Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gehacktes Babyfon: Das Kind schreit…

und wozu brauche ich ein bild?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: User_x 03.09.15 - 12:12

    babyfon ist zum zuhören... wenn das kind schreit muss man eh hin... was bringt mir da ein bild?

  2. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: Captain 03.09.15 - 12:15

    für die bekloppten Helikoptermuttis, die ihr Kind bis Ende 50 in Watte packen wollen. Jedesmal wenn mir so eine kranke Person über den Weg läuft bekomme ich das Grausen und frage mich, wie konnten wir nur ohne den Quatsch überleben.

    Zur Info: habe selbst ein Kind und der kommt auch ohne Übermutti gut zurecht...

  3. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: D43 03.09.15 - 12:35

    Captain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für die bekloppten Helikoptermuttis, die ihr Kind bis Ende 50 in Watte
    > packen wollen. Jedesmal wenn mir so eine kranke Person über den Weg läuft
    > bekomme ich das Grausen und frage mich, wie konnten wir nur ohne den
    > Quatsch überleben.
    >
    > Zur Info: habe selbst ein Kind und der kommt auch ohne Übermutti gut
    > zurecht...

    +1

    Wie haben wir das damals ohne Handy ect. Nur geschafft nicht entführt und vergewaltigt zu werden???

  4. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: Niaxa 03.09.15 - 12:53

    Als mein Sohn vor bisschen mehr als einem Jahr zur Welt kam, habe ich die Verkäuferin ausgelacht, als sie mir das Videophone verkaufen wollte. Selbst die Matten zur Atmungsüberwachung (Frau wollte die unbedingt testen) flogen am 2ten Tag auf den Müll. Wobei ich letzteres gerade so noch akzeptieren kann.

    Und wer den Ton meines schreienden Kindes hören möchte... Bitte mach doch. Der schreit eh fast nie (Glücksfall). Und wenn, warum soll ich das WÄÄÄÄ nicht mit allen teilen, die daran interessiert sind ^^.

  5. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: D43 03.09.15 - 12:59

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als mein Sohn vor bisschen mehr als einem Jahr zur Welt kam, habe ich die
    > Verkäuferin ausgelacht, als sie mir das Videophone verkaufen wollte. Selbst
    > die Matten zur Atmungsüberwachung (Frau wollte die unbedingt testen) flogen
    > am 2ten Tag auf den Müll. Wobei ich letzteres gerade so noch akzeptieren
    > kann.
    >
    > Und wer den Ton meines schreienden Kindes hören möchte... Bitte mach doch.
    > Der schreit eh fast nie (Glücksfall). Und wenn, warum soll ich das WÄÄÄÄ
    > nicht mit allen teilen, die daran interessiert sind ^^.

    Wenn Papa und Mama beim Nachbarn sind aber das Kind daheim interessiert das vll doch denn ein oder anderen?

  6. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: onkel hotte 03.09.15 - 13:01

    jahaaa, da ist ja wieder der deutsche Michel, der nix neues braucht und in seiner höhle haust.

    Wir hatten keine Videoüberwachung, schlicht weil es zu teuer ist (war, schon was her). Ansonsten hätte ich vielleicht zugegriffen. Warum ? Aus Spass vielleicht, schlafende Kinder sehen nun mal süss aus. Würde auch nicht dauernd drauf gucken wollen, da reichte die Tonübertragung aus.

    Die Matten hat meine Frau beim zweiten Kind haben wollen. Haben (gott sei dank) nur angeschlagen, als das Kind auf Wanderschaft ging und drauf und dran war das Bett zu verlassen. Haben also was gebracht :)

  7. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: plutoniumsulfat 03.09.15 - 13:27

    Dafür braucht es aber kein Internet?

  8. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: D43 03.09.15 - 13:31

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür braucht es aber kein Internet?


    Darüber hat er gar nicht nachgedacht, er will ja kein deutscher Michel sein sondern lieber ein deutscher Kevin der immer überall der erste ist der sich technikspielereien kauft...

  9. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: Meister Petz 03.09.15 - 13:35

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür braucht es aber kein Internet?
    >
    > Darüber hat er gar nicht nachgedacht, er will ja kein deutscher Michel sein
    > sondern lieber ein deutscher Kevin der immer überall der erste ist der sich
    > technikspielereien kauft...


