1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › General Motors: Smartes Auto…

Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: Anonymer Nutzer 21.03.15 - 08:58

    Krankenversicherungen in USA, Fahrverhalten hier, Vorratsdatenspeicherung mit der Brechstange,...???
    Aber nur weg mit den Daten, kostet ja nichts.
    Facebook generation, der Bumerang kommt mit solcher Macht zurück...

  2. Re: Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: Dwalinn 21.03.15 - 09:30

    Wurde gestern Kurz nach einer Kurve überholt (direkt hinter einem Ortsausgangsschild)
    Ich schätze die Geschwindigkeit von den Typen auf 120-130 (es ist eine 80er Strecke)

    Hätte er einen Unfall gehabt hätte die Polizei das eh leicht feststellen können für die Versicherung.... aber wenn solche Daten immer schön gespeichert werden habe ich vll glück und die Polizei versteckt sich das nächste mal mit einen Blitzer in der nähe.... von daher habe ich mit sowas kein Problem.

  3. Re: Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: jose.ramirez 21.03.15 - 11:04

    "Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß jeweilige Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit." Benjamin Franklin 1775

  4. Re: Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: GGurke 21.03.15 - 11:06

    jose.ramirez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß jeweilige
    > Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit." Benjamin
    > Franklin 1775

    Und deshalb lässt Du Deine Kinder nicht gegen Masern impfen.

  5. Re: Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: cuthbert34 21.03.15 - 11:12

    jose.ramirez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß jeweilige
    > Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit." Benjamin
    > Franklin 1775


    Sagte ein Mann, dessen Volk sich auf nem riesen Kontinent verteilt auf dem weniger Menschen Platz finden als in Gold old Europe. Wenn mein nächster Nachbar 10 km weit weg ist, hol ich mir auch ne Schrotflinte und der Sherif braucht sich nicht um mich kümmern oder mich beschützen. Ist bei uns nun mal anders.

  6. Re: Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: Moe479 21.03.15 - 12:30

    und was im weitem zutrifft muss im nahem nicht zwangsläufig anders sein...

    was ist für dich "freiheit", ist der regelzwang im straßenverkehr für dich wirklich eine wesentliche einschränkung in bezug auf die entfaltung deiner persönlichen freiheit?

    was ist für dich "sicherheit", dass dein nachbar dich nicht bei der erst besten gelegenheit ausrauben kommt? oder was genau mehr?

    das zitat hatte und hat durchaus seine berechtigung wenn man weit ins private reichenden eingriffe, tatsächlich wenig unmittelbar pernsönlichem nutzen gegenüber stehen, dann fragt man sich schon was einem das bringt, wem das tatsächlich nützt und ob das sein unbedingt sein muss.

    es bestand zu franklins zeit eine veraltete gesetzgebung, die den realitäten in den kolonien nicht gerecht wurde.

    und es war so, dass sich gerade bei den indianerkriegen mit frankreich gezeigt hatte, dass britische verbände auch mal gern aus strategischen gründen siedler und deren gebiete sowie hab und gut kampflos den franzosen und den von diesen angeheuerten indianern überließen, also real garkeine sicherheit brachten, sondern ihnen von könig george V praktisch nur die kosten (z.b. stamp act) und mit dem kriegszustand einhergehenden repressalieen auferlegt wurden, für einen krieg mit frankreich um die hinterland-kolonien, den nicht sie sondern den nur der könig und seine lords zur persönlichen bereicherung gewollt hatten.



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.15 12:46 durch Moe479.

  7. Re: Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: Dwalinn 21.03.15 - 12:41

    Die Freiheit des einen hört da auf, wo das Recht des anderen beginnt.

  8. Re: Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: Gamma Ray Burst 21.03.15 - 13:08

    cuthbert34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jose.ramirez schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß
    > jeweilige
    > > Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit."
    > Benjamin
    > > Franklin 1775
    >
    > Sagte ein Mann, dessen Volk sich auf nem riesen Kontinent verteilt auf dem
    > weniger Menschen Platz finden als in Gold old Europe. Wenn mein nächster
    > Nachbar 10 km weit weg ist, hol ich mir auch ne Schrotflinte und der Sherif
    > braucht sich nicht um mich kümmern oder mich beschützen. Ist bei uns nun
    > mal anders.

    Argh, Du solltest dabei beruecksichtigen dass Franklins Worte auf den Erkenntnissen der englischen Revolution und der Aufklaerung beruhen.

    Also sehr europaeisch. Such Dir also eine andere Argumentation, oder sei so nett und sag einfach was Du willst.

    Ich kann dieses verlogene und feige politische Lavieren nicht ausstehen.

    Um es deutlich zu machen ich lehne jede Form des Kollektivismus ab, und betrachte die Freiheit des Individuums als universelles Recht. Wer es bekämpft darf unilateral bekämpft werden, dass heißt jede Form des Kollektivismus ist als Bedrohung zu betrachten und per Definition illegitim.

    Das nennt sich libertär, und ich bin ein gemäßigter Libertaerer.

  9. Re: Für die 'Ich habe doch nichts zu verbergen'-Fraktion

    Autor: plutoniumsulfat 21.03.15 - 13:46

    Das wird die Polizei garantiert nicht tun, die haben besseres vor.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  2. Hays AG, Mannheim
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  4. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de