Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freiheit statt Angst: Ermittlungen…
  6. Thema

Die ganze Wahrheit!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: dallek 14.09.09 - 08:48

    Mutmaßungen? Das mit dem pflasterstein muß aber shco lange vorgher passiert sein, oder?

  2. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Ekelpack 14.09.09 - 09:11

    logomaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss die Polizei sich eig. alles von solchen Spinnern gefallen lassen? Die
    > werden ja sowieso kaum mehr ernst genommen.

    Das hat sich Karl-Heiz Kurras damals bestimmt auch gesagt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Karl-Heinz_Kurras

  3. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: N.K 14.09.09 - 09:12

    dallek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mutmaßungen? Das mit dem pflasterstein muß aber shco lange vorgher passiert
    > sein, oder?
    ------------------------------------------

    Hier mal der eigentliche Beweis

    Vhttp://www.spiegel.de/video/video-58282.html

    0.23sec - 0.25sec

    der Typ mit der orangefarbenen Jacke..das ist unser Mann! Provoziert (R)regelmäßig o. wie es so (A)aussieht

    Und da ihr euch nun Blamiert habt..Deklariere ich dieses Thema als Erledigt!!

    N.K

  4. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: N.K 14.09.09 - 09:15

    dallek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mutmaßungen? Das mit dem pflasterstein muß aber shco lange vorgher passiert
    > sein, oder?
    ------------------------------------------

    Hier mal der eigentliche Beweis

    Vhttp://www.spiegel.de/video/video-58282.html

    0.23sec - 0.25sec

    der Typ mit der orangefarbenen Jacke..das ist unser Mann! Provoziert (R)regelmäßig o. wie es so (A)aussieht

    Und da ihr euch nun Blamiert habt..Deklariere ich dieses Thema als Erledigt!!

    N.K

  5. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: VideoGucker 14.09.09 - 09:19

    Super, wie die etablierten Medien in diesem Video die ganzen Spinner in dieser Demo besonders herausstellen. Und schon sind alle Teilnehmer als Spinner und Vandalen gebranntmarkt. Hamwer wieder was gelernt vom Rupert ...

  6. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Ainer v. Fielen 14.09.09 - 09:37

    Nein, Du musst Dir nicht alles gefallen lassen.

    In diesem Fall jedoch hat sich der Mann nicht im geringsten aggressiv verhalten, Schläge waren also nicht gerechtfertigt, egal was evtl. vorher war.

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  7. Re: Vorurteile

    Autor: Musterknabe 14.09.09 - 09:40

    Gently schrieb:

    > Wir sind hier wiederum in einem Forum und nicht vor Gericht, beeidete
    > Aussagen kann hier keiner liefern.

    Danke. Genau deshalb sollte man mit Bezeichnungen wie "friedlicher Demonstrant" extrem vorsichtig sein, weil sich sowas weiterverbreitet.

  8. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: AI 14.09.09 - 09:41

    Typischer Fall von gescheiteter Existenz. In der freien Wirtschaft würden alle auf ihm rumtrappeln. Da bleibt nur ein Job bei Vater Staat, in dem man seine angestaute Wut abbauen kann.

  9. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: XHess 14.09.09 - 09:44

    Muss du nicht weglassen, wir Leben in einen freiem Land, mit freier Meinungsäusserung. Wenn du so denkst dann ist das so und wenn der andere so denkt dann ist das auch so Punkt Aus!

    LG

    --
    Always look on the bright side of life!

  10. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Ainer v. Fielen 14.09.09 - 09:52

    Geldstrafe gilt nur für minderschwere Fälle, und das waren die Fausthiebe nicht, das war heftig. M.E. ist dort schon eine Freiheitsstrafe fällig. In dem Moment waren die Schläge nicht provoziert, da muss sich ein Polizist schon im Griff haben...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  11. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Einer von Fielmann 14.09.09 - 09:55

    Ainer v. Fielen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geldstrafe gilt nur für minderschwere Fälle, und das waren die Fausthiebe
    > nicht, das war heftig. M.E. ist dort schon eine Freiheitsstrafe fällig. In
    > dem Moment waren die Schläge nicht provoziert, da muss sich ein Polizist
    > schon im Griff haben...

