Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte…

Java macht es besser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Java macht es besser

    Autor: G-Punkt 08.04.15 - 10:43

    Erstens gibt es IMMER einen Überlaufcheck, und zweitens zu einer fast nativen Performance.

  2. Re: Java macht es besser

    Autor: Manga 08.04.15 - 11:42

    G-Punkt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstens gibt es IMMER einen Überlaufcheck, und zweitens zu einer fast
    > nativen Performance.

    > fast nativen Performance.
    > fast nativen Performance.
    > fast nativen Performance.
    > fast nativen Performance.
    > fast nativen Performance.
    > fast nativen Performance.
    > fast nativen Performance.

    Muhahhahahhahhahhahahahaha hahhahhahha muahhahahaa
    YMMD

  3. Re: Java macht es besser

    Autor: YoungManKlaus 08.04.15 - 11:49

    I lol'd

  4. Re: Java macht es besser

    Autor: zufälliger_Benutzername 08.04.15 - 14:22

    > und zweitens zu einer fast nativen Performance.
    Wer hat dir denn den Quatsch erzählt?

  5. Re: Java macht es besser

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 10.04.15 - 07:24

    Jetzt macht ihm doch sein Weltbild nicht kaputt... Er sichert immerhin unsere Arbeitsplätze... ;-)

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  6. Re: Java macht es besser

    Autor: zubat 13.04.15 - 12:32

    Schon interessant, wie sich die Leute hier alle auf die Performance-Aussage stürzen.

    Ich vermute, dass in den nächsten Jahren immer mehr Anwendungen auf Implementierungen setzen werden, die nicht in Hax0r-C o.ä. geschrieben sind, sondern in leichter nachvollziehbaren Sprachen. Muss ja nicht gleich Java sein.

    Bei vielen Anwendungen, die von Heartbleed betroffen waren, wäre es völlig irrelevant gewesen, ob die Verschlüsselung nun 10% schneller oder langsamer arbeitet.

    Im Zweifelfall habe ich lieber öde aussehenden Python-Code, der funktioniert, als super-optimiertes Assembly.

  7. Re: Java macht es besser

    Autor: Katharsas 14.04.15 - 01:18

    Java Performance ist mittlerweile in derselben Größenordnung wie native, dein Lachen ist also fehl am Platz : ]

    Für deine Bildung: http://en.wikipedia.org/wiki/Java_performance


    Java is often Just-in-time compiled at runtime by the Java Virtual Machine, but may also be compiled ahead-of-time, just like C++. When Just-in-time compiled, in micro-benchmarks its performance is generally:[38]

    - slower than or similar to compiled languages such as C or C++,[39]
    - similar to other Just-in-time compiled languages such as C#,[40]
    - much faster than languages without an effective native-code compiler (JIT or AOT), such as Perl, Ruby, PHP and Python.

  8. Re: Java macht es besser

    Autor: JudGer 22.04.15 - 14:25

    Man kann es nicht mehr hören. Dann sagt Informatica mal, dass deren ETL zu langsam sei...

  9. Re: Java macht es besser

    Autor: Manga 27.04.15 - 12:31

    Katharsas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Java Performance ist mittlerweile in derselben Größenordnung wie native,
    > dein Lachen ist also fehl am Platz : ]
    >
    > Für deine Bildung: en.wikipedia.org
    >
    > Java is often Just-in-time compiled at runtime by the Java Virtual Machine,
    > but may also be compiled ahead-of-time, just like C++. When Just-in-time
    > compiled, in micro-benchmarks its performance is generally:[38]
    >
    > - slower than or similar to compiled languages such as C or C++,[39]
    > - similar to other Just-in-time compiled languages such as C#,[40]
    > - much faster than languages without an effective native-code compiler
    > (JIT or AOT), such as Perl, Ruby, PHP and Python.

    Ja stimmt... Du hast vollkommen recht... Es ist in der Größenordnung wie Native code... So ungefähr doppelt so langsam... Manchmal auch mehr... Aber da sollte man nicht so kleinlich sein... Was sagen Benchmarks schon aus... Wikipedia hat ja immer recht.
    http://benchmarksgame.alioth.debian.org/u64q/java.php

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. MACH AG, Berlin, Lübeck
  3. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Proteus Spectrum für 39€ und Nokia 3.2 DS 16 GB für 84,99€ - Bestpreise!)
  2. 179€ (Bestpreis - nach 40€ Direktabzug)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 199€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07