1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flashback-Trojaner: Anzahl…

Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: AndiArbeit 10.04.12 - 15:04

    Also sorry. ich wollte das mal testweise ausprobieren, aber der läuft nur auf alten Kisten unter 10.6. Die Probleme wurden wohl schon 2007 gefixt, so dass auch dieser angebliche Trojaner mal wieder eine Luftnummer.

    Dann fand ich diesen Artikel: http://macmark.de/blog/osx_blog_2012-04-a.php

    Gruß
    A

  2. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: schattenreiter 10.04.12 - 15:28

    AndiArbeit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann fand ich diesen Artikel: macmark.de

    Das hier sind IT-News für "Profis", da gehört sowas nicht in die Meldung :-p

    ---
    "Ein anständiger Mensch macht keinen Schritt, ohne Feinde zu kriegen." - Herrmann Hesse

  3. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Pal Secam 10.04.12 - 16:25

    ...mein mac scheint auch nicht für diesen Trojaner geeignet zu sein. Schade, hätte ich gerne mal ausprobiert.
    Hat den überhaupt jemand zum laufen gebracht???

  4. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Tho_mas 10.04.12 - 16:40

    Pal Secam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...mein mac scheint auch nicht für diesen Trojaner geeignet zu sein.
    > Schade, hätte ich gerne mal ausprobiert.
    > Hat den überhaupt jemand zum laufen gebracht???

    Das lass dieses Ding einfach weiter auf deinem Mac und kümmere dich nicht weiter darum... Du brauchst auch keine Anstrengungen zu unternehmen um dieses zu entfernen, warum auch? Du bist ja "sicher", also wo ist das Problem?

  5. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Pal Secam 10.04.12 - 16:40

    och schade...

  6. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Tho_mas 10.04.12 - 16:44

    Pal Secam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > och schade...

    Was ist schade?

  7. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Pal Secam 10.04.12 - 16:55

    is so langweilig sicher zu sein. kann man ja gar nicht von Heldentaten berichten...

  8. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Tho_mas 10.04.12 - 17:07

    Pal Secam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > is so langweilig sicher zu sein. kann man ja gar nicht von Heldentaten
    > berichten...

    Ich habe hier noch einen ganz alten, total ungepachten Win 95 Rechner herumstehen mit welchem ich täglich auf zahllosen Internetseiten umherschwirre...
    Dieser ist auch sicher, ich habe noch nie einen Virus entdeckt... Ach ja, ein Antivirenprogramm brauche ich für diesen natürlich nicht, warum auch? Ich hatte ja noch nie einen Virus auf diesem Rechner... ;)

  9. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: andy01 10.04.12 - 18:35

    Sowas auch. Bekommst den Trojaner nich zum Laufen. Gib mir Deine IP, ich werd Dir schon Beine machen...

    " Die Probleme wurden wohl schon 2007 gefixt, "

    Das ist eine feiste Lüge die von genau einer Person verbreitet wird.


    " Dann fand ich diesen Artikel: http://macmark.de/blog/osx_blog_2012-04-a.php "

    Ooch nee. Komm uns nicht wieder mit diesem Scheiss. MacMark ist bereits von heise.de in Einzelteile zerlegt worden.

  10. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: andy01 10.04.12 - 18:47

    Sch. Android spammt das forum voll. Wie loesche ich artikel?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.12 19:00 durch andy01.

  11. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: andy01 10.04.12 - 18:51

    Sowas auch. Bekommst den Trojaner nich zum Laufen. Gib mir Deine IP, ich werd Dir schon Beine machen...

    " Die Probleme wurden wohl schon 2007 gefixt, "

    Das ist eine feiste Lüge die von genau einer Person verbreitet

    Lies Dir MacMarks Update durch. Dort gibt er zu, dass der dl Trick tatsächlich funktioniert, wenn er so wie vom Trojaner durchgeführt wird.

    " Hat den überhaupt jemand zum laufen gebracht??? "

    => http://arstechnica.com/apple/news/2012/04/mac-trojan-exploits-unpatched-java-vulnerability-no-password-needed.ars?comments=1&start=0#comment-22720489

  12. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Kartoffel 10.04.12 - 21:04

    andy01 schrieb:

    > Ooch nee. Komm uns nicht wieder mit diesem Scheiss. MacMark ist bereits von
    > heise.de in Einzelteile zerlegt worden.

    Ja und ganz plötzlich ist der Gute ganz ruhig geworden.

