1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flash Player Update: 23…

Betrifft ja nur ein paar Milliarden Computer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Betrifft ja nur ein paar Milliarden Computer

    Autor: tookarf 22.09.15 - 12:19

    "Nutzer des Flash Players" klingt irgendwie nach einer niedlichen eingeschworenen Gemeinde, das es aber tatsächlich 99,98% der Menschen im Internet betrifft, führt einem die Dimension des Versagens von Adobe erst recht vor Augen.
    Flash muss verboten werden! (Sagt einer der selbst Flash nutzt, wenn auch nur in der Click-to-Play-Variante)

  2. Re: Betrifft ja nur ein paar Milliarden Computer

    Autor: deadeye 22.09.15 - 14:10

    Verbieten kann man sowas nicht. Man kann nur anfangen Dienste nicht mehr zu nutzen, die z.B. immer noch Flash einsetzen. Würde ich selbst daraus Konsequenzen ziehen, müsste ich normal sofort mein Deezer-Abo kündigen. Netflix wäre dann auch nicht mehr drin.

  3. Re: Betrifft ja nur ein paar Milliarden Computer

    Autor: AssKickA 22.09.15 - 14:14

    deadeye schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Netflix wäre dann auch nicht mehr drin.

    Netflix benutzt kein Flash. Entweder HTML5 oder Silverlight.

    https://help.netflix.com/de/node/23742

  4. Re: Betrifft ja nur ein paar Milliarden Computer

    Autor: katze_sonne 22.09.15 - 15:11

    Ich finde es vor allem zusätzlich unverantwortlich, dass Adobe hier kein (zuverlässiges, automatisch im Hintergrund ausgeführtes) Autoupdate anbietet. Aber gut, den Grund kann ich mir schon denken: Sonst hätte man ja nicht jedes Mal die Chance, zu vergessen, den "McAffe mitinstallieren"-Button beim Download wegzudrücken.

  5. Re: Betrifft ja nur ein paar Milliarden Computer

    Autor: DeaD_EyE 22.09.15 - 18:49

    Tja, dann ist mein Iceweasel nicht aktuell genug für Netflix. Ich vermute, dass mir dieser Codec fehlt.

    Mit dem Chrome funktioniert es aber.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.15 19:01 durch DeaD_EyE.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Generali Deutschland AG, Aachen, Hamburg, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. ZALARIS Deutschland AG, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 2,99€
  3. 29,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de