    Würde ich anders sehen. Irgendwann reisst auch mal durch Worte der Geduldsfaden. Das frühere Video zeigt, was der "friedliche Demonstrant" für eine Person ist.

    Das rechtfertigt es nicht. Es relativiert es aber ein bisschen.

  12. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Einer von Fielmann 14.09.09 - 10:01

    Demonstrant schrieb:

    Bist auch so ein "friedlicher", was?

    > Polizisten sind ja bis zu einem gewissen Grad auch Menschen,

    "bis zu einem gewissen Grad"? Werd' nicht albern.

    > könnten sich also auch auf die richtige Seite stellen.

    Polizisten sind nicht dazu da, sich auf die richtige Seite zu stellen, sondern für Sicherheit zu sorgen. Auf JEDER Seite.

  13. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Josi 14.09.09 - 10:03

    Die schläge die der Polizist austeilt, sind ungerechtfertigt!

    Wenn ein Polizist anspricht, haue ich Ihm auch nicht direkt in die Fresse!

    Hat den der Typ mit dem Fahrrad den Polizist Körperlich angegriffen? Nicht oder?!

    Dieser Polizist ist einfach nur ein Hossenscheisser, mehr nicht!

  14. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: DerRechteinhaber 14.09.09 - 10:04

    ekueku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bloen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Polizei muss sich nicht alles gefallen lassen.
    > > ... ist es uninteressant ob der Schwarze-Block vorher
    > > rumpöbelt wie sie es immer machen.
    >
    > Ich hab' das Video nicht gesehen, aber es wird wohl so stimmen, daß es eine
    > überzogene Reaktion einzelner Polizisten gegeben hat.

    Und diese Erkenntnis stützt sich auf was ?

  15. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: AufklärerBernd 14.09.09 - 10:16

    Einer von Fielmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf JEDER Seite.

    Dann scheinen ganz offenbar die neuesten Entwicklungen komplett an dir vorbeigegangen zu sein. Die Polizei sorgt nur im Interesse der Eliten für Sicherheit. Denn die haben die Macht und Sicherheit immer mehr nötig, denn sie beuten die Massen immer mehr aus. Es hat Gründe warum es schwarze Blöcke usw gibt. Diese Radikalisierung fällt nicht vom Himmel. Eine steigende Zahl an Menschen fühlt sich in ihrer Lebenssituation immer prekärer. Ganz offensichtlich kann man Leute in prekären finanziellen Lagen für weniger Geld arbeiten lassen. Diese Entwicklung kommt den Geldbörsen einiger weniger zugute und wird deshalb tatkräftig im Machtzentrum unterstützt.

    Was jedoch um einiges wichtiger wäre, als oberflächlich Kindergarten-Kritik zu üben, wäre endlich zu erkennen, auf welcher Seite die etablierten Medien stehen und welche falsche Spiel diese spielen. Offensichtlich hat deren Gehirnwäsche nämlich bei dir besonders gute Arbeit geleistet. Auch du wurdest radikalisiert in deinem Denken. Deine Verachtung dem Prekariat gegenüber ist deutlich spürbar.

    Diesbezüglich lass dir eines gesagt sein: eine stabile und ausgeglichene Gesellschaft ist mit Verachtung und Ausbeutung nicht zu haben. Eine Gesellschaft muss krank werden, ohne sozialen Zusammenhalt und Ausgleich, insbesondere wenn sie in ihrer kranken Seele durch Jahrzehntelange marktfundamentalistische Indoktrination auch noch bestätigt wird. Das beste Beispiel für einen solchen Zustand sind die USA. Und du bist den Meinungsmachern schon vollständig auf den Leim gegangen. Also brauchst du dich nicht wundern, dass die Situation sich immer weiter zuspitzt.

