Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy Note 10.1 und Galaxy Note 2…

Terminplan

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Terminplan

    Autor: Endwickler 17.01.13 - 09:45

    "Samsung hat auch keinen Terminplan dazu genannt, wann die übrigen Galaxy-Modelle den Patch erhalten, die ebenfalls von dem Sicherheitsloch betroffen sind. Dazu gehören die vier Smartphones Galaxy S3, Galaxy S2 und Galaxy Note."

    Ist doch klar: Nie.
    Das schreibe ich nicht als Samsunghasser, sondern weil es bei Samsung so zu sein scheint, dass sie ihre Geräte schnell fallenlassen und nur noch die Nachfolger aktualisieren.

    Das ist umso verwerflicher, da es , laut den letzten mir bekannten Zahlen, doppelt so viele Samsung Galaxy Note wie Samsung Galaxy Note 2 im Umlauf sind. Wenn diese Zahlen so stimmen, dann heißt das aber auch, dass es Samsung nicht um die Sicherheit geht, denn sie aktualisieren nur die Geräte, die neuer sind und nicht die, von denen mehr benutzt werden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.01.13 09:48 durch Endwickler.

  2. Re: Terminplan

    Autor: 0xDEADC0DE 17.01.13 - 09:50

    Wengistens sind sie so "ehrlich". HTC kündigt immer großartig an und lässt es dann, wenn es fertig ist, fallen. Angeblich weil z. B. alle Benutzerdaten beim Update gelöscht werden... na und? Kann man das dann nicht als Offline-Update anbieten? Nein, sonst müsste man ja 2 verschiedene Versionen pflegen, also ab in den Müll damit. Mein Sensa hat nach wie vor Bugs und Updates wird es wohl nie mehr geben, leider.

  3. Re: Terminplan

    Autor: genab.de 17.01.13 - 10:16

    Recht hast, bin auch ein "HTC Opfer"

    immer versprechen, raus zögern

    und dann Lügen erfinden, wieso man es dann nicht macht,

    und das alles nur um neue Handys zu verkaufen

  4. Re: Terminplan

    Autor: Anonymer Nutzer 17.01.13 - 11:24

    > Das schreibe ich nicht als Samsunghasser, sondern weil es bei Samsung so zu
    > sein scheint, dass sie ihre Geräte schnell fallenlassen und nur noch die
    > Nachfolger aktualisieren.

    Das Update des Galaxy S2 soll angeblich sogar schon fertig sein... mal sehen wann sie sich dazu entscheiden es dann auch auszurollen... höchst unverständlich dieses Vorgehen von Samsung!

  5. Re: Terminplan

    Autor: .hiro 17.01.13 - 11:27

    Naja, von nie würde ich nicht ausgehen. Es besteht ja immer noch die Chance, dass der Patch im JB-Update enthalten ist, welches bisher noch nicht abgekündigt wurde, wenn auch schon mehrfach verschoben.

    .h

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. über JobLeads GmbH, Köln
  3. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)
  3. 5,94€ FSK 18


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Blackberry Key One: Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel
    Blackberry Key One
    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

    MWC 2017 TCL hat ein neues Blackberry-Smartphone vorgestellt. Das Key One hat eine fest eingebaute Hardware-Tastatur und wird wohl ähnliche Probleme wie das Priv-Smartphone bekommen.

  2. Arrow Launcher 3.0: Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM
    Arrow Launcher 3.0
    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

    Mit einer neuen Version hat Microsoft seinen Android Launcher Arrow deutlich effizienter gemacht. Der Launcher nutzt in der Version 3.0 weniger Arbeitsspeicher und belastet den Akku nicht mehr so stark. Obendrein verspricht Microsoft eine höhere Geschwindigkeit.

  3. Die Woche im Video: Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt
    Die Woche im Video
    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

    Golem.de-Wochenrückblick Wenig anregende Gespräche mit Alexa, dafür Spielspaß mit der Nintendo Switch, angeblich superschnelle CPUs von AMD und der ultimative Angriff auf SHA-1: Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02