Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forensic Disk Decryptor: Elcomsoft…

Was machen Strafverfolgungsbehörden bei Betriebssystemen ohne "Windows" im Namen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was machen Strafverfolgungsbehörden bei Betriebssystemen ohne "Windows" im Namen?

    Autor: Atalanttore 25.12.12 - 11:19

    Die verbreiteten Forensikprogramme laufen darauf nicht.

  2. Re: Was machen Strafverfolgungsbehörden bei Betriebssystemen ohne "Windows" im Namen?

    Autor: Kwyjibo 09.01.13 - 01:03

    Man kann ja auch Festplatten, auf denen ein anderes OS installiert war an einen Windows-Rechner anschließen. Üblicherweise wird für die Forensikprogramme ohnehin nicht der Originalrechner verwendet, da man einen speziellen Controller nutzt, der auf die HDD im Read-Only-modus zugreift, um zu verhindern, dass Windows wie es das sonst gerne macht irgendwas auf die HDD schreibt und damit eventuell "gelöschte" aber noch nicht überschriebene Dateien verschwinden. Das Problem könnte nur das Dateisystem sein, in dem allerdings gibts für die meisten *nix-Dateisysteme schon Windows-Treiber und ansonsten können die Forensikprogramme auch dateisystemunabhängig arbeiten (es wird ein Image erstellt und das dann mit heuristischen Methoden nach gelöschten Dateien durchsucht, damit findet man selbst auf HDDs, auf denen die Partitionstabelle gelöscht wurde noch die Daten, wenn sie nicht nachher z.B. per Zerofill überschrieben wurden).

    Im Konkreten Beispiel kann man bei Rechnern ohne Windows falls das Tool für die keine Treiber für Firewire, PCIe, etc. hat eventuell noch die Ruhezustandsdatei benutzten, falls der Ruhezustand eingesetzt wurde (den gibts z.B. auch unter Linux).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Daimler AG, Ulm
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. 5K-Display: LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac
    5K-Display
    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

    Apple bewirbt das Display LG Ultrafine 5K im eigenen Onlineshop als ideale Ergänzung zum neuen Macbook Pro, doch zahlreiche Nutzer klagen über eine schlechte Abstimmung mit dem Notebook. Teilweise schaltet sich das Display unvermittelt ab.

  2. IOS, TVOS, MacOS und WatchOS: Apple aktualisiert seine Betriebssysteme
    IOS, TVOS, MacOS und WatchOS
    Apple aktualisiert seine Betriebssysteme

    Apple beendet die aktuelle Beta-Runde und hat die finalen Versionen von iOS 10.2.1, MacOS Sierra 10.12.3, WatchOS 3.1.3 und TVOS 10.1.1 veröffentlicht. Neue Funktionen gibt es nicht, dafür aber Fehlerbehebungen.

  3. Ohrhörer: Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung
    Ohrhörer
    Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

    In Apples Support- und anderen Foren häufen sich Meldungen, denen zufolge die Airpods von Apple bei Telefonaten gelegentlich die Verbindung zu dem iPhone verlieren, mit dem sie verbunden sind.


  1. 07:59

  2. 07:39

  3. 07:23

  4. 18:19

  5. 17:28

  6. 17:07

  7. 16:55

  8. 16:49