  16. Nö.

    Autor: kirsche40 14.09.09 - 11:38

    > > In dem Moment waren die Schläge nicht provoziert, da muss sich ein
    > > Polizist schon im Griff haben...
    >
    > Würde ich anders sehen. Irgendwann reisst auch mal durch Worte der
    > Geduldsfaden. Das frühere Video zeigt, was der "friedliche Demonstrant" für
    > eine Person ist.
    Ein Bürger darf rumpöbeln wie er will. Am Ende bekommt er Platzverweis und Anzeige wegen Beamtenbeleidigung. Physische Schläge sind bei so einem Verhalten im juristendeutsch "unverhältnismäßig". Weder der zugreifende noch der schlagende Polizist haben etwas mit dem angepöbelten Kollegen zu tun. Und nur der war derjenige, der eine Maßnahme hätte veranlassen können. Ansonsten hätten der Schläger und der Zugreifer schon vorher eingreifen müssen. Die ganze Situation ist dem Mob aus dem Ruder gelaufen. Sogar so sehr, dass die sich nach dem Zugriff komplett zurück gezogen haben. Wahrscheinlich kam das zeitgleich mit einem Rüffel von der Einsatzleitung.

    > Das rechtfertigt es nicht. Es relativiert es aber ein bisschen.
    Nicht im geringsten. Polizisten werden geschult, damit sie nicht ausrasten. Wer das nicht beherrscht hat im Polizeidienst nichts verloren. Ärzte, die ihren Job nicht beherrschen dürfen ja auch nicht weiter rumfuschen. In anderen Berufen sieht das genauso aus.

  17. Kleine Korrektur

    Autor: Bananentester 14.09.09 - 12:26

    Auch wenn ich sonst mit dir übereinstimme. Es gibt keine Beamtenbeleidigung, es gibt nur die Beleidigung an sich und dieser Paragraph ist uralt und längst nicht mehr zeitgemäss. Allerdings sind Polizeibeamte oft faschistoide Mimöschen, die jeden Pups eines Bürger anzeigen, während der Bürger meist über die Beleidigungen seiner Person durch Polizisten hinwegsieht.

  18. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Der Bullerjahn 14.09.09 - 12:40

    Ich glaube auf Heise.de stand, das der Typ die Dienstnummer des Polizisten notieren wollte. Das ist auch bei Platzverweisen, bevor man den Platz verlässt, durchaus legitim.

    Der Bullerjahn

  19. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Ballaton 14.09.09 - 12:47

    logomaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würden mal die Szenen VOR dem sich Wehren der Polizei interssieren.
    >
    > Spätestens wenn mich (oder ein Kollege von mir )einer mit Pflastersteinen
    > oder Flaschen angreift würd ich bestimmt auch nicht zögern und was auf die
    > Fresse zurückgeben.
    >
    > Muss die Polizei sich eig. alles von solchen Spinnern gefallen lassen? Die
    > werden ja sowieso kaum mehr ernst genommen.

    nein, bei gewalttätigen Demonstranten ist es völlig legitim mit äußerter härte vorzugehen.
    Jedoch in dem nun diskutierten Fall war keine Gewalt im Spiel. Ein empörter Bürger notierte sich lediglich die Dienstnummer eines Beamten.

    Als der Platzverweis erteilt wurde und der Herr im blauen Hemd dem Platzverweis nachkam, ist in dem Video wunderbar zu sehen wie einer der Beamten ihn "grinsend" zurück zieht und niederschlägt.

    Ich meine sogar das bei dem Handgemenge die notizen mit der Dienstnummer des Beamten verschwinden, zumindest sieht für mich das so aus nach dem ich das Video nun 13 - 14 mal angeschaut habe.

    Hier muss ich sagen STOP

  20. Re: Die ganze Wahrheit!

    Autor: Yoda 14.09.09 - 13:21

    Blind wir waren, wenn nicht sehen wir konnten das. Die dunkle Seite der Macht - stark sie ist in jenen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19