    Ich dachte schon, ich müsste an diesem grauen Tag dauerhaft melancholisch sein. Danke für den lauten Lacher. :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.15 13:35 durch Meister Petz.

  10. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: Trollversteher 03.09.15 - 13:39

    >Dafür braucht es aber kein Internet?

    Wenn die Funkleistung des Babyphons stark genug ist, und der Nachbar nahe genug dran wohnt, dann nicht, nein...

  11. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: D43 03.09.15 - 13:40

    Meister Petz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D43 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > plutoniumsulfat schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dafür braucht es aber kein Internet?
    > >
    > >
    > > Darüber hat er gar nicht nachgedacht, er will ja kein deutscher Michel
    > sein
    > > sondern lieber ein deutscher Kevin der immer überall der erste ist der
    > sich
    > > technikspielereien kauft...
    >
    > Ich dachte schon, ich müsste an diesem grauen Tag dauerhaft melancholisch
    > sein. Danke für den lauten Lacher. :D

    Gern geschehen
    Schönen tag noch :)

  12. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: .02 Cents 03.09.15 - 13:47

    Wozu brauche ich ... das ist auch nur endlich sinnvolle Frage ... wozu "braucht" man eine "Sprechfunktion" im Babyphone, wozu braucht man ein Babyphone - gabs in der Höhle auch nicht, das Babys im eigenen Zimmer schlafen ...

  13. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: sebastiang 03.09.15 - 13:51

    Ich glaube man muss kein Elternteil sein um zu wissen, dass man ab und an nach dem Kind sehen möchte. So erhält man eine positive Rückmeldung dass alles in Ordnung ist. Ein klassisches Babyfon gibt keine definitive Rückmeldung: Wenn es nichts von sich gibt weiß ich nur dass das Kind nicht schreit oder das Gerät nicht funktioniert.

  14. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: Oldschooler 03.09.15 - 14:08

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > babyfon ist zum zuhören... wenn das kind schreit muss man eh hin... was
    > bringt mir da ein bild?

    Warum musst du immer hin, wenn das Kind schreit? Ein Babyfon mit Bild ist ein Heilmittel für Helikopter-Eltern, die ihre Kinder aus Einbildung und Angst ständig beim Schlafen nerven...

  15. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: Garius 03.09.15 - 14:10

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür braucht es aber kein Internet?
    >
    > Darüber hat er gar nicht nachgedacht, er will ja kein deutscher Michel sein
    > sondern lieber ein deutscher Kevin der immer überall der erste ist der sich
    > technikspielereien kauft...
    +1

  16. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: MrTuscani 03.09.15 - 14:28

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > babyfon ist zum zuhören... wenn das kind schreit muss man eh hin... was
    > > bringt mir da ein bild?
    >
    > Warum musst du immer hin, wenn das Kind schreit? Ein Babyfon mit Bild ist
    > ein Heilmittel für Helikopter-Eltern, die ihre Kinder aus Einbildung und
    > Angst ständig beim Schlafen nerven...

    Ach ja stimmt ja. Es sind ja alle Babys zu 100% gesund... gibt ja keine Kinder, die vielleicht schlaf brauchen UND vielleicht ein Atemgerät tragen weil sie vielleicht eines benötigen. An dem sind Schläuche mit denen sich natürlich ein Baby NICHT strangulieren kann... und geht man ins Zimmer, wird es wach... Da ist so ein Videophone doch eine gute Sache.
    Nur weil DU es nicht brauchst, braucht der Rest der Welt es natürlich auch nicht. Und das da auch Helikoptereltern zugreifen ist klar. Die hätten aber auch in der Vergangenheit zugegriffen, hätte es da so etwas gegeben. Gib dem Markt, was es verlangt.

  17. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: plutoniumsulfat 03.09.15 - 14:44

    Naja, ich würde mal so weit gehen zu behaupten, dass die meisten Kinder kein Atemgerät benötigen.

    Für solche Fälle sicherlich nicht verkehrt - für andere vermutlich weniger.

