1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gehackte Webseiten: 620 Millionen…

Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: SJ 13.02.19 - 11:29

    Am besten ist es, unterschiedlichen Logins, Passwörter und Email Adressen auf jeder Seite zu verwenden.

    Glücklicherweise tue ich sowas.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  2. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: justanotherhusky 13.02.19 - 11:36

    Passwörter stimme ich natürlich zu, unterschiedliche Email Adressen halte ich aber für übertrieben. Bräuchte dann wohl so an die 20 Mail accounts... P

  3. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: ConiKost 13.02.19 - 11:41

    justanotherhusky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Passwörter stimme ich natürlich zu, unterschiedliche Email Adressen halte
    > ich aber für übertrieben. Bräuchte dann wohl so an die 20 Mail accounts...
    > P

    Noch nie was von + gehört?
    user+dienst@domain.tld

  4. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: SJ 13.02.19 - 11:47

    Unterschiedliche Emails sind sehr praktisch, vorallem wenn die on-the-fly als Aliase generiert werden können. Wen du spam kriegst, siehst du dann gleich, wo deine Daten geleakt wurden. Und wenn etwas gehackt wurde, können sie diese Email auf nur 1 Seite benutzen.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  5. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: TrollNo1 13.02.19 - 11:50

    So mach ich das auch. ist viel einfacher, sich nur wenige Passwörter zu merken, dafür überall einen einzigartigen Benutzernamen zu verwenden. Ich nehme da immer den Seitennamen@meinedomain.xy So hab ich auch schon einen Webshop darauf aufmerksam gemacht, dass jemand über seinen Server Spam verschickt.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  6. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: dEEkAy 13.02.19 - 11:52

    ConiKost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > justanotherhusky schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Passwörter stimme ich natürlich zu, unterschiedliche Email Adressen
    > halte
    > > ich aber für übertrieben. Bräuchte dann wohl so an die 20 Mail
    > accounts...
    > > P
    >
    > Noch nie was von + gehört?
    > user+dienst@domain.tld


    Wie funktioniert das genau?
    Ich kann mich dran erinnern, das mal probiert zu haben, allerdings haben ein paar Seiten mit dem + Probleme gemacht.

  7. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: SJ 13.02.19 - 11:53

    Ich benutz auch unterschiedliche Passwörte, die ich meist mit

    [code]
    pwgen -ync 40
    [/code]

    erstelle und dann in meinem Passwortmanager speichere.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  8. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: SJ 13.02.19 - 11:55

    Postfix unterstützt das als default. Allerdings, wenn du einen eigenen Mailserver betreibst, würde ich das Standard "+" zu etwas anderem ändern, da das ja viel zu einfach zu erkennen ist.

    Zudem, wenn du deinen eigenen Mailserver betreibst, würde ich dann auch gleich auf Aliase setzen.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  9. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: Eheran 13.02.19 - 12:07

    >Wie funktioniert das genau?
    This.
    Die Frage wird leider nicht beantwortet.

  10. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: devman 13.02.19 - 12:21

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Wie funktioniert das genau?
    > This.
    > Die Frage wird leider nicht beantwortet.

    Das kann man direkt am eigenen Email-Server konfigurieren. Das ist das sogenannte catch-all Postfach. Man bekommt auch alles Spam-Versuche mit, an sich schon sehr interessant. Aber man benötigt eine eigene Domain für die Mail-Adressen.

  11. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: gaym0r 13.02.19 - 12:30

    devman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber man benötigt eine eigene Domain für die
    > Mail-Adressen.

    Warum? Das unterstützen die meisten großen Mail-Provider.

  12. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: gaym0r 13.02.19 - 12:33

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich
    > nehme da immer den Seitennamen@meinedomain.xy So hab ich auch schon einen
    > Webshop darauf aufmerksam gemacht, dass jemand über seinen Server Spam
    > verschickt.

    Was hat die E-Mail Adresse damit zu tun, dass eben dieser Webshop-Betreiber einen Server hatte, der Spam verschickt? Ich kann da nicht recht den Zusammenhang erkennen. Das wäre dir doch auch aufgefallen, wenn du dich mit einer "normalen" Email-Adresse angemeldet hättest.

  13. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: Eheran 13.02.19 - 12:33

    Wie jetzt? Eigener Mailserver oder nicht? Den Aufwand würde ich defintiv nicht betreiben.
    Wenn man den nicht brauch: Was muss ich tun?

  14. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: gaym0r 13.02.19 - 12:40

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie jetzt? Eigener Mailserver oder nicht? Den Aufwand würde ich defintiv
    > nicht betreiben.
    > Wenn man den nicht brauch: Was muss ich tun?

