1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fremdenfeindliche Ausdrucke…

Strafanzeige für was?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Strafanzeige für was?

    Autor: truuba 21.04.16 - 16:12

    Wo liegt hier genau das Vergehen? (Sofern natürlich nicht der Inhalt des ausgedruckten strafbar ist.)
    Beschädigung fremden Eigentums? (Papier)

  2. Re: Strafanzeige für was?

    Autor: caldeum 21.04.16 - 16:18

    truuba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo liegt hier genau das Vergehen? (Sofern natürlich nicht der Inhalt des
    > ausgedruckten strafbar ist.)
    > Beschädigung fremden Eigentums? (Papier)
    Verfassungsfeindliche Symbole, unbefugter Zugriff auf EDV-Systeme, Volksverhetzung ...

    Hast du den Artikel gelesen? :o

  3. Re: Strafanzeige für was?

    Autor: RicoBrassers 21.04.16 - 16:20

    Evtl. auch "Diebstahl" oder "Sachbeschädigung" - im Bezug auf das verbrauchte Papier/Tinte/Toner der Drucker.

  4. Re: Strafanzeige für was?

    Autor: Eheran 21.04.16 - 16:26

    Wenn jemand mein Auto fährt ist das also Sachbeschädigung? Weil er meinen Sprit verbraucht?

  5. Re: Strafanzeige für was?

    Autor: Salzbretzel 22.04.16 - 15:54

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbefugter Zugriff auf EDV-Systeme,


    Aus Artikel:
    > Ursache seien "fehlerhaft konfigurierte Drucker gewesen", die mit einer öffentlichen IP-Adresse vom Internet aus erreichbar gewesen seien.
    Also wenn der Drucker direkt am Netz hängt kann ich keinen unbefugten Zugriff sehen.
    Das ist wie golem besuchen. Da wird kein Passwort verlangt - ich kann da machen was ich will. Bei Druckern steht in der Regel auch nicht das nur die Uni drucken darf (wenn ich falsch liege - korrigiert mich)

    Und beschädigt wurde ja auch nichts - nur der im Netz stehende Dienst genutzt.

    Verfolgt werden kann man trotzdem, wenn Hetze gedruckt wurde oder ähnliches. Aber den Einbruch würde man vor Gericht wohl schlecht durch bekommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Universität Passau, Passau
  4. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Glessen (Nähe Köln)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. 7,99€
  3. (-5%) 9,49€
  4. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren