Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Foscam: IoT-Hersteller ignoriert…

Mit nem NAS koppeln und Internetzugriff sperren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit nem NAS koppeln und Internetzugriff sperren

    Autor: Charles Montgomery Burns 08.06.17 - 16:23

    Ich hab zwei FOSCAMs im Einsatz. Und wenn man sich mit der Thematik halbwegs auskennt, dann weiß man, dass man solche Geräte NIEMALS ans Internet hängt - unabhängig davon, ob grad Sicherheitslücken bekannt sind oder nicht, denn IoT Devices sind inhärent unsicher.

    Die FOSCAMS spielen ihre Aufzeichnungen ausschließlich intern an das Synology NAS und dieses wiederum ist nur über einen IPSec VPN-Tunnel von außen zu erreichen. Alles andere ist Bullshit und grob fahrlässig. Das ist übrigens das schöne an FOSCAM Hardware, sie funktionieren (im Gegensatz zu mach anderen Geräten) tatsächlich ohne jede Internetverbindung.

    Monty

  2. Nein, leider nicht.

    Autor: jude 09.06.17 - 07:33

    Selbst wenn du ein internes Subnetz konfigurierst und von aussen der Router auf das Subnetz ansteuerst hast du eine tote Ratte im Netz.

    Tonne.

  3. Nein, leider nicht.

    Autor: jude 09.06.17 - 07:35

    Selbst wenn du ein internes Subnetz konfigurierst, und von aussen den Router auf das Subnetz ansteuerst, hast du eine tote Ratte im Netz.

    Tonne.

  4. Re: Nein, leider nicht.

    Autor: Charles Montgomery Burns 09.06.17 - 08:39

    What?

  5. Re: Nein, leider nicht.

    Autor: johnripper 19.06.17 - 16:06

    Dann werd den Dreck in den Müll.

    Kann ja auch sein dass eine Infektion des PCs die Kammera befällt.

  6. Re: Mit nem NAS koppeln und Internetzugriff sperren

    Autor: chefin 20.06.17 - 08:08

    Charles Montgomery Burns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab zwei FOSCAMs im Einsatz. Und wenn man sich mit der Thematik
    > halbwegs auskennt, dann weiß man, dass man solche Geräte NIEMALS ans
    > Internet hängt - unabhängig davon, ob grad Sicherheitslücken bekannt sind
    > oder nicht, denn IoT Devices sind inhärent unsicher.
    >
    > Die FOSCAMS spielen ihre Aufzeichnungen ausschließlich intern an das
    > Synology NAS und dieses wiederum ist nur über einen IPSec VPN-Tunnel von
    > außen zu erreichen. Alles andere ist Bullshit und grob fahrlässig. Das ist
    > übrigens das schöne an FOSCAM Hardware, sie funktionieren (im Gegensatz zu
    > mach anderen Geräten) tatsächlich ohne jede Internetverbindung.
    >
    > Monty

    Das macht die Sache nicht sicherer. Eine unverschlossene Haustüre wird nicht deswegen besser, wenn ich ums Haus einen großen Zaun ziehe.

  7. Re: Mit nem NAS koppeln und Internetzugriff sperren

    Autor: Charles Montgomery Burns 20.06.17 - 08:34

    Aha. Dann erklär mir doch mal, wie genau du mein System angreifen würdest...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MOMENI Gruppe, Hamburg
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart (Home-Office)
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen
  4. Remira GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 0,00€ USK 18
  3. (-10%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht
    VBB Fahrcard
    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.

  2. Glasfaser: M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an
    Glasfaser
    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

    Bei M-net ist die Winterpause vorbei. Bagger rollen und schließen weitere Haushalte kostenfrei mit FTTB/H an.

  3. Pwned Passwords: Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes
    Pwned Passwords
    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

    Bei HaveIBeenPwned können Nutzer aktuell rund eine halbe Milliarde Passwort-Hashes herunterladen. Damit könnten sie Dienste in die Lage versetzen, geleakte Passwörter abzulehnen.


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15