Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forciertes Update: Auch weniger…

Preisminderung??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preisminderung??

    Autor: Quantumsuicide 21.09.16 - 12:31

    Nachdem das Note mit dem Update voll funktionisfähig bleibt, wirds vermutlich als geringfüger Mangel durchgehn, also keine Chance auf Kaufrückabwicklung.

    Wie siehts da mit ner Preisminderung aus? - -40% Akkuleistung bei nem Gerät, dessen Laufzeit eines der wenigen Herausstechenden Merkmale ist, find ich schon etwas viel ums einfach so zu schlucken.

  2. Re: Preisminderung??

    Autor: MasterBlupperer 21.09.16 - 12:38

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie siehts da mit ner Preisminderung aus? - -40% Akkuleistung bei nem
    > Gerät, dessen Laufzeit eines der wenigen Herausstechenden Merkmale ist,
    > find ich schon etwas viel ums einfach so zu schlucken.

    Wieso? Produktmangel und Samsung bietet dir ja an den Mangel zu beseitigen. Das einzige was das Recht vielleicht hergibt wäre ein Ersatz für den entstandenen Schaden den du mit dem Umtausch hast. Allerdings kannst du das eher wohl knicken, da du jeglichen Schaden ja auf quasi Heller und Cent belegen musst (da gilt kein - hätte ich ja darauf Lotto spielen können und den Jackpot gewinnen, aber der Akku ging ja vorher leer).

  3. Re: Preisminderung??

    Autor: Quantumsuicide 21.09.16 - 12:44

    MasterBlupperer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wieso? Produktmangel und Samsung bietet dir ja an den Mangel zu beseitigen.

    ja und gleichzeitig beseitigen mit 40% des Akkus ein entscheidendes Produktmerkmal

  4. Re: Preisminderung??

    Autor: LH 21.09.16 - 12:57

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja und gleichzeitig beseitigen mit 40% des Akkus ein entscheidendes
    > Produktmerkmal

    Die 40% Verlust hast du nur, wenn du dein Gerät nicht KOSTENLOS durch Samsung gegen ein korrektes Model tauschen lässt. Die getauschten Note 7 haben die volle Akkukapazität.

  5. Re: Preisminderung??

    Autor: nekronomekron 21.09.16 - 16:04

    Also manche Leute haben Vorstellungen.. Samsung behebt einen Mangel an ihrem Produkt gratis und sorgt mit einem Zwangsupdate dafür dass einem nicht die Hand abgerissen wird und dann etwas von Preisminderung faseln..

    Klar das Produkt hat einen Fehler aber er wird schnell und gratis für den Kunden behoben. Man man man..................................................

  6. Re: Preisminderung??

    Autor: Quantium40 21.09.16 - 16:38

    Quantumsuicide schrieb:
    > Wie siehts da mit ner Preisminderung aus? - -40% Akkuleistung bei nem
    > Gerät, dessen Laufzeit eines der wenigen Herausstechenden Merkmale ist,
    > find ich schon etwas viel ums einfach so zu schlucken.

    Die Tauschgeräte haben 100% Akkuleistung. Nur bei den defekten Geräten sorgt das Zwangsupdate dafür, dass der Akku nicht bis zur Selbstzerstörung geladen werden kann.

  7. Re: Preisminderung??

    Autor: CarstenHerbst 21.09.16 - 21:47

    Es ist schon erstaunlich wie viele Benutzer hier einen Text (Angeblich) lesen, diesen dann aber offensichtlich nicht Verstehen !!!!

    Ein 100% Akku ist laut samsung überigens auch noch daran zu erkennen das die Status LED nach dem Laden auf Grün geht (So wie es eben auch sein soll) die Gedrosselten Akkus gehen auch nach Tagen nicht mehr auf eine Grune LED weil sie ja nurnoch zu 60% geladen werden.

    Und wer sein Note 7 nicht zurückschickt hat auch eigentlich nix anderes Verdient. Faulheit muss ja nicht belohnt werden.

  8. Re: Preisminderung??

    Autor: MüllerWilly 21.09.16 - 22:36

    Quantumsuicide schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem das Note mit dem Update voll funktionisfähig bleibt, wirds
    > vermutlich als geringfüger Mangel durchgehn, also keine Chance auf
    > Kaufrückabwicklung.
    Wozu möchtest Du denn eine Kaufrückabwicklung machen? Und auf welcher Grundlage? Es wird doch nachgebessert.



    > Wie siehts da mit ner Preisminderung aus? -
    Nein, wozu? Es wird doch nachgebessert.


    > 40% Akkuleistung bei nem Gerät, dessen Laufzeit eines der wenigen
    > Herausstechenden Merkmale ist, find ich schon etwas viel ums einfach
    > so zu schlucken.
    Genau das ist ja auch gewollt. Du sollst das nicht schlucken, sondern das Gerät umtauschen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. merlin.zwo IT Solutions GmbH & Co. KG, Eningen
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Hartmann-exact KG, Schorndorf
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Fernbedienung Nissan will autonome Autos zur Not fernsteuern
  2. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  3. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung