Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Foscam: IoT-Hersteller ignoriert…

Gäste WLAN

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gäste WLAN

    Autor: eXXogene 08.06.17 - 18:08

    Irgendwie gefällt es mir nicht das man IoT Geräte eigentlich nur in einem Gäste WLAN betreiben kann.

    Zumindest wenn die Gerätschaften von außen erreichbar sein sollen....

  2. Re: Gäste WLAN

    Autor: FrankKipf 09.06.17 - 09:51

    Im Gäste-WLan und am besten das Gäste-WLan auch noch offen für alle.

    Stell Dich bitte nackt auf die Terrasse, das kommt aufs gleiche raus.

  3. Re: Gäste WLAN

    Autor: HectorFratzenbuch 19.06.17 - 17:51

    Warum muss ein Gäste-WLan unverschlüsselt sein?
    Und nicht jeder benutzt das Gäste-WLan für Gäste, manche nutzen es auch einfach als DMZ...

    Harry

  4. Re: Gäste WLAN

    Autor: chefin 20.06.17 - 08:06

    HectorFratzenbuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum muss ein Gäste-WLan unverschlüsselt sein?
    > Und nicht jeder benutzt das Gäste-WLan für Gäste, manche nutzen es auch
    > einfach als DMZ...
    >
    > Harry

    Das ist dann eine DMZ und kein Gäste-WLAN. Der Unterschied ist das Passwort. Manche nehmen ihr Auto auch im 20t Sand abzuholen. Die müssen nur ein LKW als Auto benutzen, dann geht das. Ne...ein Auto ist ein Auto und ein LKW ein LKW. Auch wenn viele Dinge gleich sind.

    Und egal was, solche Geräte werden auch im Gäste-WLAN nicht sicherer. Sondern nur unbenutzbar. Weil du ja nicht vom Home PC aus ins Gäste-WLAN kommst. Gäbe es da einen Übergang, wäre es ja nicht mehr sicher. Man darf da kein Gateway einrichten, das wäre mehr als kontraproduktiv.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  3. ACTINEO GmbH, Köln
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. ab 649,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Android-Apps: Google belohnt Fehlersuche im Play Store
    Android-Apps
    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

    Um die Sicherheit im Play Store zu erhöhen, führt Google ein Bug-Bounty-Programm für Android-Apps ein. Wer bei teilnehmenden App-Entwicklern einen sicherheitsrelevanten Bug findet, soll 1.000 US-Dollar erhalten. Aktuell nehmen Google selbst sowie acht weitere App-Anbieter teil.

  2. Depublizierung: 7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg
    Depublizierung
    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

    Die Siebentagefrist für Online-Inhalte der öffentlich-rechtlichen Sender soll wegfallen. Die Regierungschefs der Länder sind sich einig.

  3. Netzneutralität: Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen
    Netzneutralität
    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

    Zwei Wochen reichen der Deutschen Telekom nicht aus. Wie die Zukunft von Stream On aussehen könnte, entscheidet sich erst im November.


  1. 15:50

  2. 15:05

  3. 14:37

  4. 12:50

  5. 12:22

  6. 11:46

  7. 11:01

  8. 10:28