  18. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: MESH 03.09.15 - 14:49

    MrTuscani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oldschooler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > User_x schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > babyfon ist zum zuhören... wenn das kind schreit muss man eh hin...
    > was
    > > > bringt mir da ein bild?
    > >
    > > Warum musst du immer hin, wenn das Kind schreit? Ein Babyfon mit Bild
    > ist
    > > ein Heilmittel für Helikopter-Eltern, die ihre Kinder aus Einbildung und
    > > Angst ständig beim Schlafen nerven...
    >
    > Ach ja stimmt ja. Es sind ja alle Babys zu 100% gesund... gibt ja keine
    > Kinder, die vielleicht schlaf brauchen UND vielleicht ein Atemgerät tragen
    > weil sie vielleicht eines benötigen. An dem sind Schläuche mit denen sich
    > natürlich ein Baby NICHT strangulieren kann... und geht man ins Zimmer,
    > wird es wach... Da ist so ein Videophone doch eine gute Sache.
    > Nur weil DU es nicht brauchst, braucht der Rest der Welt es natürlich auch
    > nicht. Und das da auch Helikoptereltern zugreifen ist klar. Die hätten aber
    > auch in der Vergangenheit zugegriffen, hätte es da so etwas gegeben. Gib
    > dem Markt, was es verlangt.

    Un da ist es wieder, das Extrembeispiel, das zwar nichts zur bisherigen Diskussion beiträgt aber vermutlich alle mundtot machen soll.

  19. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: m9898 03.09.15 - 15:01

    MESH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Un da ist es wieder, das Extrembeispiel, das zwar nichts zur bisherigen
    > Diskussion beiträgt aber vermutlich alle mundtot machen soll.

    Ich verstehe diese Diskussion an sich überhaupt nicht. Wenn die Eltern ihrem Kind beim Schlafen zusehen wollen ohne es zu stören, dann nehmen sie halt so ein Videofon. Wenn nicht, dann nicht. Was gibt es da zu Diskutieren?
    Das Argument mit "Früher..." zählt nicht. Da blieben die Säuglinge bis Kleinkinder nie so lange außerhalb der direkten Wahrnehmungsreichweite der Mutter, wie es seit der Industriellen Revolution der Fall ist. Oder meint ihr etwa nicht "Früher", sondern eher eure eigene Kindheit?

  20. Re: und wozu brauche ich ein bild?

    Autor: MrTuscani 03.09.15 - 15:15

    Genau das sollte es sein. Es gibt keine Argumente FÜR oder GEGEN den Gebrauch solcher technischen Helferlein. Das entscheidet JEDER für sich... und PUNKT.
    Da braucht auch keiner mit Gegenargumenten kommen. Diese Dinger haben eben ihre Daseinsberechtigung. Ob der TE sie gut findet oder meint, sie seien für paranoide Eltern gebaut worden spielt da keine Geige!


    MESH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrTuscani schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oldschooler schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > User_x schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > babyfon ist zum zuhören... wenn das kind schreit muss man eh hin...
    > > was
    > > > > bringt mir da ein bild?
    > > >
    > > > Warum musst du immer hin, wenn das Kind schreit? Ein Babyfon mit Bild
    > > ist
    > > > ein Heilmittel für Helikopter-Eltern, die ihre Kinder aus Einbildung
    > und
    > > > Angst ständig beim Schlafen nerven...
    > >
    > > Ach ja stimmt ja. Es sind ja alle Babys zu 100% gesund... gibt ja keine
    > > Kinder, die vielleicht schlaf brauchen UND vielleicht ein Atemgerät
    > tragen
    > > weil sie vielleicht eines benötigen. An dem sind Schläuche mit denen
    > sich
    > > natürlich ein Baby NICHT strangulieren kann... und geht man ins Zimmer,
    > > wird es wach... Da ist so ein Videophone doch eine gute Sache.
    > > Nur weil DU es nicht brauchst, braucht der Rest der Welt es natürlich
    > auch
    > > nicht. Und das da auch Helikoptereltern zugreifen ist klar. Die hätten
    > aber
    > > auch in der Vergangenheit zugegriffen, hätte es da so etwas gegeben. Gib
    > > dem Markt, was es verlangt.
    >
    > Un da ist es wieder, das Extrembeispiel, das zwar nichts zur bisherigen
    > Diskussion beiträgt aber vermutlich alle mundtot machen soll.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.09.15 15:16 durch MrTuscani.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Technische Universität Dresden, Dresden
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11