1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gatekeeper: Schlüsselanhänger sperrt…

HIER IST DIE LÖSUNG

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HIER IST DIE LÖSUNG

    Autor: schönesWetterHeut 17.03.14 - 11:50

    http://www.chipdrive.de/index.php/de/chipkarten-loesungen/it-sicherheit/rfid-windows-anmeldung-starter-kit.htm

    Sicheres RFID Windows Logon mit 2 Faktor Authentifizierung mit komplettem SSO wenn gewünscht.

    Also verdreckts nicht die Umwelt mit Bluetooth Batterien und nutzt eure vorhandenen RFID Tokens/Karten etc. welche ihr von Zeiterfassung und Gebäudezutritt kennt und schon umhängen habt.

    Also viel Spass mit ConCERTO - und geniesst das schöne Wetter draussen :)

  2. ...nur für welches Problem? Re: HIER IST DIE LÖSUNG

    Autor: supersux 17.03.14 - 12:00

    was hat die beworbene Lösung mit dem Artikel zu tun? :-)

  3. Re: ...nur für welches Problem? Re: HIER IST DIE LÖSUNG

    Autor: schönesWetterHeut 17.03.14 - 14:46

    Mit der Lösung lässt sich neben Windows Logon der PC z.B. auch sperren wenn die RFID Karte vom Leser genommen wird bzw. natürlich auch wieder entsperren.
    Somit ist keine extra Hardware notwendig - alles kann mit einer/m Karte/Token die im Unternehmen sowieso schon eingesetzt wird gemacht werden.

    Ich geb zu die Idee ist nicht neu - aber neu ist, dass man den Logischen Zugang mit RFID zentral steuert und sich die Lösung in bestehende Windows Netzwerke einfach und schnell integrieren lässt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.14 14:49 durch schönesWetterHeut.

  4. Re: ...nur für welches Problem? Re: HIER IST DIE LÖSUNG

    Autor: supersux 17.03.14 - 14:56

    - "wenn die RFID Karte vom Leser genommen wird..." wieder ein manueller Vorgang. Der Vorteil eines ständig bei sich getragenen Bluetooth-Tokens ist ja gerade, dass es 'nicht vergessen geht'.

    - 'PC sperren' ist nur eine Anwendung von dem erwähnten Teil (auch wenn der Artikel zugegebenermaßen mies geschrieben ist und nur darauf abzielt)


    von daher sind beide Lösungen nicht wirklich vergleichbar

  5. Re: ...nur für welches Problem? Re: HIER IST DIE LÖSUNG

    Autor: Dino13 17.03.14 - 15:43

    Lauf mal bei großen Unternehmen ohne deine Karte und dann weist du warum das durchaus (manchmal :)) vergleichbar ist.

    Im übrigen funktioniert es mit dem BT-Dongle auch nur dann wenn man es tatsächlich die ganze Zeit in der Hosentasche hat. Kenne aber nur selten Menschen die gerne im Sitzen einen Schlüsselbund in der Hosentasche haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.14 15:44 durch Dino13.

  6. Re: ...nur für welches Problem? Re: HIER IST DIE LÖSUNG

    Autor: remo.liechti 17.03.14 - 16:16

    Ist die Lösung nicht viel einfacher? Win-L und fertig?! Faule Leute gibts...

  7. Re: ...nur für welches Problem? Re: HIER IST DIE LÖSUNG

    Autor: supersux 17.03.14 - 16:58

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lauf mal bei großen Unternehmen ohne deine Karte und dann weist du warum
    > das durchaus (manchmal :)) vergleichbar ist.

    vergleichbar rein zur Authentifizierung? sicher. Aber auch wenn sich der Artikel rein um die PC-Sperre dreht, hat das Bluetooth-Teil noch ein paar weitere Einsatzmöglichkeiten im Gegensatz zum vorgeschlagenen Card-Reader-System.

    > Im übrigen funktioniert es mit dem BT-Dongle auch nur dann wenn man es
    > tatsächlich die ganze Zeit in der Hosentasche hat. Kenne aber nur selten
    > Menschen die gerne im Sitzen einen Schlüsselbund in der Hosentasche haben.

    In den angesprochenen Unternehmen herrscht aber oftmals auch die Pflicht zur sichtbaren Mitführung eines entsprechenden Ausweises. Als reine Card-Lösung eignet sich eine Jojo-Befestigung an der Hose zwar noch ganz gut als Türöffner, aber jedesmal die Karte rausnehmen zum PC-Entsperren halte ich für durchweg unpraktikabel. Da wäre eine 'Funklösung' wie die Kombination des Ausweises mit einem solchen Bluetooth Dongle doch erheblich Nutzerfreundlicher und "Umgehung-aus-Faulheit"-sicherer ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  2. Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben, Königs Wusterhausen
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe/Durlach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme