Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte…

Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können

Vor einem Jahr machte der Heartbleed-Bug in OpenSSL Schlagzeilen - doch solche Bugs lassen sich mit Hilfe von Fuzzing-Technologien aufspüren. Wir haben das mit den Tools American Fuzzy Lop und Address Sanitizer nachvollzogen und den Heartbleed-Bug neu entdeckt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Java macht es besser 9

    G-Punkt | 08.04.15 10:43 27.04.15 12:31

  2. xkcd - Heartbleed Explanation 1

    olleIcke | 16.04.15 19:49 16.04.15 19:49

  3. @golem: Umgebungstechnologien für Exploit-Schutzmechanismen 1

    tundracomp | 10.04.15 22:45 10.04.15 22:45

  4. Eure Tutoriatikel sind genial! 3

    attitudinized | 07.04.15 16:26 09.04.15 22:37

  5. Das wirkliche bittere an solchen Stories ist 7

    Trockenobst | 07.04.15 17:34 09.04.15 14:52

  6. hätte hätte fahrradkette ;) 3

    PaulGerbsch | 08.04.15 12:59 09.04.15 13:48

  7. Lustig (Seiten: 1 2 ) 32

    AllDayPiano | 07.04.15 15:37 09.04.15 09:43

  8. Genau mit diesem Tool arbeitet Heiko Eißfeldt seit etwa 6 Wochen an meinen Programmen 11

    schily | 07.04.15 17:50 08.04.15 20:03

  9. Hätte Fuzzing Heartbleed finden können ? Ja, es wurde damit gefunden !!! 3

    Dietmar Wyhs | 08.04.15 14:26 08.04.15 16:20

  10. ...die meisten Systeme sind heute nicht mehr verwundbar. 3

    AnetteAlliteration | 07.04.15 22:06 08.04.15 13:15

  11. Eine codebase ohne Augenkrebs wäre wichtiger 3

    YoungManKlaus | 07.04.15 19:55 08.04.15 11:50

  12. @Golem: Danke, bitte mehr... 7

    Schattenwerk | 07.04.15 15:37 08.04.15 02:14

  13. Es geht noch einfacher! 1

    gadi | 07.04.15 18:22 07.04.15 18:22

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Köln, deutschlandweit
  3. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  4. INconnect GmbH, Ingolstadt, Berlin, Heilbad Heiligenstadt, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und The Crew 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
    3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan