Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forensik: Elcomsoft kann jetzt…

Verständnisproblem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verständnisproblem

    Autor: pointX 04.02.17 - 20:56

    Also die Chatverläufe auf dem Smartphone sind verschlüsselt, der "Key" ist aber auch auf dem Smartphone abgelegt - klar, das muss ja so sein, damit Whatsapp mir die alten Nachrichten anzeigen und beim kopieren auf ein neues Handy wiederherstellen kann.

    In welchem Szenario hilft jetzt diese Software weiter ?
    a) man kann den "Whatsapp"-Ordner vom Smartphone runterkopieren und auslesen
    b) das Smartphone ist gesperrt und Android Verschlüsselung aktiv, die Software kommt aber trotzdem an die Daten ran - d.h. sie knack die Android-Verschlüsselung ?

    a) klingt langweilig, b) glaube ich nicht.

    In welchem Szenario ist die Software jetzt so interessant ?

  2. Re: Verständnisproblem

    Autor: css_profit 05.02.17 - 09:05

    Da es ein Foresenik-Tool ist soll es wohl den Sicherheitsbehörden und Geheimndiensten Zugriff auf deine Whatsapp-Nachrichten geben.

  3. Re: Verständnisproblem

    Autor: fl1p 06.02.17 - 00:02

    Das Programm extrahiert die gespeicherten Whatsapp Datenbanken, sowie den privaten Schlüssel.

    Wenn das Handy bereits gerootet ist, funktioniert es sogar direkt.
    Falls es noch nicht gerootet ist, muss erst ein extra installiert werden

    "Extracting WhatsApp databases is now possible from Android devices. WhatsApp securely encrypts its databases. The cryptographic key required to decrypt the database is securely stored in a protected area. Extracting the decryption key from an Android device would generally require root access, custom recovery (TWRP, CWM or similar) or unencrypted image of the device. If root access or unencrypted image are available, Elcomsoft eXplorer for WhatsApp can extract and decrypt WhatsApp databases from all Android handsets running Android 4.0 through 7.1.1.

    If root access is not available and physical imaging of the device is not possible due to full-disk encryption, the task of extracting a cryptographic key required to decrypt the database becomes significantly more complicated. If this is the case, Elcomsoft eXplorer for WhatsApp employs an advanced acquisition method that pushes an ElcomSoft extraction tool onto the device. The tool gains access to the WhatsApp decryption key and returns it to decrypt the database. The non-root acquisition method is available for Android handsets running Android 4.0 through 6.0.1."

    http://www.satprnews.com/2017/02/02/elcomsoft-adds-android-support-to-whatsapp-acquisition-tool-2/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office möglich)
  2. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Etribes Connect GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ + Versand
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. 299,00€
  4. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
    Katamaran Energy Observer
    Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

    Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
    2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
    3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
    Mobile-Games-Auslese
    Games-Kunstwerke für die Hosentasche

    Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
    Von Rainer Sigl

    1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
    2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

    3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
      Vodafone
      Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

      Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


    1. 12:12

    2. 11:53

    3. 11:35

    4. 14:56

    5. 13:54

    6. 12:41

    7. 16:15

    8. 15:45