1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Generalbundesanwalt: Spiegel soll NSA…

Generalbundesanwalt: Spiegel soll NSA-Dokument zu Merkel-Handy hergestellt haben

Generalbundesanwalt Range hat die Ermittlungen zum Abhören von Bundeskanzlerin Merkel noch nicht eingestellt. Ein zentrales Beweisstück zur NSA-Affäre will er aber nicht seriös bewerten können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Obama's Aussagen etwas auch vom Spiegel ? 10

    Anonymer Nutzer | 11.12.14 18:30 12.12.14 10:35

  2. War abzusehen 2

    BigMacintosh | 12.12.14 09:52 12.12.14 10:32

  3. "gezielt" abgehört? 2

    manitu | 12.12.14 10:08 12.12.14 10:31

  4. Was heißt "selbst hergestellt"? 2

    MikeMan | 12.12.14 09:07 12.12.14 10:28

  5. Der Generalbundesvollhorst.... 1

    ambio | 12.12.14 06:30 12.12.14 06:30

  6. Puh 3

    Noobtuber1337 | 11.12.14 17:31 11.12.14 18:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. MVZ Labor Main-Taunus, Hofheim
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel
  3. Lidl Digital, Berlin
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...
  2. 86,20€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 110,93€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  4. 89,66€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de