für Windows Mixed Reality. Samsung gibt an, die empfundene Pixeldichte sei doppelt so hoch, da die Panels mit einer Anti-Screendoor-Schicht versehen seien. Auch beim Komfort bessern die Südkoreaner nach.

  2. Caterpillar: Baggerhersteller investiert in Festkörperakkus von Fisker
    Caterpillar
    Baggerhersteller investiert in Festkörperakkus von Fisker

    Der US-Baumaschinenhersteller Caterpillar hat eine Beteiligung am Autohersteller Fisker angekündigt. Caterpillar geht es um die von Fisker entwickelten Festkörperakkus.

  3. Patentantrag: Samsung will ganzes Display zum Fingerscanner machen
    Patentantrag
    Samsung will ganzes Display zum Fingerscanner machen

    Samsung hat einen Patentantrag für ein Smartphonedisplay eingereicht, das die gesamte Oberfläche in einen Fingerabdruckscanner verwandelt. Damit Kunden nicht aus Versehen ihre Identität bestätigen, werden Sicherheitszonen eingerichtet.


  1. 07:56

  2. 07:46

  3. 07:30

  4. 07:17

  5. 21:17

  6. 17:58

  7. 17:50

  8. 17:42