    Bei Googlemail geht es z.B. per Default.
    deine Adresse lautet Eheran@gmail.com
    Wenn du dir nun einen Account bei Ebay erstellst kannst du bei der Anmeldung einfach Eheran+ebay@gmail.com als Adresse angeben. Die Mails von Ebay landen dann ganz normal in deinem Gmail Postfach. Eine Konfiguration bei Gmail ist nicht nötig, also man muss "Eheran+ebay@gmail.com" nicht vorher einrichten. Das geht alles on the fly.

    Weitere Provider von denen ich weiß, dass sie es unterstützen:
    - Outlook/Hotmail
    - Mailbox.org
    - Posteo
    - ProtonMail

  15. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: dEEkAy 13.02.19 - 12:41

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Wie funktioniert das genau?
    > This.
    > Die Frage wird leider nicht beantwortet.


    Ich sehe bisher noch keine wirkliche Antwort dazu.

    Ich betreibe keinen eigenen Mail Server und hab auch keine Lust mir den Stress zu machen, stattdessen nutze ich GMail.

    Kann ich das mit GMail auch oder nicht?

  16. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: Tantalus 13.02.19 - 12:42

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie jetzt? Eigener Mailserver oder nicht? Den Aufwand würde ich defintiv
    > nicht betreiben.

    Eigene Domain, nicht eigener Mailserver.

    > Wenn man den nicht brauch: Was muss ich tun?

    Ein entsprechendes Paket beim Provider Deines geringsten Misstrauens (sorry fürs klauen, aber ich finde den Spruch einfach zu geil) buchen, eigene Wunschdomain registrieren (geht i.d,.R. in einem Aufwasch mit Punkt 1), eine Catchall-Adresse anlegen (meist *@deinedomain.tld, im Zweifelsfall in den FAQ des Providers nachlesen).

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  17. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: dEEkAy 13.02.19 - 12:43

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie jetzt? Eigener Mailserver oder nicht? Den Aufwand würde ich defintiv
    > > nicht betreiben.
    > > Wenn man den nicht brauch: Was muss ich tun?
    >
    > Bei Googlemail geht es z.B. per Default.
    > deine Adresse lautet Eheran@gmail.com
    > Wenn du dir nun einen Account bei Ebay erstellst kannst du bei der
    > Anmeldung einfach Eheran+ebay@gmail.com als Adresse angeben. Die Mails von
    > Ebay landen dann ganz normal in deinem Gmail Postfach. Eine Konfiguration
    > bei Gmail ist nicht nötig, also man muss "Eheran+ebay@gmail.com" nicht
    > vorher einrichten. Das geht alles on the fly.
    >
    > Weitere Provider von denen ich weiß, dass sie es unterstützen:
    > - Outlook/Hotmail
    > - Mailbox.org
    > - Posteo
    > - ProtonMail


    Oh Danke dir, dann werde ich das mal in Zukunft versuchen.

  18. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: SJ 13.02.19 - 12:50

    Das mit dem "+" als Delimiter ist gerade kein catch-all.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  19. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: SJ 13.02.19 - 12:53

    Wenn immer jeweils max.muster@meinedomain.tld verwendest und du hast in der Inbox Spam an die Adresse max.muster@meinedomain.tld -- woher haben die Spammer die Email?

    Wenn du aber immer webseite@meinedomain.tld verwendets (z.b. ebay@meinedomain.tld) und du bekommst eine Spam über die an ebay@meinedomain.tld gesendet wurde, woher kommt dann die Spam Nachricht?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  20. Re: Unterschiedliche Logins und Passwörter auf jeder Seite

    Autor: gaym0r 13.02.19 - 13:13

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie jetzt? Eigener Mailserver oder nicht? Den Aufwand würde ich defintiv
    > > nicht betreiben.
    >
    > Eigene Domain, nicht eigener Mailserver.
    >
    > > Wenn man den nicht brauch: Was muss ich tun?
    >
    > Ein entsprechendes Paket beim Provider Deines geringsten Misstrauens (sorry
    > fürs klauen, aber ich finde den Spruch einfach zu geil) buchen, eigene
    > Wunschdomain registrieren (geht i.d,.R. in einem Aufwasch mit Punkt 1),
    > eine Catchall-Adresse anlegen (meist *@deinedomain.tld, im Zweifelsfall in
    > den FAQ des Providers nachlesen).
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Eine Catchall hat mit dem hier genannten Verfahren nichts zu tun.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)
  2. 34,90€ (Vergleichspreis 44,85€)
  3. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€
  4. 18€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Vergleichspreis 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12