Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Nexus: Nicht erreichbar nach…

probiert mal das

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. probiert mal das

    Autor: Dr.White 05.04.12 - 20:27

    hi

    ich hab die 4.0.4 schon länger auf meinem Galaxy Nexus weil die 4.0.2, mit der es geliefert wurde, grauenhaften 3G 4G Empfang hatte. Deshalb Root und 4.0.4 über Install from /cache gebügelt. Seit der neuen Radio Version keinerlei Probleme. Allerdings macht das Phone es recht clever, wenn es darum geht Energie zu sparen. Nutzt man keine Daten ist der Ausschlag gleich null. Wenn ich z.B. auf Youtube geh und ein Video anschaue dann ist sofort HSDPA+ (9) da mit Vollausschlag. (bin im Vodafone Netz).

    Um zum Punkt zu kommen. Bei manchen hat geholfen folgendes Hidden Menu aufzurufen.

    Im Dialer eingeben : *#*#4636#*#*

    Danach im UMTS Menu auf Europa stellen. Nicht auf Auto lassen. Danach sollte alles normal laufen. Von hier aus Danke an XDA DEV.

    Frohe Ostern

    Because I am hard, you will not like me. But the more you hate me, the more you will learn. I am hard but I am fair.
    http://img7.imagebanana.com/img/k1ew98mx/blb.jpg

  2. Re: probiert mal das

    Autor: Vollpfosten 05.04.12 - 22:12

    Ich hab zwar keine Probleme, aber ich finde in dem Hidden Menu kein Punkt UMTS. Da ist eine Liste und da steht z. B. Telefoninformationen. Wenn ich den Menüpunkt öffne, hab ich ein veränderbaren Eintrag (derzeit WCDMA preferred). Wenn ich da drauf tippe kommt eine lange Liste mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten. Ist es das, was du meinst?

  3. Re: probiert mal das

    Autor: Dr.White 05.04.12 - 22:18

    Vollpfosten Wrote:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab zwar keine Probleme, aber ich finde in dem Hidden Menu kein Punkt
    > UMTS. Da ist eine Liste und da steht z. B. Telefoninformationen. Wenn ich
    > den Menüpunkt öffne, hab ich ein veränderbaren Eintrag (derzeit WCDMA
    > preferred). Wenn ich da drauf tippe kommt eine lange Liste mit
    > verschiedenen Auswahlmöglichkeiten. Ist es das, was du meinst?

    ja das ist es .. sorry war grad unterwegs und hab den Eintrag nicht mehr im Kopf gewußt.

    Because I am hard, you will not like me. But the more you hate me, the more you will learn. I am hard but I am fair.
    http://img7.imagebanana.com/img/k1ew98mx/blb.jpg

  4. Re: probiert mal das

    Autor: Dr.White 05.04.12 - 22:26

    So ich habs gerade hier. Sorry für die ungenaue Info.

    Also den Code und dann in die Telefoninformation. Da sieht man dann einiges gelistet.

    Jetzt auf die drei Punkte, Optionen. Frequenzbereich auswählen. Dann auf Euro statt Auto.

    Wie gesagt. Soll helfen. Ich persönlich weiß es nicht weil ich keine Probleme hatte.

    Viel Glück

    Because I am hard, you will not like me. But the more you hate me, the more you will learn. I am hard but I am fair.
    http://img7.imagebanana.com/img/k1ew98mx/blb.jpg

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCALTEL AG, Waltenhofen Raum Kempten
  2. CHECK24 Services GmbH, München
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf, Herzmanns

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 294€
  3. 80,90€ + Versand
  4. 245,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. CPU-Architektur: Ubuntu will Support für 32-Bit x86 beenden
        CPU-Architektur
        Ubuntu will Support für 32-Bit x86 beenden

        Mit der kommenden Version 19.10 alias Eoan Ermine will Ubuntu keine Pakete der 32-Bit-x86-Architektur mehr anbieten, sondern eben nur noch 64 Bit. Diesen Schritt hat das Team bereits lange vorbereitet.

      2. Registries: Die Verwalter der Top-Level-Domains
        Registries
        Die Verwalter der Top-Level-Domains

        Top-Level-Domains (TLDs) sind ein wichtiger Bestandteil jeder Internetadresse. Jeder kennt und benutzt sie, aber wer oder was dahintersteht, wissen wohl nur wenige. Dabei haben die Registries, also die Betreiber von TLDs, eine verantwortungsvolle Aufgabe.

      3. Quartalsbericht: Amazon verrät versehentlich deutschen Marketplace-Umsatz
        Quartalsbericht
        Amazon verrät versehentlich deutschen Marketplace-Umsatz

        Eine Werbe-E-Mail an Amazon-Marketplace-Händler in Deutschland enthält eine wichtige Rechenhilfe. Damit kann der genaue Umsatz für den Marketplace-Bereich in Deutschland erstmals berechnet werden. Das wurde bislang geheim gehalten.


      1. 13:09

      2. 12:11

      3. 12:05

      4. 11:35

      5. 11:03

      6. 10:48

      7. 10:36

      8. 10:10