  13. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: MacMark 10.04.12 - 23:42

    Ich habe meine Zeit lieber damit verbracht, den Artikel um weitere Details zu ergänzen.

  14. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: MacMark 10.04.12 - 23:44

    andy01 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lies Dir MacMarks Update durch. Dort gibt er zu, dass der dl Trick
    > tatsächlich funktioniert, wenn er so wie vom Trojaner durchgeführt wird.

    Der initiale Download stand nie zur Debatte. Der Payload ist fragwürdig angebunden.

  15. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Kartoffel 11.04.12 - 08:13

    MacMark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > andy01 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lies Dir MacMarks Update durch. Dort gibt er zu, dass der dl Trick
    > > tatsächlich funktioniert, wenn er so wie vom Trojaner durchgeführt wird.
    >
    > Der initiale Download stand nie zur Debatte. Der Payload ist fragwürdig
    > angebunden.

    ....schrieb er in seinem Fanblog

  16. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: iLoveApple 11.04.12 - 10:12

    MacMark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > andy01 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lies Dir MacMarks Update durch. Dort gibt er zu, dass der dl Trick
    > > tatsächlich funktioniert, wenn er so wie vom Trojaner durchgeführt wird.
    >
    > Der initiale Download stand nie zur Debatte. Der Payload ist fragwürdig
    > angebunden.

    Ich glaub Du solltest jetzt kleine Brötchen backen - das rettest Du eh nicht mehr...

  17. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Amarok2 11.04.12 - 10:17

    andy01 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowas auch. Bekommst den Trojaner nich zum Laufen. Gib mir Deine IP, ich
    > werd Dir schon Beine machen...

    Hack Me: 127.0.0.1
    :D

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten...!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.12 10:17 durch Amarok2.

  18. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: Noppen 11.04.12 - 10:46

    Ich frage mich immer, wo sich die Leute eigentlich die ganzen Viren einfangen. Den einzigen Schädling, mit dem ich mal zu kämpfen hatte, war der SCA-Virus 1987.

    In bald 20 Jahren Windows-Benutzung haben sich die Virenschutztools nie unerwartet gemeldet. Nie unerwartet bedeutet: selbstverständlich waren Viren in dubiosen Emails und Software-Archiven.

    Mal provokant: Wer so doof ist einen Fremden in die Wohnung zu lassen, der ihm 'nen neuen Gratis-Fernseher verspricht, der ist in einem Botnetz eigentlich auch ganz gut aufgehoben ;)

  19. Re: Ich bekomm den Trojaner nicht zum laufen :/

    Autor: slashwalker 11.04.12 - 12:14

    Noppen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich immer, wo sich die Leute eigentlich die ganzen Viren
    > einfangen. Den einzigen Schädling, mit dem ich mal zu kämpfen hatte, war
    > der SCA-Virus 1987.
    >
    > In bald 20 Jahren Windows-Benutzung haben sich die Virenschutztools nie
    > unerwartet gemeldet. Nie unerwartet bedeutet: selbstverständlich waren
    > Viren in dubiosen Emails und Software-Archiven.
    >
    > Mal provokant: Wer so doof ist einen Fremden in die Wohnung zu lassen, der
    > ihm 'nen neuen Gratis-Fernseher verspricht, der ist in einem Botnetz
    > eigentlich auch ganz gut aufgehoben ;)

    Ich hatte in meiner Windows Zeit (Win 95 - Windows XP) auch nur einmal ein Problem.
    War damals ein Wurm (weiß nicht mehr wie der hieß), der sich iirc über IP verbreitete und einen Buffer Overflow verursachte. Windows hat halt alle paar Minuten neu gebootet. Windows neu afgesetzt, Router mit NAT und schon war Ruhe.

    Ich bin Mac User, nutze aber auch regelmäßig Windows. Komme mit beiden Systemen gut zurecht. Privat ist mir OS X allerdings lieber. Hat aber nichts mit "Sicherheit" oder "Elitär" zu tun.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Homeoffice: Die Steuerersparnis ist geringer als die meisten meinen
Homeoffice
"Die Steuerersparnis ist geringer als die meisten meinen"

Die Coronapandemie hat auch viele IT-Beschäftigte ins Homeoffice gezwungen. Steuerlich profitieren die wenigsten davon.
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Twitter Mitarbeiter dürfen dauerhaft von Zuhause aus arbeiten
  2. Homeoffice Das geht auf den Rücken
  3. Zukunft Arbeitsminister Heil will Recht auf Homeoffice

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord