Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forensic Disk Decryptor: Elcomsoft…

Truecrypt -> Settings -> Dismount all when:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Truecrypt -> Settings -> Dismount all when:

    Autor: Anonymer Nutzer 23.12.12 - 15:32

    [x] Entering power save mode

    und ein bisschen weiter unten:
    [x] Wipe cached passwords on ....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.12 15:32 durch labtexc.

  2. Re: Truecrypt -> Settings -> Dismount all when:

    Autor: __destruct() 23.12.12 - 17:40

    "Dismount all when" gibt es bei mir nicht. Ich habe die neueste TC-Version (7.1a).

  3. Re: Truecrypt -> Settings -> Dismount all when:

    Autor: Anonymer Nutzer 23.12.12 - 18:27

    Ich hab auch 7.1a (Windows 7 x64), hab allerdings auch im Titel einen Schritt vergessen.
    Auf Settings und dann ganz unten: Preferences.

  4. Re: Truecrypt -> Settings -> Dismount all when:

    Autor: __destruct() 23.12.12 - 19:43

    Da habe ich (Ubuntu 12.10 64 Bit) nur die Tabs "Security", "Mount Options", "Background Task", "System Integration", "Performance", "Keyfiles" und "Security Tokens". Windows wurde aber sowieso schon ewig nicht mehr gestartet. Da stehen bestimmt wieder etwa 10.000 nervige Popups an und bevor es noch mehr werden, klicke ich die mal weg. Ist ja bald Weihnacht. :D

  5. Re: Truecrypt -> Settings -> Dismount all when:

    Autor: __destruct() 23.12.12 - 19:55

    Ah, so sieht das also unter Windows aus. Auch mal gut zu wissen. :D

    Ich habe es jetzt herausgefunden: Das zweite gibt es auch unter Linux ganz normal, das erste muss man so machen: https://wiki.archlinux.org/index.php/TrueCrypt#Safely_unmount_and_unmap_volumes_.28on_shutdown.29

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Freiburg
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Köln/Bonn
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Vodafone: Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen
    Vodafone
    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

    Vodafone-Kunden von Callya Flex erhalten künftig mehr Datenvolumen bei gleichem Preis. Anders als bei den normalen Callya-Prepaid-Tarifen ist keine mobile Internetnutzung mehr möglich, wenn das Volumen aufgebraucht ist. Es gibt also keine Drosselung.

  2. Elektromobilität: Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer
    Elektromobilität
    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

    Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur führt die Nachfrage nach Lithium in den nächsten Jahren nicht zu einer Verknappung, da die Förderung ausgebaut wird. Aber der Rohstoffpreis für die Akkus von Elektroautos und Mobilgeräten steigt.

  3. Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
    Indiegames-Rundschau
    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    Ein Prügelspiel mit Knetkram, dazu ein Rollenspiel von Witcher-Entwicklern und Horror aus Schweden: Die spannenden, unabhängig entwickelten Spiele im Januar 2018 bieten Originelles, Brachiales - und Frustrationstests für Fortgeschrittene.


  1. 13:25

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:48

  5. 11:20

  6. 10:45

  7. 10:25

  8. 09:46